Eren Derdiyok - News zum Fußball-Profi aus der Schweiz

Eren Derdiyok - News zum Fußball-Profi aus der Schweiz

Foto: dpa, Uwe Anspach

Eren Derdiyok

Bayers größte Siege gegen Große
Bayers größte Siege gegen Große

Barcelona, Liverpool und ChelseaBayers größte Siege gegen Große

In seiner Europapokalgeschichte hat der Werksklub bereits viele namhafte Teams geschlagen. Vor der entscheidenden Partie gegen Juventus Turin am Mittwochabend blicken wir auf einige der größten Leverkusener Erfolge zurück.

„BayArena eines der besten Stadien in Europa“
„BayArena eines der besten Stadien in Europa“

Leverkusen-Legende Kießling„BayArena eines der besten Stadien in Europa“

Stefan Kießling erinnert sich an die Rückkehr ins Heimatstadion nach dem Umbau der BayArena vor zehn Jahren. Der Komfort am Arbeitsplatz des Leverkusener Bundesligisten beeindruckt Kießling bis heute.

Eren Derdiyok rechnet mit Schweizer Nationalcoach Petkovic ab
Eren Derdiyok rechnet mit Schweizer Nationalcoach Petkovic ab

Ex-Spieler von Bayer 04Eren Derdiyok rechnet mit Schweizer Nationalcoach Petkovic ab

Eren Derdiyok ist sauer auf den Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic. Der ehemalige Stürmer von Bayer 04 Leverkusen wirft Petkovic Respektlosigkeit gegenüber ihm vor.

Galatasaray trotz Niederlage in der Europa League
Galatasaray trotz Niederlage in der Europa League

2:3 gegen PortoGalatasaray trotz Niederlage in der Europa League

Galatasaray Istanbul hat sich am letzten Gruppenspieltag der Champions League den Trostpreis Europa League gesichert. Trotz eines 2:3 (1:2) gegen Spitzenreiter FC Porto landete Gala auf dem dritten Platz in der Gruppe D.

Schalke ist wieder vorsichtig optimistisch
Schalke ist wieder vorsichtig optimistisch

Vor Spiel gegen IstanbulSchalke ist wieder vorsichtig optimistisch

Schalke geht nach dem Sieg gegen Hannover mit frischem Selbstbewusstsein in das Champions-League-Duell mit Galatasaray Istanbul. Spielerisch ist aber noch Luft nach oben.

Galatasaray hat Europa League fast sicher
Galatasaray hat Europa League fast sicher

Podolski-KlubGalatasaray hat Europa League fast sicher

Weltmeister Lukas Podolski hat mit Galatasaray Istanbul in der Süper Lig die Qualifikation für die Europa League vor Augen. Der türkische Rekordmeister gewann am 32. Spieltag 2:0 (2:0) gegen Osmanlispor FK und eroberte zumindest bis Montag den dritten Rang vom Lokalrivalen Fenerbahce.

Podolski bei Galatasaray-Pleite nur Ersatz
Podolski bei Galatasaray-Pleite nur Ersatz

Türkische LigaPodolski bei Galatasaray-Pleite nur Ersatz

Weltmeister Lukas Podolski und sein Verein Galatasaray Istanbul haben im Spitzenspiel der ersten türkischen Liga eine deutliche Niederlage hinnehmen müssen. Stadtrivale Istanbul Basaksehir schlug den türkischen Rekordmeister am Montag mit 4:0 (2:0).

Galatasaray gewinnt durch Derdiyok-Tor in der 97. Minute
Galatasaray gewinnt durch Derdiyok-Tor in der 97. Minute

Fußball in der TürkeiGalatasaray gewinnt durch Derdiyok-Tor in der 97. Minute

Der frühere Bundesliga-Profi Eren Derdiyok hat in der türkischen Süer Lig seinem Team Galatasaray Istanbul mit zwei Treffern den 3:2 (2:1)-Sieg bei Antalyaspor beschert. Nach dem 1:0 durch Bruma (24.) besorgte der Schweizer zunächst nach 36 Minuten die 2:0-Führung.

Podolski verliert mit Galatasaray gegen Abstiegskandidaten
Podolski verliert mit Galatasaray gegen Abstiegskandidaten

Fußball in der TürkeiPodolski verliert mit Galatasaray gegen Abstiegskandidaten

Lukas Podolski hat mit Galatasaray Istanbul aus den Patzern der Meisterschaftsrivalen in der Süper Lig kein Kapital geschlagen. Am 20. Spieltag verloren die "Löwen vom Bosporus" zuhause 1:2 gegen das abstiegsbedrohte Kayserispor.

