Duisburger Karneval 2024: Aktuelle News und Bilder zu Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Duisburger Karneval 2024: Aktuelle News und Bilder zu Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Foto: Christoph Reichwein (crei)

Duisburger Karneval

Wann findet der Karneval in Duisburg 2024 statt?

Was sagt man zu Karneval in Duisburg?

Was sind die bekanntesten Musiker vom Karneval in Duisburg?

Was waren die witzigsten Karnevalsmottos zum Duisburger Karneval?

Wie viele Besucher kommen jährlich zum Karneval in Duisburg?

Pascal und Elsa regieren die Grafschaft
Pascal und Elsa regieren die Grafschaft

KGK stellt sein neues Prinzenpaar vorPascal und Elsa regieren die Grafschaft

Sie sind das erste Prinzenpaar des Kulturausschusses Grafschafter Karneval, das komplett aus Neukirchen-Vluyn kommt, auch wenn die Regenten bei der Humorica aktiv sind. Diese Gesellschaft feiert in der Session 2024/2025 ihren 55. Geburtstag.

„Er war einfach ein Freund“
„Er war einfach ein Freund“

Duisburgs Bürgermeister Volker Mosblech gestorben„Er war einfach ein Freund“

Update · Ein Urgestein der Duisburger Christdemokraten ist tot. Bürgermeister Volker Mosblech ist nach kurzer, schwerer Krankheit in der vergangenen Nacht im Alter von 69 Jahren gestorben.

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen sexueller Belästigung beim Kinderkarnevalszug
Staatsanwaltschaft ermittelt wegen sexueller Belästigung beim Kinderkarnevalszug

Vorfall in Duisburg-Marxloh 2023Staatsanwaltschaft ermittelt wegen sexueller Belästigung beim Kinderkarnevalszug

Die Weseler Straße in Marxloh ist vor allem als Brautmodenmeile bekannt – aber nicht mehr als Teil der Wegstrecke für den Kinderkarnevalszug. Nach Tumulten und sexuellen Belästigungen 2023 nahm der Zug in diesem Jahr einen anderen Weg. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen der Vorfälle aus dem vergangenen Jahr.

Nelkensamstagszug Moers 2024 – das waren die besten Kostüme
Nelkensamstagszug Moers 2024 – das waren die besten Kostüme

Fotos vom WegesrandNelkensamstagszug Moers 2024 – das waren die besten Kostüme

Mit Vorfreude fieberten die Jecken in Moers und Duisburg-Homberg auf den Nelkensamstagszug hin. Er ist der Höhepunkt der Session. Das konnte man den Karnevalisten am Straßenrand auch an ihren Kostümen ansehen. Wir zeigen die schönsten Verkleidungen.

So schön war der Nelkensamstagszug in Moers
So schön war der Nelkensamstagszug in Moers

Viele Tausend BesucherSo schön war der Nelkensamstagszug in Moers

Der Nelkensamstagszug zog durch Moers und Duisburg-Homberg. Entlang der Zugstrecke wurde bei gutem Wetter viel gefeiert und Kamelle geschmissen. Wir zeigen die schönsten Bilder.

Kinderprinz Leonardo I. aus Duisburg am Auge verletzt
Kinderprinz Leonardo I. aus Duisburg am Auge verletzt

Bilanz nach Karneval 2024Kinderprinz Leonardo I. aus Duisburg am Auge verletzt

Nach dem Karneval wird große Bilanz gezogen. Insgesamt sollen die Jecken in dieser Session größtenteils friedlich und störungsfrei miteinander gefeiert haben, teilen Ordnungsamt und Polizei mit. Auch bei Minderjährigen wurde weniger Alkohol und deutlich weniger Zigaretten sichergestellt. Für einen ging’s ins Auge.

Das sind die schönsten Kostüme aus Duisburg und dem Kreis Wesel
Das sind die schönsten Kostüme aus Duisburg und dem Kreis Wesel

Karneval in der RegionDas sind die schönsten Kostüme aus Duisburg und dem Kreis Wesel

Niederrhein? Helau! Der Straßenkarneval 2024 ist seit Donnerstag in vollem Gange. Jahr für Jahr geben sich die Narren viel Mühe bei der Gestaltung ihrer Kostüme. Wir haben eine Auswahl der schönsten zusammengestellt.

