Erfurt

Unbeugsamer Landesvater

Bodo Ramelow tritt 2024 noch einmal anUnbeugsamer Landesvater

Bodo Ramelow will es noch einmal wissen. Der einzige Ministerpräsident der Linken hat nun in Erfurt bekanntgegeben, dass er sich 2024 bei der Landtagswahl in Thüringen noch einmal als Spitzenkandidat seiner Partei um das höchste Regierungsamt im Freistaat bewirbt. Ramelow treibt auch an, dass die rechte AfD in Umfragen in Thüringen zurzeit auf Platz eins liegt -- vor der Linken auf Platz zwei

Jazzklub erhält mit 10.000 Euro dotierten Bundeskulturpreis

Auszeichnung für Institution in KrefeldJazzklub erhält mit 10.000 Euro dotierten Bundeskulturpreis

Am Mittwoch Abend erhielt eine Krefelder Abordnung in Erfurt den „Applaus“-Preis 2022: Warum Kulturstaatsministerin Claudia Roth den Jazzklub ausgezeichnet hat und was der JKK sich jetzt wünscht.

Sprachkritiker und Journalist Wolf Schneider gestorben

Ehemaliger „Welt“-ChefredakteurSprachkritiker und Journalist Wolf Schneider gestorben

Was ist gutes Deutsch? Wolf Schneider hatte in seinen zahlreichen Büchern die Antwort parat. Zudem zählte er zu den bekanntesten Journalisten des Landes, bildete Generationen von Medienschaffenden aus. Nun ist er im Alter von 97 Jahren gestorben.

Ausgeruhte Sonsbecker erwarten Tabellennachbarn

Fußball-OberligaAusgeruhte Sonsbecker erwarten Tabellennachbarn

Nach einem spielfreien Wochenende setzt der SVS die Saison am Sonntag daheim gegen die SpVg. Schonnebeck fort. Die Pause habe der Mannschaft gutgetan, sagt Abteilungsleiter Heiner Gesthüsen. „Die Saison schlaucht schon sehr – sowohl physisch als auch mental.“

Christen und Atheisten im Streitgespräch

Altenberger ForumChristen und Atheisten im Streitgespräch

Das Altenberger Forum fragt am 15. November: Was fehlt, wenn die Christen fehlen? Auf dem Podium unter anderen: Claudia Lücking-Michel vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken und Joachim Kahl, Philosoph und Mitglied im Humanistischen Verband Deutschlands.

Gediegen, historisch und edel mit elegantem Jahresausklang in Eisenach
ANZEIGE Silvester auf der WartburgGediegen, historisch und edel mit elegantem Jahresausklang in Eisenach

Eingebettet in die anmutige Landschaft des Thüringer Waldes hat sich Eisenach stets das Besondere bewahrt: Über der zauberhaften Altstadt thront auf einem Bergfelsen – majestätisch und weithin sichtbar – die Wartburg. Seit Anbeginn war die Festung der thüringischen Landgrafen Schauplatz und Zeuge historischer Ereignisse und Treffen, ein mystischer Ort, der knapp 1000 Jahre Weltgeschichte atmet.

Bürgerverein reiste vier Tage nach Thüringen

HerbstfahrtBürgerverein reiste vier Tage nach Thüringen

Bei wunderschönem Herbstwetter haben insgesamt 18 Teilnehmer vom Bürgerverein Wülfrath eine viertägige Fahrt nach Thüringen unternommen.

TV Aldekerk fiebert dem Pokal-Highlight entgegen

Deutscher Handball-Pokal der FrauenTV Aldekerk fiebert dem Pokal-Highlight entgegen

Im DHB-Pokal der Frauen trifft der Handball-Drittligist am Mittwoch ab 19 Uhr auf den Bundesligisten Thüringer HC. An der Abendkasse sind noch Eintrittskarten erhältlich.

Razzia bei vier Verdächtigen in Straußfurt

Nach Fund von selbstgebauten SprengkörpernRazzia bei vier Verdächtigen in Straußfurt

Update · Nach dem Fund zweier selbstgebauter Sprengkörper am Bahnhof Straußfurt in der Nähe von Erfurt in Thüringen haben Einsatzkräfte am Freitag die Wohnungen von vier Verdächtigen durchsucht.

Reisender findet Sprengsatz an Bahnhof in Straußfurt

Bahnverkehr in Region unterbrochenReisender findet Sprengsatz an Bahnhof in Straußfurt

Nach den Sabotageakten am Samstag auf Bahnanlagen, wurde am Sonntag bekannt, dass es bereits am Freitag Eingriffe an Schienenanlagen gab. Und am Sonntagvormittag ist zudem am Bahnhof Straußfurt in Thüringen ein selbstgebauter Sprengkörper gefunden worden.

KEV 81 kassiert in Erfurt verdiente Niederlage

Eishockey-OberligaKEV 81 kassiert in Erfurt verdiente Niederlage

Eine verdiente Niederlage kann ein Trainer akzeptieren, wenn der Gegner eindeutig besser ist. Es fällt ihm jedoch schwer, eine solche zu akzeptieren, wenn seine Mannschaft nicht die Leistung gebracht hat, zu der sie fähig ist.

Solinger Jurist will Überstunden für Rente heranziehen

Diskussion um Arbeitszeit-ErfassungSolinger Jurist will Überstunden für Rente heranziehen

CDU-Mann Dr. Kurt Kreizberg fordert Arbeitgeberabgaben zur Rentenversicherung für nicht bezahlte Überstunden. Der Vorschlag wurde der Fachkommission Soziale Sicherheit seiner Partei übermittelt.

Eine Uni auf standby?

