Düsseldorfer Schauspielhaus - alle Nachrichten

Düsseldorfer Schauspielhaus - alle Nachrichten (Foto: Katharina Maaßen)
Düsseldorfer Schauspielhaus

Im Zentrum der Düsseldorfer Theaterszene steht das Düsseldorfer Schauspielhaus, das bereits eine lange historische Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen hinter sich hat.

Düsseldorf weist eine lang zurückliegende Theatertradition auf, in der das Düsseldorfer Schauspielhaus eine fundamentale Rolle spielt. Begonnen hat sie mit dem Paar Louise Dumont und Gustav Lindemann. Beide eröffneten mit einer Aufführung von Friedrich Hebbels „Judith“ am 28. Oktober 1905 an der Karl-Theodor-Straße das erste Schauspielhaus Düsseldorf als Privattheater. In das Privattheater investierten die erfolgreiche Schauspielerin Dumont und Düsseldorfer Bürger.

Da beide Parteien hohe Ansprüche an den Inhalt des Theaters stellten, wurde die neu gewonnene Bühne schnell zu einer avantgardistischen Reformbühne. Dumont und Lindemann holten Autoren, wie Paul Ernst, Wilhelm Schmidtbonn und Herbert Eulenberg als Dramaturgen an das Haus. Sie veranstalteten an Sonntagen Matineen, sogenannte „Morgenfeiern“ und brachte zwei Mal im Monat eine Theaterzeitschrift „Masken“ heraus.

Aktuelle News, Infos, Bilder und Videos zum Düsseldorfer Schauspielhaus finden Sie hier.

Beliebte Bilder