Podolski scheidet mit Galatasaray aus
Podolski scheidet mit Galatasaray aus

Pokal in der TürkeiPodolski scheidet mit Galatasaray aus

Weltmeister Lukas Podolski ist mit Titelverteidiger Galatasaray Istanbul im Achtelfinale des türkischen Pokals ausgeschieden. Beim Liga- und Stadtrivalen Basaksehir unterlag der Tabellendritte der Süper Lig am Samstagabend mit 1:2 (0:2).

Robben verhindert Blamage, Ronaldo holt Müller ein
Robben verhindert Blamage, Ronaldo holt Müller ein

WM-QualifikationRobben verhindert Blamage, Ronaldo holt Müller ein

Europameister Portugal und die Niederlande haben auf dem Weg zur WM 2018 glanzlose Pflichtsiege eingefahren. Die Portugiesen bezwangen Lettland auch dank eines Doppelpacks von Cristiano Ronaldo mit 4:1 (1:0), die Niederlande gewannen mit dem Torschützen Arjen Robben 3:1 (1:1) in Luxemburg.

Türkische Medien überschütten Podolski mit Lob
Türkische Medien überschütten Podolski mit Lob

Dreierpack im PokalTürkische Medien überschütten Podolski mit Lob

Lukas Podolski wird nach seinem Hattrick im türkischen Pokal von der Presse und seinem Trainer gefeiert. Offen bleibt aber die zukünftige Position des deutschen Ex-Nationalspielers im Galatasaray-Team.

Podolski vor Comeback bei Galatasaray

IstanbulPodolski vor Comeback bei Galatasaray

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski steht kurz vor seinem Comeback beim türkischen Fußball-Rekordmeister Galatasaray. Nach überstandenem Außenbandriss stieg der 31-Jährige wieder ins Mannschaftstraining ein und soll am Wochenende gegen den noch sieglosen Tabellenvorletzten Antalyaspor wieder im Kader stehen.

Podolski vor Comeback bei Galatasaray
Podolski vor Comeback bei Galatasaray

TürkeiPodolski vor Comeback bei Galatasaray

Weltmeister Lukas Podolski steht kurz vor seinem Comeback beim türkischen Rekordmeister Galatasaray.

Galatasaray Istanbul stolpert ohne Podolski
Galatasaray Istanbul stolpert ohne Podolski

TürkeiGalatasaray Istanbul stolpert ohne Podolski

Ohne den verletzten Weltmeister Lukas Podolski hat Galatasaray Istanbul den ersten Punktverlust in der neuen Saison hinnehmen müssen und die Tabellenführung abgegeben. Bei Kayserispor reichte es für den Rekordmeister der Süper Lig nur zu einem 1:1 (1:1).

Galatasaray landet dank Derdiyok Auftaktsieg
Galatasaray landet dank Derdiyok Auftaktsieg

Fußball in der TürkeiGalatasaray landet dank Derdiyok Auftaktsieg

Ohne den verletzten Lukas Podolski ist Galatasaray Istanbul mit einem Last-Minute-Sieg in die neue Saison der türkischen Fußball-Liga gestartet. Galatasaray gewann am Montag gegen Kardemir Karabükspor mit 1:0 (0:0).

Derdiyok wird Teamkollege von Podolski bei Galatasaray
Derdiyok wird Teamkollege von Podolski bei Galatasaray

Ehemaliger LeverkusenerDerdiyok wird Teamkollege von Podolski bei Galatasaray

Der türkische Erstligist Galatasaray Istanbul hat den ehemaligen Bundesliga-Profi Eren Derdiyok verpflichtet. Das gab der Verein von Weltmeister Lukas Podolski am Freitag offiziell bekannt.

Eren Derdiyok steht kurz vor Wechsel zu Galatasaray

TürkeiEren Derdiyok steht kurz vor Wechsel zu Galatasaray

Der ehemalige Bundesliga-Profi Eren Derdiyok vom Süper-Lig-Club Kasimpasa steht kurz vor einem Wechsel zu Galatasaray Istanbul. Wie der türkische Rekordmeister am Montag auf seiner Internetseite bekanntgab, haben die Verhandlungen zwischen beiden Vereinen begonnen. Zudem meldete der Klub die Gespräche auf der türkischen Börsenplattform KAP. Dies geschieht in der Regel bei Transfers, die kurz vor dem Abschluss stehen. Derdiyok spielte von 2009 bis 2014 in der Bundesliga für Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim, bevor er zum Istanbuler Klub Kasimpasa wechselte. In seiner ersten Saison kam der 28-Jährige verletzungsbedingt nur in sieben Partien zum Einsatz. In der vergangenen Spielzeit erzielte er in 31 Einsätzen 13 Treffer. Bei der Europameisterschaft in Frankreich kam der Stürmer für die Schweiz zum Einsatz. Sein Vertrag bei Kasimpasa läuft bis 2017.