„Jeckes Treiben, DU musst bleiben“ – so lief der Rosenmontagszug
„Jeckes Treiben, DU musst bleiben“ – so lief der Rosenmontagszug

Karneval in Duisburg„Jeckes Treiben, DU musst bleiben“ – so lief der Rosenmontagszug

Unter dem Motto „Jeckes Treiben, DU musst bleiben“ startete am Mittag der Duisburger Rosenmontagszug 2024 im Innenhafen. Zum Höhepunkt der diesjährigen, eher kurzen Karnevalssession waren Tausende Besucher gekommen.

So toll waren die Duisburger beim Rosenmontagszug verkleidet
So toll waren die Duisburger beim Rosenmontagszug verkleidet

Karneval 2024So toll waren die Duisburger beim Rosenmontagszug verkleidet

Duisburg feiert ausgelassen Karneval. Das zeigen auch die Tausenden Narren am Straßenrand beim Rosenmontagszug. Die Kostüme der Duisburger waren vielfältig und kreativ. Die Bilder.

Rosenmontagszug in Duisburg - die Strecke im Überblick
Rosenmontagszug in Duisburg - die Strecke im Überblick

Beginn im InnenhafenRosenmontagszug in Duisburg - die Strecke im Überblick

Seit vergangenem Jahr verläuft der Rosenmontagszug in Duisburg nichtmehr über die altbekannte Strecke von Neudorf aus. Anwohner sollten auf die Parkverbotsschilder auf dem Weg achten. Start des Karnevalszuges ist pünktlich um 13.11 Uhr. Wir verraten die Details zur Route.

Sonne, Regen und Reime beim Prinzenfrühstück
Sonne, Regen und Reime beim Prinzenfrühstück

Karneval 2024 in DuisburgSonne, Regen und Reime beim Prinzenfrühstück

Für einen Tag gehört Prinz Matthias die Stadt. Beim Prinzenfrühstück im Duisburger Ratssaal bekommt der Karnevalisten höchst feierlich den Schlüssel des Rathauses vermacht. Die letzten Stunden der Session 2023/24 sind angebrochen.

Was Sie zu den Karnevalsumzügen in Duisburg wissen müssen
Was Sie zu den Karnevalsumzügen in Duisburg wissen müssen

Rosenmontag, Nelkensamstag, Tulpensonntag 2024Was Sie zu den Karnevalsumzügen in Duisburg wissen müssen

An Altweiber beginnt der Straßenkarneval in NRW. Auch in Duisburg stehen diverse Großveranstaltungen auf dem Plan. Ob Rosenmontagszug, der Nelkensamstag, der Kinderkarneval in Hamborn oder der Südkarneval in Serm. Die große Übersicht.

So lief der Nelkensamstagszug 2024 in Moers
So lief der Nelkensamstagszug 2024 in Moers

Polizei, Wetter, ZuschauerSo lief der Nelkensamstagszug 2024 in Moers

Der Nelkensamstagszug von Duisburg-Homberg nach Moers hat alle Erwartungen erfüllt. Tausende Jecke feierten entlang des Zugweges. Das Wetter gab sich mit milden Temperaturen ideal.

Straßenkarneval 2024 in Wesel - die große Übersicht
Straßenkarneval 2024 in Wesel - die große Übersicht

Altweiber, Eselorden, RosenmontagzugStraßenkarneval 2024 in Wesel - die große Übersicht

Die närrische Hochzeit in Wesel steht unmittelbar bevor. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen in der kommenden Zeit, fassen die Infos zur Eselordenverleihung am Karnevalssonntag zusammen und geben Tipps zu den Altweiber-Partys und zu den Rosenmontagszügen.

Diese Extra-Züge der Rheinbahn fahren an Karneval
Diese Extra-Züge der Rheinbahn fahren an Karneval

Verkehr in DüsseldorfDiese Extra-Züge der Rheinbahn fahren an Karneval

Update · Hunderttausende Närrinnen und Narren werden zwischen Altweiber und Rosenmontag in Düsseldorf Karneval feiern. Dabei auf das Auto zu verzichten, ist ein guter Ratschlag. Zumal die Rheinbahn zahlreiche Extra-Fahrten anbietet. So sieht der Karnevalsfahrplan aus.

So schön war der Karnevalszug in Hamborn
So schön war der Karnevalszug in Hamborn

Karneval 2024 in DuisburgSo schön war der Karnevalszug in Hamborn

Update · Mit geänderter Route und einigen Neuerungen, aber auch vielen traditionellen Elementen ging der Kinderkarnevalszug in Hamborn an den Start. Die Stimmung war gut – und es gab reichlich Kamelle. Was diesmal anders war.

