Dietmar Bartsch: Aktuelle News und Infos zum Politiker der Linken

Dietmar Bartsch: Aktuelle News und Infos zum Politiker der Linken

Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka

Dietmar Bartsch

Wann wurde Dietmar Bartsch geboren? 

Woher kommt Dietmar Bartsch? 

Was hat Dietmar Bartsch studiert? 

Wie groß ist Dietmar Bartsch? 

Wo wohnt Dietmar Bartsch? 

Ist Dietmar Bartsch verheiratet? 

Hat Dietmar Bartsch Kinder? 

Katar liefert ab 2026 Flüssiggas nach Deutschland

Jährlich bis zu 2 Millionen TonnenKatar liefert ab 2026 Flüssiggas nach Deutschland

Deutschland braucht dringend Gas, um die ausbleibenden Lieferungen aus Russland zu ersetzen. Katar will mit Flüssiggas einspringen. Kurzfristig wird der Deal die Lage in Deutschland nicht entspannen.

Rentner bekommen bald 300 Euro zusätzlich

Energiepreispauschale „für arme Menschen viel zu niedrig“Rentner bekommen bald 300 Euro zusätzlich

Ab Mitte Dezember sollen die 21 Millionen Rentner 300 Euro zusätzlich wegen der stark gestiegenen Energiepreise bekommen. Kosten für den Bund: rund sechs Milliarden Euro. Doch Sozialverbände und Linkspolitiker halten die Hilfe für nicht ausreichend.

Plant Sahra Wagenknecht tatsächlich die Gründung einer neuen Partei?

Angst vor der Links-SpaltereiPlant Sahra Wagenknecht tatsächlich die Gründung einer neuen Partei?

Angeblich plant Sahra Wagenknecht die Gründung einer neuen Partei neben der Linken. Doch bislang scheut sie einen solchen Schritt. Warum nur? Inzwischen kursiert die Vermutung, dass andere Links-Genossen die Spaltung wollen – und sie dafür eine Galionsfigur brauchen.

So funktioniert die neue Preisbremse

Entlastung schon ab JanuarSo funktioniert die neue Preisbremse

Nun gibt es wohl doch keine Winterlücke: Auch für Januar und Februar soll es eine Entlastung bei Strom und Gas geben – sie kann 1000 Euro und mehr betragen. Stadtwerke sind erleichtert, dass der Rabatt rückwirkend fällig wird.

Schafft sich die Linkspartei selbst ab?

Auf dem Rückzug im Erkelenzer LandSchafft sich die Linkspartei selbst ab?

Update · Auf Landes- und Bundesebene sind die internen Zerwürfnisse kaum zu übersehen. Aber auch in den Stadträten von Hückelhoven, Wegberg und Wassenberg befindet sich die Partei wegen Austritten auf dem Rückzug. Woran das liegt.

Verbraucherschützer und Linke fordern Deckel für Dispozinsen

Millionen leiden unter hohen ZinsenVerbraucherschützer und Linke fordern Deckel für Dispozinsen

Exklusiv · Acht Prozent der über 18-Jährigen sind jeden Monat mit ihrem Konto im Minus. Dispozinsen von durchschnittlich zehn Prozent machen das zu einem teuren Unterfangen. Forderungen nach einer Deckelung der Dispokredit-Zinsen werden wieder lauter. Warum Banken dies ablehnen.

Kommunen sind unzufrieden

Nach Bund-Länder-BeschlüssenKommunen sind unzufrieden

Nun haben sich Bund und Länder doch zusammengerauft. Sie wollen Verbraucher bei der Nutzung des ÖPNV und bei den Energiekosten entlasten. Die Kommunen hadern aber mit den Beschlüssen.

Turbulenzen und ein gut gehütetes Geheimnis

Tritt Bodo Ramelow noch einmal als Ministerpräsident in Thüringen an?Turbulenzen und ein gut gehütetes Geheimnis

Nicht nur die Linke guckt in den nächsten Tagen gespannt nach Thüringen: Tritt Bodo Ramelow bei der Landtagswahl 2024 noch einmal als Spitzenkandidat seiner Partei für das Amt des Ministerpräsidenten im Freistaat an? Seine Partei kämpft um ihr Überleben und hofft auf ihren einzigen Regierungschef in den Ländern. Sahra Wagenknecht kokettiert derweil mit einer Parteineugründiung un bringt die Linke unter Druck.