Für Tin Jedvaj und Admir Mehmedi ist die EM vorbei
Für Tin Jedvaj und Admir Mehmedi ist die EM vorbei

Bayer LeverkusenFür Tin Jedvaj und Admir Mehmedi ist die EM vorbei

Ein bitteres Wochenende hat Bayers Flügelspieler Admir Mehmedi bei der EM hinter sich. Der 25-jährige Schweizer musste sich mit seiner Nationalmannschaft im Achtelfinale Polen geschlagen geben. Mehmedi stand in der Startformation und blieb über weite Strecken des Spiels blass.

Petkovic beruft Elvedi, Sommer und Xhaka in EM-Kader
Petkovic beruft Elvedi, Sommer und Xhaka in EM-Kader

Borussia MönchengladbachPetkovic beruft Elvedi, Sommer und Xhaka in EM-Kader

Elf Bundesliga-Profis hat der Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic in seinen 23-Mann-Kader für die Endrunde der Fußball-EM in Frankreich berufen. Darunter ist auch der junge Gladbacher Innenverteidiger Nico Elvedi.

Bremen kassiert Testspiel-Pleite gegen Drittligist Aue
Bremen kassiert Testspiel-Pleite gegen Drittligist Aue

Bundesliga-Klubs in der VorbereitungBremen kassiert Testspiel-Pleite gegen Drittligist Aue

Bundesligist Werder Bremen hat im zweiten Testspiel der Rückrunden-Vorbereitung einen Dämpfer kassiert. Die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik verlor am Sonntag im türkischen Belek gegen Drittligist Erzgebirge Aue 1:3 (1:3).

Spanien und Belgien in EM-Form — Griechenland blamiert sich
Spanien und Belgien in EM-Form — Griechenland blamiert sich

LänderspieleSpanien und Belgien in EM-Form — Griechenland blamiert sich

Titelverteidiger Spanien und Geheimfavorit Belgien haben sieben Monate vor der EURO 2016 ihre EM-Form bewiesen. Spanien gewann das Topspiel gegen England in Alicante 2:0 (0:0), der Weltranglistenerste Belgien siegte angeführt von Kevin De Bruyne gegen Italien mit 3:1 (1:1).

Gomez trifft — Besiktas holt Remis in letzter Minute
Gomez trifft — Besiktas holt Remis in letzter Minute

Türkische LigaGomez trifft — Besiktas holt Remis in letzter Minute

Trotz des achten Saisontores von Nationalspieler Mario Gomez hat Besiktas Istanbul die zweite Saisonniederlage nur knapp verhindert. Der Spitzenreiter der türkischen SüperLig musste sich gegen Kasimpasa Istanbul mit einem 3:3 (1:2) begnügen.

Spanien und Schweiz lösen EM-Ticket
Spanien und Schweiz lösen EM-Ticket

EM-QualifikationSpanien und Schweiz lösen EM-Ticket

Titelverteidiger Spanien und die Schweiz mit sechs Bundesligaprofis in der Startelf haben sich vorzeitig das Ticket für die EM 2016 in Frankreich gesichert. Dagegen muss WM-Gastgeber Russland noch bis zum letzten Spieltag warten, hat das Ticket aber selbst in der Hand.

Schweizer Derdiyok zieht sich Kreuzbandriss zu

Ex-BundesligaspielerSchweizer Derdiyok zieht sich Kreuzbandriss zu

Der frühere Fußball-Bundesligaprofi Eren Derdiyok hat sich übereinstimmenden Schweizer Medienberichten zufolge einen Kreuzbandriss zugezogen. Der Nationalstürmer erlitt die Verletzung des Knies im Training bei seinem neuen türkischen Klub Kasimpasa Istanbul, schrieben mehrere Zeitungen am Mittwoch. Der 26-Jährige war diesen Sommer von Trainer Ottmar Hitzfeld nicht für die WM in Brasilien berücksichtigt worden und nach Stationen bei Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim in die Türkei gewechselt.

Eren Derdiyok wurde am 12. Juni 1988 in Basel geboren. Derzeit spielt er bei Kasimpasa Istanbul. Davor trainierte der Mittelstürmer unter anderem in den deutschen Vereinen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen. Mit vier Jahren entdeckte Eren Derdiyok bereits den Fußballsport für sich und spielte beim BSC Old Boys Basel.