Die Blauen Jungs bringen das Narrenschiff ins Wanken
Die Blauen Jungs bringen das Narrenschiff ins Wanken

Karneval in DuisburgDie Blauen Jungs bringen das Narrenschiff ins Wanken

Die Karnevalsgesellschaft Die Blauen Jungs – Alle Mann an Bord hatten wieder zur Sitzung in die Aula des Mannesmann-Gymnasiums geladen. Dort ging die Post ab. Warum der Abend schon mit stehenden Ovationen begann.

Wo in Voerde, Dinslaken, Hünxe und Walsum die Jecken feiern
Wo in Voerde, Dinslaken, Hünxe und Walsum die Jecken feiern

Karneval 2024 auf der Straße und im SaalWo in Voerde, Dinslaken, Hünxe und Walsum die Jecken feiern

Tulpensonntag und Rosenmontag steuert der Karneval 2024 auf seinen Höhepunkt zu. Doch auch im Vorfeld wird noch kräftig gefeiert und geschunkelt. Wir sagen, wo was in Voerde, Dinslaken, Hünxe oder Walsum möglich ist.

Die faszinierende Welt der Verkleidung
Die faszinierende Welt der Verkleidung

Karneval in DuisburgDie faszinierende Welt der Verkleidung

Serie · Die fünfte Jahreszeit ist aktuell voll im Gange. Im Interview mit der Rheinischen Post beschreibt die Theaterpädagogin Marion Bachmann aus Duisburg die Wirkung des Verkleidens.

Nelkensamstagszug in Moers – das müssen Sie wissen
Nelkensamstagszug in Moers – das müssen Sie wissen

Termin, Zugweg, ParkmöglichkeitenNelkensamstagszug in Moers – das müssen Sie wissen

Der Moerser Nelkensamstagszug zählt nicht nur zu den längsten, sondern auch zu den größten Karnevalsumzügen am linken Niederrhein. Alle wichtigen Infos auf einen Blick.

Das sind die Höhepunkte der Session in Moers
Das sind die Höhepunkte der Session in Moers

Nelkensamstagszug, Termine, BesonderheitenDas sind die Höhepunkte der Session in Moers

Die fünfte Jahreszeit ist bereits in vollem Gang. In allen Stadtteilen feiern die Karnevalisten. Mit dem Nelkensamstagzug erreicht sie ihren Höhepunkt. Was Karnevalsfreunde aus der Region jetzt wissen sollten.

So schön war die Altweiber-Party im Festzelt
So schön war die Altweiber-Party im Festzelt

Karneval in DuisburgSo schön war die Altweiber-Party im Festzelt

Update · Altweiber-Karneval im Zelt – das ist in Duisburg längst Tradition geworden. Diesmal allerdings im weißen König-Pilsener-Zelt statt im schwarz-gelben Flic-Flac-Zelt. Die Stimmung ist aber diesmal genau so gut wie 2023 – wenn nicht sogar besser. Das beweisen unsere Fotos.

Die Jecken übernehmen das Regiment in Langenfeld
Die Jecken übernehmen das Regiment in Langenfeld

Langenfeld ganz jeckDie Jecken übernehmen das Regiment in Langenfeld

Der Straßenkarneval in Langenfeld ist eröffnet: Die Karnevalisten haben den goldenen Rathaus-Schlüssel erhalten und übernehmen ab sofort die Kontrolle! Bei der Schlüsselübergabe wurde geschunkelt und gefeiert.

Damit die Party nicht beim Jugendamt, der Polizei oder im Krankenhaus endet
Damit die Party nicht beim Jugendamt, der Polizei oder im Krankenhaus endet

Karneval in DuisburgDamit die Party nicht beim Jugendamt, der Polizei oder im Krankenhaus endet

Der Wodka in der großen Cola-Flasche, die „Kleinen Feiglinge“ wie ein Patronengurt umgeschnallt – schon Zwölfjährige werden mitunter an den Karnevalstagen alkoholisiert angetroffen. Wie die Stadt in diesem Jahr die Jugendschutzkontrollen organisiert.

Altweiber in Duisburg - das sind die Pläne
Altweiber in Duisburg - das sind die Pläne

Partys, Rathaussturm, SitzungenAltweiber in Duisburg - das sind die Pläne

Wo kann wer in Duisburg Altweiber feiern? Wie viel kosten die Karten? Und wer tritt wo auf? Eine Vorschau auf die vielen Veranstaltungen, vom Rathaussturm, über die Open-Air-Party in Walsum bis zum Familienkarneval.

Geschichte: Wie ist der Karneval in Duisburg entstanden?

