Düsseldorfer Tabelle - Aktuelle News und Infos zum Unterhalt für Scheidungskinder

Düsseldorfer Tabelle - Aktuelle News und Infos zum Unterhalt für Scheidungskinder

Foto: AFP

Düsseldorfer Tabelle

Das ändert sich mit der Düsseldorfer Tabelle 2021
Das ändert sich mit der Düsseldorfer Tabelle 2021

UnterhaltDas ändert sich mit der Düsseldorfer Tabelle 2021

Zum Jahresanfang wurde eine neue Düsseldorfer Tabelle aufgelegt. Sie bringt Veränderungen für den Kindesunterhalt mit sich. Alle Infos zur Düsseldorfer Tabelle und zum Kindesunterhalt finden Sie hier.

So gibt es Extra-Geld während der Ausbildung
So gibt es Extra-Geld während der Ausbildung
ANZEIGE Förderung für AzubisSo gibt es Extra-Geld während der Ausbildung

Manchmal reicht die Ausbildungsvergütung nicht, um über die Runden zu kommen. Dafür gibt es beispielsweise die Berufsausbildungsbeihilfe. Sieben Tipps, wie Azubis ihre finanzielle Lage verbessern können.

Landesgericht erhöht die Regelsätze für Kindes-Unterhalt
Landesgericht erhöht die Regelsätze für Kindes-Unterhalt

Kindes-Unterhalt in Wermelskirchen und RegionLandesgericht erhöht die Regelsätze für Kindes-Unterhalt

Der Mindest-Unterhalt für Kinder der ersten Altersstufe beträgt seit Jahresbeginn 480 Euro, für Kinder der zweiten Altersstufe 551 und für Kinder der dritten Altersstufe 645 Euro. Was sonst noch festgelegt wurde.

Unterhaltssätze für Kinder steigen zum Jahreswechsel
Unterhaltssätze für Kinder steigen zum Jahreswechsel

Düsseldorfer TabelleUnterhaltssätze für Kinder steigen zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel müssen sich Unterhaltspflichtige erneut auf höhere Zahlungen für ihre minderjährigen Kinder einstellen. Die Bedarfssätze in der sogenannten Düsseldorfer Tabelle zum Kindesunterhalt steigen zum 1. Januar zum Teil deutlich.

„Jedes Kind hat ein Recht auf Unterhalt“
„Jedes Kind hat ein Recht auf Unterhalt“

Jugendamt in Kamp-Lintfort„Jedes Kind hat ein Recht auf Unterhalt“

Serie · Das Jugendamt in Kamp-Lintfort berät und unterstützt Eltern auch in Vaterschafts-, Unterhalts- und Sorgerechtsfragen. Die Zahl der sogenannten Beistandschaften steigt deutlich an. Patrick Heydrich und seine Kollegen betreuen aktuell 300 Fälle zum Wohle der Kinder. Wie Beistände handeln.

Ab 2023 gibts mehr Unterhalt für Kinder
Ab 2023 gibts mehr Unterhalt für Kinder

Düsseldorfer TabelleAb 2023 gibts mehr Unterhalt für Kinder

Die „Düsseldorfer Tabelle“ ist die Richtlinie aller Oberlandesgerichte in Deutschland für die Ermittlung und Bemessung des Kindesunterhalts. Mit dem kommenden Jahr ändert sich unter anderem für Kinder und Studierende die Anspruchshöhe.

Unterhalt für Kinder steigt 2022 leicht an
Unterhalt für Kinder steigt 2022 leicht an

Düsseldorfer TabelleUnterhalt für Kinder steigt 2022 leicht an

Der Unterhalt von Trennungskindern steigt ab 2022 leicht an. Zum 1. Januar tritt die neue Regelung der Düsseldorfer Tabelle in Kraft. Der Selbstbehalt des unterhaltspflichtigen Elternteils bleibt unverändert.

Bedarfssätze für Trennungskinder steigen
Bedarfssätze für Trennungskinder steigen

Neue „Düsseldorfer Tabelle“Bedarfssätze für Trennungskinder steigen

Trennungskinder haben ab Januar 2021 Anspruch auf höheren Unterhalt. Der Mindestsatz wird demnach für alle nach Kindesalter gestaffelten Beitragsgruppen angehoben. Das gilt auch für volljährige Kinder, die nicht mehr bei ihren Eltern leben.

Stärkere Erhöhung der Unterhaltssätze für Kinder
Stärkere Erhöhung der Unterhaltssätze für Kinder

Anpassung zum JahreswechselStärkere Erhöhung der Unterhaltssätze für Kinder

Schon zum vergangenen Jahreswechsel stiegen die Unterhaltskosten für minderjährige Kinder. Bundesjustizministerin Lambrecht (SPD) hat diese jetzt weiter angepasst und erhöht.

Wenn sich die Wege trennen
Wenn sich die Wege trennen

Rechtliche Fragen nach einer ScheidungWenn sich die Wege trennen

Wenn sich Eheleute scheiden lassen wollen, sind damit auch viele rechtliche Fragen verbunden, zum Beispiel die Frage nach dem Unterhalt für den Ehegatten oder Kinder. Welche Fragen zu klären sind.

