Dimitrios Pappas

Das ändert sich bei Ratingen 04/19
Das ändert sich bei Ratingen 04/19

Lehren aus der SaisonDas ändert sich bei Ratingen 04/19

Analyse · Die Saison in der Fußball-Oberliga ist für Ratingen 04/19 auf einem enttäuschenden siebten Platz geendet. Für die neue soll Christian Dorda auf dem Trainerposten Impulse geben, er spricht vor allem von Arbeit. Im Kader gibt es Bewegung, zwei Akteure von Rot-Weiß Oberhausen waren im Stadion. Heimspiele sind künftig freitagabends.

Ex-Profi Dorda übernimmt 04/19
Ex-Profi Dorda übernimmt 04/19

Neuer Trainer für RatingenEx-Profi Dorda übernimmt 04/19

Exklusiv · Der Ratinger Fußball-Oberligist 04/19 hat einen neuen Trainer für die kommende Saison gefunden: Christian Dorda tritt seine erste Station als Chefcoach an und hat „richtig Bock auf die Sache“. Der 35-Jährige ist schon in die Kaderplanung eingebunden.

Große Sorgen um Fortuna-Talent Bunk überschatten historischen Sieg der U23
Große Sorgen um Fortuna-Talent Bunk überschatten historischen Sieg der U23

Es droht ein monatelanger AusfallGroße Sorgen um Fortuna-Talent Bunk überschatten historischen Sieg der U23

Der „Zwoten“ ist ein denkwürdiger Erfolg gelungen: Mit 5:0 fertigte sie am Samstag die SSVg Velbert ab – es war einer der höchsten Auswärtssiege ihrer Geschichte. Doch eine schlimme Verletzung von Daniel Bunk trübte die Stimmung gewaltig.

Warum Fortunas U23 den Tabellenletzten nicht unterschätzen darf
Warum Fortunas U23 den Tabellenletzten nicht unterschätzen darf

Pflichtsieg in Velbert?Warum Fortunas U23 den Tabellenletzten nicht unterschätzen darf

Nach zuletzt drei Siegen in Serie musste die „Zwote“ am Wochenende gegen Wiedenbrück einen Dämpfer im Kampf gegen den Abstieg einstecken. Nun muss sie im ersten Auswärtsspiel des Jahres an die Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen. Welche Tücken das Tabellenschlusslicht aus Velbert hat.

Mit erstem Remis der Saison kann Beeck gut leben
Mit erstem Remis der Saison kann Beeck gut leben

Punkteteilung gegen VelbertMit erstem Remis der Saison kann Beeck gut leben

Das Aufsteigerduell zwischen dem FC und Velbert endet vor guter Kulisse im Waldstadion 1:1. Die weit besseren Chancen für einen Sieg hat nach der Pause zweifellos der Gast. Der braucht freilich einen umstrittenen Handelfmeter für den Ausgleich.

Souverän im Pokal und nun in ungewohnter Favoritenrolle
Souverän im Pokal und nun in ungewohnter Favoritenrolle

Duell gegen MitaufsteigerSouverän im Pokal und nun in ungewohnter Favoritenrolle

Überraschend deutlich gewinnt Beeck sein Mittelrheinpokalspiel bei Angstgegner SV Bergisch Gladbach 4:0. Bis zur Pause ist schon alles klar. Am Freitag steht im Waldstadion die brisante Partie gegen Mitaufsteiger SSVg Velbert an. Der FC kämpft mit der gestiegenen Erwartungshaltung.

Wie ein Last-Minute-Tor Fortunas U23 die Laune verdarb
Wie ein Last-Minute-Tor Fortunas U23 die Laune verdarb

Heimsieg verpasstWie ein Last-Minute-Tor Fortunas U23 die Laune verdarb

Pfosten, Gegentreffer, Platzverweis – nach einer wilden Schlussphase, passend zur gesamten Partie gegen die SSVg Velbert, steht Fortunas Regionalliga-Mannschaft weiter ohne Heimsieg in diesem Jahr da. Was Trainer und Spieler zum 1:1 sagen.

