Dügida - "Düsseldorf gegen die Islamisierung des Abendlandes"

Dügida - "Düsseldorf gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Foto: dpa, cas tmk)

Dügida

Dügida - "Düsseldorf gegen die Islamisierung des Abendlandes", war ein rechter Ableger von PEGIDA, welcher von Dezember 2014 bis Mai 2015 jeden Monatg in der Düsseldorfer Innenstadt demonstrierte. Anmelderin war bis zum 9. März 2015 die ehemalige Neonazi-Akivistin Melanie Dittmer.

Im Juni 2015 hatte Dügida angekündigt bis Ende 2015 keine Demos mehr durchzuführen. Anfang September wurde allerdings bekannt, dass Dügida bis Jahresende vier Demonstrationen angemeldet hat. Die erste fand am Freitag, den 18. September statt. Im Dezember 2015 verkündete Melanie Dittmer auf Facebook das Aus für Dügida.

Alle News und Infos zu Dügida finden Sie hier.