Höhere Sätze für Trennungskinder ab Januar
Höhere Sätze für Trennungskinder ab Januar

„Düsseldorfer Tabelle“Höhere Sätze für Trennungskinder ab Januar

Ab 1. Januar ändert sich die finanzielle Lage für Trennungskinder, vor allem, wenn sie minderjährig sind. Dann tritt die neue „Düsseldorfer Tabelle“ in Kraft.

Im Trend: Scheidung per Mediation
Im Trend: Scheidung per Mediation

KrefeldIm Trend: Scheidung per Mediation

Scheidungsregelungen werden komplizierter. Auch deshalb, weil Väter Kinder mehr mitbetreuen. Mediationsverfahren sind ein Weg, einvernehmliche Vereinbarungen zu finden. Sie helfen auch, das Trauma einer Trennung aufzuarbeiten.

Trennungskinder erhalten künftig mehr Geld
Trennungskinder erhalten künftig mehr Geld

Neue „Düsseldorfer Tabelle“Trennungskinder erhalten künftig mehr Geld

Reich werden die Haushalte mit Trennungskindern davon zwar nicht, aber mit dem Beginn des neuen Jahres stehen ihnen ein paar Euro mehr zu. Für volljährige Trennungskinder gilt das allerdings nicht.

Wann Kinder für ihre Eltern zahlen müssen
Wann Kinder für ihre Eltern zahlen müssen

Thomas TauscherWann Kinder für ihre Eltern zahlen müssen

Das Sozialamt holt sich in vielen Fällen die Heimpflege-Kosten von den Kindern zurück. Es gibt auch Ausnahmen.

Vielen Trennungskindern droht geringerer Unterhalt
Vielen Trennungskindern droht geringerer Unterhalt

Neue "Düsseldorfer Tabelle"Vielen Trennungskindern droht geringerer Unterhalt

Die Düsseldorfer Tabelle regelt die Unterhaltssätze, die für Trennungskinder gezahlt werden müssen. Zwar werden die Mindestsätze zum Jahreswechsel erhöht - Alleinerziehende befürchten trotzdem eine Verschlechterung.

Mehr Geld für Trennungskinder

DüsseldorfMehr Geld für Trennungskinder

Minderjährige Trennungskinder haben zum Jahreswechsel bundesweit Anspruch auf höheren Unterhalt. Dann tritt die neue "Düsseldorfer Tabelle" in Kraft, wie das Oberlandesgericht gestern mitteilte. Die Unterhaltssätze steigen je nach Alter des Kindes und Einkommensgruppe des Unterhaltspflichtigen um sechs bis zwölf Euro im Monat.

1,5 Millionen im letzten Jahr: Stadt springt für säumige Väter ein

Remscheid1,5 Millionen im letzten Jahr: Stadt springt für säumige Väter ein

Es waren schöne Jahre zwischen Manfred L. und Hanna R.. Sie hatten eine gemeinsame Wohnung, die Kinder kamen. Alles unter einen Hut zu bekommen, Arbeit und Familie, das war gar nicht so leicht. Die Beziehung geriet unter Druck. Ärger, Streit - und dann packte Manfred L.

Trennungskinder bekommen mehr
Trennungskinder bekommen mehr

"Düsseldorfer Tabelle"Trennungskinder bekommen mehr

Trennungskinder in Deutschland haben zum Jahreswechsel Anspruch auf höheren Unterhalt. In der neuen, bundesweit angewendeten "Düsseldorfer Tabelle" werden die Mindestbedarfssätze von zum 1. Januar 2017 erhöht, wie das Düsseldorfer Oberlandesgericht am Montag mitteilte.

Mehr Geld für Trennungskinder

DüsseldorfMehr Geld für Trennungskinder

Unterhaltspflichtige Eltern müssen vom nächsten Jahr an mehr für ihre Sprösslinge zahlen. In der neuen, bundesweit angewendeten "Düsseldorfer Tabelle" werden die Mindestbedarfssätze von unterhaltsberechtigten Kindern zum 1. Januar 2017 erhöht, wie das Düsseldorfer Oberlandesgericht gestern mitteilte.

Wenn Väter nicht für ihre Kinder zahlen

RemscheidWenn Väter nicht für ihre Kinder zahlen

Alleinerziehende erhalten auf Antrag Unterhaltsvorschuss. Aber die Stadt erhält das Geld nur zu einem Drittel zurück.

Stadt zahlt 796.200 Euro Unterhalt

GrevenbroichStadt zahlt 796.200 Euro Unterhalt

Wenn Vater oder Mutter nach der Trennung den Mindestunterhalt für das Kind nicht leisten kann oder will, springt die Stadt ein. Die Unterhaltsvorschüsse für Alleinerziehende steigen, häufig bleibt die Verwaltung auf den Kosten sitzen.

So viel Unterhalt müssen Sie zahlen
So viel Unterhalt müssen Sie zahlen

Finanztipp im VideoSo viel Unterhalt müssen Sie zahlen

Unterhaltspflichtige müssen sich 2016 erneut auf steigende Kosten einstellen. Denn Kindern stehen höhere Beträge zu. Wie viel mehr, das regelt die sogenannte "Düsseldorfer Tabelle“. Ausschlaggebend ist dabei das Nettoeinkommen.