E-Zigarette - alle aktuellen News

E-Zigarette - alle aktuellen News

Foto: dpa, frg fpt olg vfd

E-Zigarette

Schüler werden über Cannabis und „Vapes“ aufgeklärt
Schüler werden über Cannabis und „Vapes“ aufgeklärt

Aktionswoche in GeldernSchüler werden über Cannabis und „Vapes“ aufgeklärt

Die Stadt Geldern hatte in Kooperation mit der Fachstelle für Suchtvorbeugung der Diakonie alle weiterführenden Schulen ab Klasse 8 zu einer Aktionswoche eingeladen.

Razzia in Kiosken, Trinkhallen und Lokalen
Razzia in Kiosken, Trinkhallen und Lokalen

Leverkusener Ordnungsdienst im EinsatzRazzia in Kiosken, Trinkhallen und Lokalen

In 16 Fällen ist der städtische Ordnungsdienst bei einer Razzia fündig geworden. Verstoßen wurde unter anderem gegen das Jugendschutzgesetz und die Stadtordnung.

Jeder zwölfte Beschäftigte in NRW ist tabaksüchtig
Jeder zwölfte Beschäftigte in NRW ist tabaksüchtig

Laut KrankenkasseJeder zwölfte Beschäftigte in NRW ist tabaksüchtig

Rauchen im Job – für viele Menschen ist der Griff zum Glimmstängel trotz der gesundheitlichen Risiken Usus. Eine Krankenkasse sieht sogar einen Trend hin zur Kippe.

Wie gefährlich ist Passiv-Dampfen für Kinder?
Wie gefährlich ist Passiv-Dampfen für Kinder?

Debatte um E-ZigarettenWie gefährlich ist Passiv-Dampfen für Kinder?

Bekanntermaßen stecken in Zigarettenrauch viele hochgiftige Stoffe. Im Dampf von E-Zigaretten sind es deutlich weniger. Passiv-Dampfen ist aber trotzdem nicht harmlos - vor allem für Kinder. Was Sie wissen müssen.

Verkäufer fallen wieder durch bei Kontrollen
Verkäufer fallen wieder durch bei Kontrollen

Jugendschutz in WülfrathVerkäufer fallen wieder durch bei Kontrollen

Das Ergebnis des letzten Testkaufs ist zwar nicht besonders schlecht, aber auch nicht sehr gut. Künftig wird auch das Thema Cannabis-Konsum das Ordnungsamt mehr beschäftigen.

Großbritannien plant strengstes Nichtraucher-Gesetz der Welt
Großbritannien plant strengstes Nichtraucher-Gesetz der Welt

Verkaufsverbote für ZigarettenGroßbritannien plant strengstes Nichtraucher-Gesetz der Welt

Großbritannien will den Verkauf von Zigaretten für Menschen, die ab 2009 geboren wurden, komplett verbieten. Allein im vergangenen Jahr sind im Königreich rund 128.000 junge Erwachsene nikotinabhängig geworden.

Großbritannien schiebt weltweit schärfstes Anti-Tabak-Gesetz an
Großbritannien schiebt weltweit schärfstes Anti-Tabak-Gesetz an

Rauchfrei in die ZukunftGroßbritannien schiebt weltweit schärfstes Anti-Tabak-Gesetz an

Großbritannien will künftige Generationen rauchfrei machen. Für ein entsprechendes Gesetz gibt es nun einen Entwurf. Eigentlich finden die Idee alle gut. Aber ausgerechnet in der Regierungspartei regt sich Widerstand.

Britisches Parlament soll scharfes Anti-Rauchen-Gesetz diskutieren
Britisches Parlament soll scharfes Anti-Rauchen-Gesetz diskutieren

Starker Widerstand bei KonservativenBritisches Parlament soll scharfes Anti-Rauchen-Gesetz diskutieren

Ausgerechnet die Partei von Zigarrenliebhaber Winston Churchill will das Rauchen verbieten. Das Vorhaben von Premierminister Sunak empört viele Mitglieder seiner konservativen Partei.

Einbruch in Buchhandlung – Täter greift Polizeibeamte an
Einbruch in Buchhandlung – Täter greift Polizeibeamte an

Festnahme am Bahnhof DinslakenEinbruch in Buchhandlung – Täter greift Polizeibeamte an

Nicht auf Bücher, sondern auf E-Zigaretten hatte es ein 36-Jähriger bei einem Einbruch in die Bahnhofs-Buchhandlung abgesehen. Weit kam er auf seiner Flucht nicht. Jedoch wurde eine Polizistin verletzt.

Illegale E-Zigaretten in Mönchengladbacher Lager gefunden
Illegale E-Zigaretten in Mönchengladbacher Lager gefunden

Schlag gegen SchmugglerIllegale E-Zigaretten in Mönchengladbacher Lager gefunden

Seit neun Monaten ermitteln das Zollamt Essen und die Staatsanwaltschaft Köln gegen eine mutmaßliche Schmugglerbande. Am Mittwoch gab es in mehreren Städten Durchsuchungsaktionen.

Schüler nach Konsum von Cannabinoid aus E-Zigarette im Krankenhaus
Schüler nach Konsum von Cannabinoid aus E-Zigarette im Krankenhaus

Vorfall in DuisburgSchüler nach Konsum von Cannabinoid aus E-Zigarette im Krankenhaus

Es wirkt ähnlich wie Gras: Das Cannabinoid HHC kann man aus elektrischen Vapes rauchen. Zwei 15-Jährige aus Duisburg mussten deshalb nun ins Krankenhaus. In einem Kiosk beschlagnahmte die Polizei weitere E-Zigaretten.