Regierung gab im vergangenen Jahr 67,2 Millionen Euro für Werbeagenturen aus

Ausgaben stark gestiegenRegierung gab im vergangenen Jahr 67,2 Millionen Euro für Werbeagenturen aus

Seit 2015 haben sich die Ausgaben der Bundesregierung für „Kommunikation mit Bürgerinnen und Bürgern“ mehr als verdreifacht. Am meisten gab im laufenden Jahr das Bundesforschungsministerium aus, wie aus einer Anfrage hervorgeht.

Kretschmer spricht sich für Reaktivierung von Nord Stream 1 aus

Sachsens MinisterpräsidentKretschmer spricht sich für Reaktivierung von Nord Stream 1 aus

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich für eine Wiederaufnahme russischer Gaslieferungen nach dem Krieg ausgesprochen. Deutschland sollte gemeinsam mit anderen Ländern auf eine Verhandlungslösung drängen, um den Krieg zu beenden.

Bundesnetzagentur-Chef fordert Sanktionsmöglichkeit bei Zustellungsproblemen

Post kommt nicht mehr hinterherBundesnetzagentur-Chef fordert Sanktionsmöglichkeit bei Zustellungsproblemen

Jedes Jahr werden in Deutschland Milliarden Briefe verschickt. Doch nicht jeder kommt pünktlich an – und manch einer gar nicht. Die Zahl der Beschwerden über die Post steigt. Die Bundesnetzagentur fordert jetzt mehr Befugnisse, um durchzugreifen.

Grünen-Spitze will Entscheidung von Scholz im Atomstreit mittragen

Trotz parteiinterner KritikGrünen-Spitze will Entscheidung von Scholz im Atomstreit mittragen

Nach dem Machtwort des Kanzlers sind nun die Ampel-Fraktionen am Zug - vor allem die Grünen. Die Bundesregierung will Änderungen des Atomgesetzes schnell auf den Weg bringen.

So stark steigen die Preise im Fernverkehr der Deutschen Bahn

Erhöhung ab dem 11. DezemberSo stark steigen die Preise im Fernverkehr der Deutschen Bahn

Teure Heimfahrt zu Weihnachten: Auch die Bahn kämpft mit hohen Energiekosten und gibt diese ab Dezember in Teilen an die Fahrgäste weiter. Wer noch zu den alten Preisen reisen will, sollte bald buchen.

Auf ein Getränk mit dem Kanzler

RP-Empfang in BerlinAuf ein Getränk mit dem Kanzler

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie fand sich am Donnerstagabend das politische Berlin auf Einladung der Rheinischen Post zum Empfang in Clärchens Ballhaus ein.

Kinderarmut in Deutschland erreicht Höchstwert

ArmutsgefährdungsquoteKinderarmut in Deutschland erreicht Höchstwert

Mehr als 20 Prozent der Kinder in Deutschland sind arm oder von Armut bedroht. Das geht aus Zahlen der Bundesregierung hervor. Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch fordert einen Schutzschirm für Familien.

Neue Turbulenzen bei der Linken

Angst vor Abspaltung nach der Russland-Rede von Sahra WagenknechtNeue Turbulenzen bei der Linken

Voll rein ins Fiasko. Seit der Bundestagsrede von Sahra Wagenknecht, in der sie der Bundesregierung vorwarf einen Wirtschaftskrieg gegen Russland zu führen, brennt bei der Linken der Baum. Ostdeutsche Landtagsabgeordnete fordern den Fraktionsausschluss von Wagenknecht. Prominente Linke treten aus der Partei aus -- aus Protest gegen die Wagenknecht-Rede. Der Parteivorstand sieht die Gefahr einer Spaltung.

