Energiewende - alle aktuellen Informationen

Energiewende - alle aktuellen Informationen

Foto: dpa

Energiewende

Unterstützung für Lützerath vom Lammertzhof in Kaarst

Protest gegen KohleabbauUnterstützung für Lützerath vom Lammertzhof in Kaarst

„Die Grünen haben ihr Wahlversprechen nicht gehalten“, kritisiert Heiner Hannen, der für die Grünen im Kaarster Stadtrat sitzt. Mit seinem Sohn ist am Samstagmorgen nach Lützerath aufgebrochen, um gegen die Räumung zu demonstrieren.

Strom fließt in Voerde künftig durch intelligentes Netz

Westnetz investiert in DigitalisierungStrom fließt in Voerde künftig durch intelligentes Netz

Westnetz digitalisiert in Voerde eine Ortsnetzstation. Was das für die Stromversorgung bedeutet und was das mit der Energiewende zu tun hat.

Greenpeace sieht unterirdische CO2-Speicherung als Scheinlösung

CO2-Ausstoß senken statt speichernGreenpeace sieht unterirdische CO2-Speicherung als Scheinlösung

Kohlendioxid unter der Erde verschwinden lassen wie in Norwegen? Die Umweltorganisation Greenpeace erinnert daran, dass die beste Lösung ist, das Treibhausgas erst gar nicht entstehen zu lassen.

Deutschland hinkt bei der Energiewende hinterher

Untersuchung zu erneuerbarer EnergieDeutschland hinkt bei der Energiewende hinterher

Die Bundesregierung tut viel zur Sicherung der Energieversorgung. Aber tut sie auch genug für den Umstieg auf Energie aus Wind und Sonne? Eine aktuelle Untersuchung zeigt, wo Deutschland mit Blick auf selbst gesteckte Ziele steht.

„Stadt verhindert Ausbau der Windenergie“

Kritik von Ratsfrau Björna Althoff„Stadt verhindert Ausbau der Windenergie“

Artenschutz, Kiebitz-Population, Windenergie, Vorrangflächen, Elfrather See und Surfpark – alles hängt irgendwie zusammen. Ratsfrau Björna Althoff hat recherchiert und spart nicht mit Kritik an der Stadt.

2022 so viele Photovoltaik-Anlagen wie nie in NRW errichtet

„Solare Aufbruchstimmung“2022 so viele Photovoltaik-Anlagen wie nie in NRW errichtet

Die Stromgewinnung aus Sonnenlicht soll bei der Energiewende eine wichtige Rolle spielen. Zumindest bei der Zahl der Anlagen ging es 2022 in NRW deutlich aufwärts. Bundesweit spricht die Branche von einem „Solarboom“.

Krisen sind Innovationstreiber
ANZEIGE MPF AGKrisen sind Innovationstreiber

Die derzeitige Situation lässt viele Menschen eher pessimistisch in die Zukunft schauen. Entgegen dieser negativen Entwicklung zeigt sich Thomas Buckard von der Wuppertaler MPF AG jedoch optimistisch und zuversichtlich. Aber was bewegt den Vorstandssprecher zu dieser hoffnungsvollen Einstellung?

„Der Klimawandel ist keine Fiktion“

Enni-Vorstandschef Stefan Krämer„Der Klimawandel ist keine Fiktion“

Warum der Vorstandschef der Moerser Enni-Gruppe die Energiepreisbremse für trügerisch hält, was aus seiner Sicht Investitionen in Solar- und Windparks erschwert und die größte Herausforderung unserer Zeit darstellt.

Stadtgebiet ist eine Wüste für Windräder

Nur fünf alte Windkraftanlagen auf Krefelder StadtgebietStadtgebiet ist eine Wüste für Windräder

Auf knapp 140 Quadratkilometern  Stadtgebiet stehen fünf veraltete Windräder. Mit Energiewende hat dies wenig zu tun. Bislang hat die Aufsichtsbehörde die Ausweisung von speziellen Gebieten für die Erzeugung regenerativer Energie blockiert. Das soll anders werden.

„Biomethan kann Erdgas ersetzen“

ETW Energietechnik in Moers„Biomethan kann Erdgas ersetzen“

Seit 1997 entwickelt und produziert ETW Energietechnik am Standort Moers Energieanlagen. Warum die beiden geschäftsführenden Gesellschafter in Gülle und Bioabfall ein großes energetisches Potenzial sehen, erläutern sie im Interview.

Grüne wollen kommunale Wärmeplanung für Wassenberg

Ratsfraktion stellt AntragGrüne wollen kommunale Wärmeplanung für Wassenberg

Neben der Energiewende und der Mobilitätswende ist die Wärmewende einer der zentralen Punkte für die gesetzlich vorgeschriebene Erreichung der Klimaneutralität bis spätestens 2045. Die Grüne Fraktion im Wassenberger Rat hat nun einen Antrag zur kommunalen Wärmeplanung gestellt.

