1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Themen

Doro Pesch: Aktuelle News zur "Queen of Metal"

Doro Pesch: Aktuelle News zur "Queen of Metal" (Foto: Hans-Juergen Bauer (hjba)/Bauer, Hans-Jürgen (hjba))

Doro Pesch

  • Beruf: Sängerin
  • Ehemalige Band: Warlock
  • Geburtsort: Düsseldorf
  • Geburtstag: 3. Juni 1964

Doro Pesch ist die deutsche „Queen of Metal“. Als eine der wenigen Heavy-Metal-Sängerinnen hat sie die Rockszene der 1980er-Jahre mitgestaltet – in Deutschland und der Welt.

Lesen Sie hier wichtige Fakten über Doro Pesch.

Wer ist Doro Pesch?

Doro Pesch ist die „Queen of Metal“. Als Rock-Sängerin der Band „Warlock“ wurde sie ab Mitte der 1980er-Jahren bekannt. Ursprünglich stammt Doro Pesch aus Düsseldorf, wo sie bereits im Teenageralter als Sängerin von Underground Heavy-Metal-Bands wie „Snakebite“ und „Attack“ auftrat.

Wann wurde Doro Pesch geboren?

Dorothee Pesch wurde am 3. Juni 1964 in Düsseldorf geboren. Mit vollem Namen heißt die Sängerin Dorothee Pesch. Bevor Ihrer Musikkarriere machte sie eine Ausbildung als Typografin, bis sie in den frühen 1980er-Jahren ihre ersten Auftritte als Heavy-Metal-Sängerin hatte.

In der Musik fand sie ihre Leidenschaft. In den späten 19970er-Jahren trat sie der Band „Snakebite“ bei – damals war Dorothee gerade einmal 15 Jahre alt. Später sang sie für die düsseldorfer Underground-Band „Attack“.

In den frühen 1980er-Jahren gründete sie gemeinsam mit weiteren Musikern dann die Heavy-Metal-Band „Warlock“ und feierten die ersten größeren Erfolge. Doro Pesch ist die Tochter eines Lkw-Fahrers und Transportunternehmers, der selbst Rockmusik liebt und sie schon als Kind an diese Musikrichtung heranführte.

In welcher Band sang Doro Pesch?

Ihre musikalischen Anfänge machte Doro Pesch Ende der 1970er-Jahre in den Underground-Bands „Snakebite“ und „Attack“. Als sie „Snakebite“ beitrat, war Doro Pesch gerade einmal 15 Jahre alt. Sie fand schon früh Gefallen an dem Leben einer Heavy-Metal- und Rock-Musikerin.

Ihre zweite Band „Attack“ verließ Doro Pesch im Jahr 1982. Daraufhin gründete sie gemeinsam mit befreundeten Musikern die Band „Warlock“ und feierte erste nationale und später internationale Erfolge.

Was sind die bekanntesten Lieder von Doro Pesch?

Das sind die bekanntesten Songs aller Zeiten von Doro Pesch:

  • “All we Are” aus dem Album “Triumph and Agony” (1987)
  • “Für immer” aus dem Album “Triumph and Agony” (1987)
  • „Beyond the Trees“ aus dem Album “Force Majeure” (1989)
  • „Rare Diamond“ aus dem Album „Doro“ (1990)
  • “Always Live to Win” aus dem Album “Fight” (2002)
  • “I’m in Love With You” aus dem Album “Classic Diamonds” (2004)
  • “You’re my Family” aus dem Album “Warrior Soul” (2006)

In welchem Jahr sang Doro ein Duett mit Klaus Meine?

Doro Pesch stand erstmals im Rahmen Ihres 25-jährigen Bühnenjubiläums am 13. Dezember 2008 mit Scorpion-Sänger Klaus Meine auf der Bühne. Bei diesem Event sang sie unter anderem auch mit Sängern wie Bobby Ellsworth, Liv Kristine und Tarja Turunen ein Duett.

2010 erschien die DVD „25 Jahre in Rock“. Auf dieser DVD singt sie gemeinsam mit Klaus Meine den Scorpions-Song „Rock you like a Hurricane“.

Wo lebt Doro Pesch heute?

Viele Jahre lebte die Heavy-Metal-Sängerin in New York in den USA. Doch seit Kurzem lebt sie wieder in ihrer Heimat Düsseldorf. In einem Interview gab die „Queen of Metal“ an, dass sie sich in den USA nicht mehr wohlgefühlt habe.

Auch wolle sie wieder in der Nähe ihrer Familie, vor allem ihrer Mutter, wohnen. Mit der Musik ist sie aber noch lange nicht fertig – ihre Karriere und Konzerte möchte sie nach der Corona-Pandemie wieder verstärkt fokussieren.

Ist Doro Pesch verheiratet?

Doro Pesch ist mit Heavy Metal verheiratet. In einem Interview verriet sie, diese Musikrichtung sei ihre einzig, wahre Liebe. Wirklich verheiratet war sie nie. Die Entscheidung für ein Singleleben soll sie bereits im Alter von 24 Jahren getroffen haben.

Ihre Musikkarriere war ihr einfach wichtiger. Sie hat ein spannendes Musikerleben mit zahlreichen Tourneen und Partys hinter sich – das sie noch lange nicht aufgeben will. Sie möchte Musik bis zum letzten Atemzug machen. So viel verriet die „Queen of Metal“ in einem Interview.

Hat Doro Pesch Kinder?

Ein konventionelles Leben mit Mann und Kind konnte sich Dorothee Pesch nie vorstellen. Deswegen war sie nie verheiratet und hat auch keine Kinder. Verliebt war sie jedoch häufig und auch die ein oder andere Beziehung ging sie ein. Hinweise auf ihr Liebes- und Gefühlsleben lassen sich auch in ihren Liedtexten wiederfinden.

Aktuelle News und weitere Infos zu Doro Pesch finden Sie hier.

Beliebte Bilder