Mit Kochtopf und Wut im Bauch

Demonstrationen in Leipzig und anderen Städte gegen TeuerungMit Kochtopf und Wut im Bauch

Die Linke will den Protest gegen Teuerung, Gasumlage und andere Ampel-Beschlüsse nicht den Rechten überlassen. Nach dem Auftakt in Leipzig will die Partei den Protest nun ins ganze Land tragen. Nun kündigt sie für ihren „heißen Herbst“ des Widerstandes einen ersten bundesweiten Aktionstag am 17. September an.

Ein heißer Herbst der Hoffnung

Die Linke und ihr Kampf ums ÜberlebenEin heißer Herbst der Hoffnung

Die Linke kämpft ums Überleben. Bei einer Klausur in Potsdam versucht die Bundestagsfraktion sich für den kommenden Herbst und Winter zu rüsten. Die Linke will sich bei Energiepreisen und Inflation an die Seite der Verbraucher stellen. Bringen Sie Montagsdemonstrationen zurück?

Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow ist tot

Ehemaliger sowjetischer StaatschefFriedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow ist tot

Er galt als einer der Väter der Deutschen Einheit und als Wegbereiter für das Ende des Kalten Krieges: Nun ist der russische Friedensnobelpreisträger und ehemalige sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow im Alter von 91 Jahren gestorben.

So will die Opposition die Bürger entlasten

Winterpaket bis BürgergutscheinSo will die Opposition die Bürger entlasten

Bei ihrer Kabinettsklausur in Meseberg ringt die Koalition um neue Entlastungen. Der Druck auf die Ampel kommt dabei auch von der Seitenlinie – von der Opposition, den Gewerkschaften und Arbeitgebern. Welche Maßnahmen sie vorschlagen. Ein Überblick.

Habeck will Gasumlage für profitable Firmen unterbinden

Hilfe zu Lasten der GaskundenHabeck will Gasumlage für profitable Firmen unterbinden

Die Hürden für einen Ausschluss gesunder Firmen sind laut Ministerium hoch. Eine Senkung der Gasumlage zum Oktober ist ohnehin nicht möglich wie das Unternehmen Trading Hub Europe betont. Die Union fordert Minister Habeck auf, das Instrument ganz aufzugeben.

Bundesfinanzkriminalamt soll Geldwäsche bekämpfen

„Bundesfinanzkriminalamt“Bundesfinanzkriminalamt soll Geldwäsche bekämpfen

Deutschland gilt vielen als Paradies der Geldwäsche. Finanzminister Christian Lindner will jetzt der „Spur des Geldes“ konsequenter folgen – und rennt damit scheinbar viele offene Türen ein.

Entlastungsdebatte zeigt wachsende Spannungen in der Ampel-Koalition

Finanzminister Lindner unter DruckEntlastungsdebatte zeigt wachsende Spannungen in der Ampel-Koalition

Die Ampel-Partner von SPD und Grünen, aber auch die Oppositionsparteien Union und Linke setzen Bundesfinanzminister Christian Lindner in der Entlastungsdebatte unter Druck: Der FDP-Chef soll auch besondere Hilfen für Rentner und Studierende zusagen.

Scholz weist Verdacht von Fehlverhalten zurück

Befragung zum Cum-Ex-SkandalScholz weist Verdacht von Fehlverhalten zurück

Bundeskanzler Scholz muss sich bereits zum zweiten Mal den Fragen der Hamburger Ausschussmitglieder zum Cum-Ex-Skandal stellen. Bei der Befragung weist er weiter jegliche Schuld von sich.

Opposition fordert von Olaf Scholz in Cum-ex-Affäre „endlich Klarheit“

Kanzler tritt vor Hamburger Untersuchungsausschuss aufOpposition fordert von Olaf Scholz in Cum-ex-Affäre „endlich Klarheit“

Der Bundeskanzler wird am Freitag in seinem alten Amtssitz erwartet, dem Hamburger Rathaus. Dort befragen ihn die Bürgerschaftsmitglieder im Cum-ex-Untersuchungsausschuss. Für den früheren Ersten Bürgermeister Olaf Scholz kann die Affäre politisch gefährlich werden.

Wie ist die politische Karriere von Dietmar Bartsch verlaufen? 

Was sind politische Ziele von Dietmar Bartsch? 

Für welche Skandale hat Dietmar Bartsch gesorgt?