Warum Solarenergie und Dachgrün perfekt zusammenpassen

Moerser Dienstleister Enni setzt auf SystemlösungWarum Solarenergie und Dachgrün perfekt zusammenpassen

Photovoltaik-Anlagen sind fester Bestandteil der Energiewende. Enni setzt in einer Pilotphase auf eine innovative Systemlösung. Für wen solche Projekte besonders interessant sind.

Wechsel an der Spitze von „Kaarster for Future“

Neue Sprecherinnen vorgestelltWechsel an der Spitze von „Kaarster for Future“

Brigitte Rüter und Petra Graute-Hannen sind ab sofort die neue Doppelspitze von Kaarster for Future. Was hat Werner Kindsmüller nun vor, der das Amt des Sprechers bislang ausfüllte?

Solarpark im Tagebau geht ans Netz

RWE investiert in Erneuerbare EnergienSolarpark im Tagebau geht ans Netz

RWE investiert Millionen in Fotovoltaik-Anlagen mit integrierten Batteriespeichern. Nach dem Start des „Solarparks Indeland“ gehen bald zwei weitere Sonnen-Kraftwerke im Tagebau Garzweiler in Betrieb.

RBW startet Projekt zur Nachhaltigkeit in Firmen

Wirtschaft in Rhein-BergRBW startet Projekt zur Nachhaltigkeit in Firmen

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft bündelt in der Projektgruppe „Nachhaltig Wirtschaften“ verschiedene Aktivitäten, die sie mit Partnern und Experten aus der Region und darüber hinaus umsetzen will.

Rat gibt grünes Licht für Solarpark Alpsray

Energiepolitik in RheinbergRat gibt grünes Licht für Solarpark Alpsray

Zwei Rheinberger Familien wollen entlang der Autobahn 57 im Ortsteil Alpsray eine Photovoltaik-Anlage bauen, die Strom für 6300 Haushalte pro Jahr produziert.

Zentrales Klimaschutzinstrument soll verschärft werden

EU-EinigungZentrales Klimaschutzinstrument soll verschärft werden

Nach mehrtägigen Verhandlungen bis spät in die Nacht steht eine Einigung auf das wichtigste Klimaschutzprogramm der EU. Die Details sind technisch, doch die Auswirkungen entscheidend.

Kleinwindkraftanlagen als Alternative?

Energie in RheurdtKleinwindkraftanlagen als Alternative?

Die Wählerinitiative Rheurdt stellt einen entsprechenden Antrag für die nächste Sitzung des Ausschusses für Gemeindeentwicklung, Klimaschutz und Digitalisierung. Hintergrund: Großwindkraftanlagen sind im Ökodorf nur auf der Aldekerker Platte zulässig.

Stadt will GmbH für erneuerbare Energien gründen

Die Mega übernimmt BetriebsführungStadt will GmbH für erneuerbare Energien gründen

Der Stadtrat entscheidet in seiner Sitzung am kommenden Mittwoch ab 16 Uhr im Ratssaal über die Gründung einer GmbH & Co.KG für erneuerbare Energien.

Grüne beantragen Sonderbudget für Baum-Nachpflanzungen

Haushalt 2023 in WillichGrüne beantragen Sonderbudget für Baum-Nachpflanzungen

Die Grünen stellen ihre Pläne für das Haushaltsjahr 2023 vor. Man dürfe trotz der Krisen auch in Willich den Klimawandel nicht vergessen. Gleichzeitig werden die anderen Fraktionen zur Zurückhaltung ermahnt.

20.000 Euro aus Windkraft-Stiftung

Nachhaltigkeit am Niederrhein20.000 Euro aus Windkraft-Stiftung

Die acht Windenergieanlagen in Kerken produzieren jährlich etwa 70 Millionen Kilowattstunden Strom und versorgen so rechnerisch mehr als 20.000 Haushalte.

Stadt sucht Nachfolger für Technischen Beigeordneten

Jürgen Rauer macht SchlussStadt sucht Nachfolger für Technischen Beigeordneten

Kleves Baudezernent Jürgen Rauer legt sein Amt 2023 nieder. Die Stadt stellt gewisse Anforderungen an einen möglichen Nachfolger. Der soll im August nächsten Jahres seine Arbeit aufnehmen.

Verkehrsministerium pocht auf schnelleren Straßenbau

Wissing gegen LemkeVerkehrsministerium pocht auf schnelleren Straßenbau

Exklusiv · Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) will es, Umweltministerin Steffi Lemke (Grüne) will es nicht. Zwar soll laut Koalitionsvertrag der Bau von Infrastruktur beschleunigt werden, doch ob auch der Straßenbau darunter fällt, darüber wird gestritten. Nun legt das Verkehrsressort nach.

CDU will „Regionalen Strommarkt“ für Ökostrom

Klimaschutz in RheurdtCDU will „Regionalen Strommarkt“ für Ökostrom

Die Rheurdter CDU-Fraktion stellt einen entsprechenden Antrag im entsprechenden Ausschuss. Warum die Fraktion auch eine Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kerken ins Spiel bringt.