Deutscher in Russland festgenommen
Deutscher in Russland festgenommen

Auswärtiges Amt bestätigtDeutscher in Russland festgenommen

In Russland wurde ein Deutscher festgenommen. Das bestätigt nun das Auswärtige Amt. Er werde konsularisch betreut, die deutschen Stellen seien mit seinen Anwälten in Kontakt.

Zoll stellt unversteuerte E-Zigaretten sicher
Zoll stellt unversteuerte E-Zigaretten sicher

Erfolg der Zollfahndung in RatingenZoll stellt unversteuerte E-Zigaretten sicher

Es war die bundesweit größte Sicherstellung von unversteuerten und nicht verkehrsfähigen E-Zigaretten. Gelagert waren sie in einer Ratinger Halle einer Spedition.

Großbritannien verbietet Einweg-E-Zigaretten
Großbritannien verbietet Einweg-E-Zigaretten

Zum Schutz von JugendlichenGroßbritannien verbietet Einweg-E-Zigaretten

Sie sind nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern verleiten auch insbesondere Jugendliche zum Nikotinkonsum. Mit welchen Methoden die britische Regierung jetzt Einweg-Vapes verbieten will.

37-jähriger Krefelder soll fast sechs Millionen Steuern hinterzogen haben
37-jähriger Krefelder soll fast sechs Millionen Steuern hinterzogen haben

Landgericht verhandelt Betrug in 33 Fällen37-jähriger Krefelder soll fast sechs Millionen Steuern hinterzogen haben

Der Mann soll mit einem Komplizen geschäftsmäßig über einen längeren Zeitraum Zigaretten ohne Steuermarken veräußert haben. Das Strafverfahren gegen den Mittäter findet gesondert statt.

Zahl der Tabaknutzer sinkt weltweit – Europa Sorgenkind
Zahl der Tabaknutzer sinkt weltweit – Europa Sorgenkind

WeltgesundheitsorganisationZahl der Tabaknutzer sinkt weltweit – Europa Sorgenkind

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die jüngsten Zahlen zum Tabakkonsum veröffentlicht. Weltweit rauchen weniger Menschen als zuvor – nach Europa blicken die Gesundheitsexperten mit Sorge.

Polizei nimmt einen Täter nach Überfall auf Tankstelle fest
Polizei nimmt einen Täter nach Überfall auf Tankstelle fest

Fahndung in DormagenPolizei nimmt einen Täter nach Überfall auf Tankstelle fest

Nach einem bewaffneten Raubüberfall am vergangenen Freitag nahm die Polizei einen 14-Jährigen fest und fahndet nach zwei weiteren Tätern. Die Details.

Kamera filmt Trio bei Kiosk-Einbruch
Kamera filmt Trio bei Kiosk-Einbruch

Vorfall in GerderathKamera filmt Trio bei Kiosk-Einbruch

Drei junge Männer sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Kiosk in Gerderath eingebrochen. Sie erbeuteten Tabakwaren, wurden allerdings gefilmt.

Warenautomat im Emmericher Ortsteil Praest mit Hacke aufgebrochen
Warenautomat im Emmericher Ortsteil Praest mit Hacke aufgebrochen

Die Polizei sucht ZeugenWarenautomat im Emmericher Ortsteil Praest mit Hacke aufgebrochen

Unbekannte schlugen, vermutlich mit einer Spitzhacke, gegen die Verglasung eines Automaten, bis sie zersprang und entwendeten 24 E-Zigaretten. Die Polizei will den Tätern auf die Schliche kommen.

Frankreich schränkt Rauchen ein
Frankreich schränkt Rauchen ein

Zigarettenschachtel bald 13 EuroFrankreich schränkt Rauchen ein

Frankreich schränkt das Rauchen in der Öffentlichkeit weiter ein und erhöht den Preis für eine Schachtel Zigaretten. Das Rauchverbot wird auf Strände, Parks, Wälder und die Umgebung öffentlicher Orte wie Schulen ausgeweitet, kündigte Gesundheitsminister Aurélien Rousseau am Dienstag in Paris an.

Waren in Krefelder Kiosken beschlagnahmt
Waren in Krefelder Kiosken beschlagnahmt

Sonderaktion des OrdnungsdienstesWaren in Krefelder Kiosken beschlagnahmt

Die Betreiber von Kiosken müssen sich darauf einstellen, dass diese Kontrollen auch künftig regelmäßig erfolgen. Bei dem jüngsten Sondereinsatz wurden 18 Kioske im Bereich der Innenstadt aufgesucht.

Jugendliche mit Pistole bedroht und ausgeraubt
Jugendliche mit Pistole bedroht und ausgeraubt

Hans-Jonas-Park in MönchengladbachJugendliche mit Pistole bedroht und ausgeraubt

Eine Jugendbande soll die vier Opfer am Freitagabend, 27. Oktober, überfallen und geschlagen haben. Was bisher über den Vorfall bekannt ist.

Tabakfirmen arbeiten an diesen Alternativen
Tabakfirmen arbeiten an diesen Alternativen

Wegen EU-Verbot aromatisierter TabaksticksTabakfirmen arbeiten an diesen Alternativen

Ob das was für jeden Raucher ist? Ab dem 23. Oktober sind aromatisierte Tabaksticks, die in E-Zigaretten erhitzt werden, in der EU verboten. Worauf die Tabakindustrie als Ersatz setzt.

Nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts sind E-Zigaretten keine Arzneimittel und dürfen deshalb frei verkauft werden. Das passt vielen Politikern nicht - die rot-grüne NRW-Landesregierung hat vor den Produkten gewarnt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) erwägt nun ein Verbot nikotinhaltiger E-Zigaretten für Jugendliche. Dazu soll das Jugendschutzgesetz überarbeitet werden.