Fortunas U23 will den ersten Sieg gegen einen Aufsteiger
Fortunas U23 will den ersten Sieg gegen einen Aufsteiger

„Zwote“ in der RegionalligaFortunas U23 will den ersten Sieg gegen einen Aufsteiger

Mit der SSVg Velbert 02 erwartet Fortunas Regionalliga-Mannschaft bereits früh in der Saison den dritten Aufsteiger. Was Trainer Michaty von der Partie erwartet und ob Torhüter Ben Zich neuerdings eine Alternative für die Verteidigung ist.

Warum der KFC Uerdingen und die SSVg Velbert so emotional reagieren
Warum der KFC Uerdingen und die SSVg Velbert so emotional reagieren

Nach dem OberligaspielWarum der KFC Uerdingen und die SSVg Velbert so emotional reagieren

Eigentlich ging es um nichts mehr, lediglich um drei Punkte, die beide tabellarisch nicht brauchten. Und dennoch wollten sie ausgerechnet diese drei Zähler unbedingt haben. Entsprechend emotional reagierten sie.

Das Bollwerk des Spitzenreiters – und wie Union Nettetal damit umgeht
Das Bollwerk des Spitzenreiters – und wie Union Nettetal damit umgeht

Flutlichtspiel beim SpitzenreiterDas Bollwerk des Spitzenreiters – und wie Union Nettetal damit umgeht

Am Freitagabend tritt Union Nettetal unter Flutlicht beim Oberliga-Tabellenführer SSVg Velbert an. Der Gastgeber hat seit sechs Spielen kein Tor mehr kassiert, Union in diesem Jahr erst drei geschossen. Doch schon im Hinspiel hat Andreas Schwan bewiesen, dass er einen Plan gegen Velbert hat.

Dusel-Tor bringt den SV Sonsbeck um den Lohn
Dusel-Tor bringt den SV Sonsbeck um den Lohn

Fußball-OberligaDusel-Tor bringt den SV Sonsbeck um den Lohn

Der Aufsteiger machte Spitzenreiter Velbert das Leben schwer, unterlag aber mit 0:1. Wie schon gegen den KFC Uerdingen versteckte sich der SVS nicht. Trainer Heinrich Losing war dennoch stolz auf seine Elf.

Mike Terfloth ist auf dem Weg zurück
Mike Terfloth ist auf dem Weg zurück

1. FC Kleve spielt am FreitagabendMike Terfloth ist auf dem Weg zurück

Nach vier Wochen Verletzungspause steht der Mittelfeldspieler wieder für den Fußball-Oberligisten 1. FC Kleve auf dem Platz. Zuletzt sorgte der 29-Jährige für den Siegtreffer gegen den KFC Uerdingen.

Das nächste Spitzenspiel in Hilden
Das nächste Spitzenspiel in Hilden

Fußball, OberligaDas nächste Spitzenspiel in Hilden

Die Oberliga-Fußballer des VfB 03 empfangen am Sonntag den Spitzenreiter SSVg Velbert. Hildens Cheftrainer Tim Schneider setzt auf Kompaktheit und kurze Wege zum gegnerischen Tor.

Stürzt Nettetal den nächsten Spitzenreiter in der Oberliga?
Stürzt Nettetal den nächsten Spitzenreiter in der Oberliga?

Nach dem KFC nun gegen VelbertStürzt Nettetal den nächsten Spitzenreiter in der Oberliga?

Nach dem Sensationssieg über den KFC Uerdingen trifft Union Nettetal auf die SSVg Velbert, die seit der KFC-Pleite die Oberliga anführt. Kann die Schwan-Elf erneut überraschen?

Kapitäns-Fluch bei den Sportfreunden
Kapitäns-Fluch bei den Sportfreunden

Fußball, OberligaKapitäns-Fluch bei den Sportfreunden

Bei den Oberliga-Fußballern der Sportfreunde Baumberg haben sich nach und nach die Spielführer mit langfristigen Verletzungen abgemeldet. Im Spiel an diesem Freitagabend bei der SSVg Velbert wird nun Angreifer Robin Hömig übernehmen.