Kolumne StudentenlebenEine Uni auf standby?

Die Krisenstimmung an der Uni – sie ist ein Stück weit zurückgekehrt, findet unser Autor. Er sorgt sich, dass nach den Einschränkungen während der Pandemie das Studierendenleben künftig erneut leiden könnte.

„Wir halten zusammen und unterstützen die Ukraine“

Scholz am Tag der deutschen Einheit„Wir halten zusammen und unterstützen die Ukraine“

Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Tag der deutschen Einheit dazu aufgerufen, auch die Einheit der Ukraine zu verteidigen. Er zeigte sich zudem zuversichtlich, dass Deutschland weiter zusammenwächst.

Amplonius-Stiftung vergibt zwei neue Stipendien

Bildungsarbeit in RheinbergAmplonius-Stiftung vergibt zwei neue Stipendien

Die Amplonius-Stiftung bewilligt zwei Studentinnen, die ihr Abitur am Rheinberger Gymnasium abgelegt haben, ein Stipendium. Bislang sind für begabte junge Akademiker in den vergangenen Jahren 18.000 Euro ausgeschüttet worden.

Neue Turbulenzen bei der Linken

Angst vor Abspaltung nach der Russland-Rede von Sahra WagenknechtNeue Turbulenzen bei der Linken

Voll rein ins Fiasko. Seit der Bundestagsrede von Sahra Wagenknecht, in der sie der Bundesregierung vorwarf einen Wirtschaftskrieg gegen Russland zu führen, brennt bei der Linken der Baum. Ostdeutsche Landtagsabgeordnete fordern den Fraktionsausschluss von Wagenknecht. Prominente Linke treten aus der Partei aus -- aus Protest gegen die Wagenknecht-Rede. Der Parteivorstand sieht die Gefahr einer Spaltung.

Arbeitszeiterfassung wird in Deutschland Pflicht

Grundsatzurteil des BundesarbeitsgerichtsArbeitszeiterfassung wird in Deutschland Pflicht

In die Diskussion um eine Pflicht zur Arbeitszeiterfassung platzt das Bundesarbeitsgericht mit einem Grundsatzurteil: Es besteht in Deutschland eine Pflicht zur Arbeitszeiterfassung. Das kann nach Einschätzung von Fachleuten weitreichende Auswirkungen auf die Arbeitswelt Zehntausender haben.

Mädchen fehlt es an weiblichen Vorbildern

Arbeitskräftelücke im MINT-BereichMädchen fehlt es an weiblichen Vorbildern

Fachkräfte werden überall gesucht. Im Bereich „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik“ (MINT) fällt die Arbeitskräftelücke aber besonders groß aus - auch weil es nicht gelingt, genügend Mädchen für das Thema zu gewinnen.

Auf emotionaler Spurensuche durch Ostdeutschland

Lesung mit Christiane WünscheAuf emotionaler Spurensuche durch Ostdeutschland

Die Bestseller-Autorin Christiane Wünsche aus Kaarst stellte in der Alten Schule ihren neuen Roman „Wir sehen uns zu Hause“ vor. Es geht um Reisen durch die ehemalige DDR und die Spurensuche einer Frau nach der „östlichen Seele“ ihres verstorbenen Mannes.

Sauermann kehrt gereift zum TSV zurück

Volleyball, 2. BundesligaSauermann kehrt gereift zum TSV zurück

Nach zwölf Jahren und Stationen in Stuttgart, Hamburg, Erfurt und Finnland ist der Volleyballtrainer zurück in Leverkusen. Den TSV Bayer 04 hat der 47-Jährige dabei aber nie aus den Augen verloren.

Drachen auf Beyenburger Stausee gestartet

Wettkämpfe nach zweijähriger PauseDrachen auf Beyenburger Stausee gestartet

15 Teams traten in Groß- und Kleinbooten bei hochsommerlichen Temperaturen zum Wettkampf an. zahlreiche Zuschauer entlang der Strecke feuerten die Paddler an.

„Werde ein bisschen brauchen, um das alles zu verarbeiten“

Lückenkemper sprintet zu Gold über 100 Meter„Werde ein bisschen brauchen, um das alles zu verarbeiten“

Gina Lückenkemper ist Europas neue Sprint-Königin. Als erste deutsche Sprinterin seit zwölf Jahren gewinnt die 25-Jährige 100-m-Gold bei der EM. Der Sieg ist eine Sensation. Ihr Start im Endlauf war zwischenzeitlich sogar gefährdet.

Nach langer Amtszeit verabschieden die Linner ihr Königspaar

Festwochenende mit VogelschießenNach langer Amtszeit verabschieden die Linner ihr Königspaar

Das Königspaar amtiert seit 2017. Nun steht den Linner Schützen ein Festwochenende mit feierlichem Abschied bevor. Die Linner setzen auch eine sympathische Tradition fort.

Kaarster Autorin schreibt dritten Roman

„Wir sehen uns zu Hause“Kaarster Autorin schreibt dritten Roman

Christiane Wünsche lässt ihre Protagonistin in „Wir sehen uns zu Hause“ mit dem Wohnmobil die ehemalige DDR erkunden. Auf die Idee gekommen ist sie durch ein Gespräch mit Freunden aus Erfurt.

Deutschland ist laut Experten nicht auf Hitzewellen vorbereitet

Kaum Hitzeaktionspläne in StädtenDeutschland ist laut Experten nicht auf Hitzewellen vorbereitet

Die nächste Hitzewelle rollt auf Deutschland zu. Doch Expertenmeinungen zufolge sind die Städte und Kliniken nicht auf diese vorbereitet. Es gebe zu wenig konkrete Pläne zum Hitzeschutz.