Karnevalistisches Brauchtum in Duisburg lässt sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Bereits 1377 gibt eine amtliche Rechnung über Ausgaben der Ratsherren und der Bürgerschaft während der Feierlichkeiten zu "Vastavend" (Fastabend). Dabei waren die Närrinnen und Narren auch nicht wählerisch, ob sie im rheinischen oder westfälischen Teil der Stadt die fünfte Jahreszeit ausriefen. Die Feiern kannten buchstäblich keine Grenzen. 

Erste Umzüge fanden bereits im 18. Jahrhundert in Duisburg statt. Allerdings steckte der Straßenkarneval, so wie wir ihn heute kennen, noch in den Kinderschuhen. Für die Vorfahren der Duisburger Karnevalisten ging es buchstäblich um die Wurst. "En Wosch, en Wosch, en leckere Läwerwosch..." sangen die Närinnen und Narren und trugen die gesammelten Objekte der Begierde auf Stangen durch die Straßen. "Heischezüge" nannte man diese an Rosenmontag stattfindenden Umzüge, bei denen es eben darum ging, eine der Leberwürste zu erheischen. Die KG Südstern Serm hat die Tradition des Wurstsammelns in jüngerer Zeit wiederbelebt. 

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts organisierten die Duisburger ihren Karneval schließlich noch besser. Die ersten Karnevalsgesellschaften wurden in Duisburg gegründet. "Träger des Karnevals waren zu dieser Zeit zunächst u. a. der Turnverein von 1848, die KBG 'Constantia', die KBG "Union" und der KKV Seitenstraße, dessen damaliger Präses und Kaplan an St. Josef, der geistvolle Dichter und Schriftsteller Dr. August Wibbelt, der dem Karneval jede Unterstützung zuteilwerden ließ", erfährt man beim "Hauptausschuss Duisburger Karneval 1956 e.V." 

Den ersten Karnevalsgesellschaften folgten kleinere Gruppen und Initiativen, deren Ziel es war, das gemeinschaftliche karnevalistische Treiben so zu organisieren, dass sich alle Närrinnen und Narren vertreten fühlten. Wie sollte das besser funktionieren als mit einem eigenen großen Rosenmontagszug? Doch dessen Realisierung sollte noch etwas dauern. Erst 1928 hatte das Warten endlich ein Ende. Seine Tollität Prinz Karneval Johannes 1. (Hans Neuhäuser) konnte am 20. Februar jenes Jahres dem ersten Rosenmontagszug durch Duisburg vorstehen – im Nachhinein mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Der Rosenmontagszug löste viel Freude aus. Freude vor allem beim Steueramt, denn die Vergnügungssteuer stieg in diesem Monat sprunghaft von 15000 auf 50000 Mark, die Straßenbahn verzeichnete 7000 Mark Mehreinnahmen gegenüber dem verkehrsreichsten Sonntag und bei den Metzgern und Bäckern waren die Läden restlos ausverkauft. Die Freude bei den Organisatoren war im Nachhinein etwas getrübt, da man ein Minus zu verzeichnen hatte. Man fand keinen Weg zur Abdeckung der Schulden und stellte die Vorarbeiten für den nächsten Rosenmontagszug ein", heißt es beim Hauptausschuss Duisburger Karneval 1956 e.V. 

Wirtschaftskrise, politische Unruhen und Zweiter Weltkrieg bremsten den Karneval in der Ruhrmetropole in den Folgejahren immer wieder aus. Erst in der Nachkriegszeit wurde sein Comeback eingeläutet. Sein Alleinstellungsmerkmal erhielt er sogar erst 1956. Denn nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in der Region zunächst zaghafte Versuche unternommen, das närrische Brauchtum wieder zu beleben – und zwar gemeinsam. So schlossen sich 1948 Karnevalsvereine aus den Städten Duisburg, Mülheim, Oberhausen zum "Hauptausschuss Niederrheinischer Karneval" zusammen. Der lose Verbund erwies sich aber als wenig handlungsfähig, sodass es schließlich Werner Brendow, der Geschäftsführer des Duisburger Verkehrsvereins war, der 1956 die Gründung des Hauptausschusses Duisburger Karneval anschob, der als Dachorganisation seitdem für die Durchführung und Organisation der Prinzenkürung und des Rosenmontagszuges agiert.

Auch, wenn man in Köln oder Düsseldorf nur mitleidig lächeln mag, wenn man von den Duisburger Jecken hört, so sind die Ruhr-Narren doch heute stolz auf ihren geschichtsträchtigen Karneval, der seit 1973 sogar in einem eigenen Museum dokumentiert wird. 

Aktuelle News und Infos zum Karneval in Düsseldorf finden Sie hier.