SV Sonsbeck verdient sich ein 0:0 in Velbert
SV Sonsbeck verdient sich ein 0:0 in Velbert

Fußball-OberligaSV Sonsbeck verdient sich ein 0:0 in Velbert

Der Aufsteiger trotzte einer Mannschaft, die durchweg mit Vollprofis besetzt ist, einen Punkt ab. Die Gäste stellten sich nicht nur hinten rein, sondern spielten gut mit. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte Max Fuchs sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß.

Auf den SV Sonsbeck wartet der nächste Aufstiegsaspirant
Auf den SV Sonsbeck wartet der nächste Aufstiegsaspirant

Fußball-OberligaAuf den SV Sonsbeck wartet der nächste Aufstiegsaspirant

Die starke Vorstellung des SV Sonsbeck gegen den KFC Uerdingen wurde nicht mit einem Zähler belohnt. Das Team sammelte aber viele Sympathiepunkte. Am Sonntag geht’s zur SSVg Velbert.

Justin Heekeren setzt voll auf die Profikarte
Justin Heekeren setzt voll auf die Profikarte

Torwart aus Alpen-Veen ist Stammtorhüter bei Rot-Weiß OberhausenJustin Heekeren setzt voll auf die Profikarte

Der 21-jährige Keeper erzielte in dieser Saison sogar einen Treffer für den Fußball-Regionalligisten RW Oberhausen. Den Sprung in die Zweite Liga traut sich der Schlussmann aus Alpen-Veen, der gelegentlich bei der A-Jugend seines Heimatvereins als Torwarttrainer aushilft, durchaus zu.

Der Veener mit dem Kleeblatt-Trikot
Der Veener mit dem Kleeblatt-Trikot

Fußball-RegionalligaDer Veener mit dem Kleeblatt-Trikot

Justin Heekeren steht beim Regionalligisten RW Oberhausen zwischen den Pfosten. Bei dem Traditionsverein möchte der 19-Jährige Stammtorwart werden. Simon Lutter, einer seiner ehemaligen Trainer, traut ihm eine erfolgreiche Profikarriere zu.

Gegen Straelen steht Beeck nun unter Zugzwang
Gegen Straelen steht Beeck nun unter Zugzwang

FußballGegen Straelen steht Beeck nun unter Zugzwang

Nach der 2:3-Niederlage gegen Rot-Weiß Oberhausen auf eigenem Platz steht für den FC Wegberg-Beeck am Samstag gleich das nächste Heimspiel an. Gegen den SV Straelen soll es die ersten Heimpunkte der Saison geben.

RWO nimmt Geschenke an – Beeck nicht
RWO nimmt Geschenke an – Beeck nicht

Fußball-RegionalligaRWO nimmt Geschenke an – Beeck nicht

Der FC unterliegt Oberhausen 2:3. Nach 14 Minuten führt der Gast schon 3:0. Danach berappelt sich Beeck gewaltig, lässt aber viele Chancen aus.

SV Straelen muss noch Geduld haben
SV Straelen muss noch Geduld haben

FußballSV Straelen muss noch Geduld haben

Fußball-Regionalliga: Aufsteiger hatte am Mittwochabend gegen RW Oberhausen in der ersten Hälfte deutliche Vorteile, durfte am Ende aber froh sein, dass es zu einem 1:1 reichte. Maximilian Funk traf in der 82. Minute per Kopf.

Nächster Pokal-Kracher am Bresserberg
Nächster Pokal-Kracher am Bresserberg

LokalsportNächster Pokal-Kracher am Bresserberg

A-Junioren-Niederrheinpokal: Die U19 des 1. FC Kleve empfängt nach dem Sensationssieg gegen Fortuna Düsseldorf einen weiteren Bundesligisten zum Pokalduell - Rot-Weiß Oberhausen.

Kleve verliert 0:3 - Ergebnis gibt Spielverlauf unzureichend wieder
Kleve verliert 0:3 - Ergebnis gibt Spielverlauf unzureichend wieder

LokalsportKleve verliert 0:3 - Ergebnis gibt Spielverlauf unzureichend wieder

Fußball-Landesliga: 1. FC Kleve - Rot-Weiß Oberhausen U 23 0:3 (0:3). Es gibt den berühmt geworden Satz des Sowjetführers Michail Gorbatschow, der dem DDR-Chef Erich Honecker einst ins Stammbuch diktiert hatte: "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.