Diepentalsperre: Alle aktuellen Informationen

Diepentalsperre: Alle aktuellen Informationen

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Diepentalsperre

Gemeinsame Wanderungen durch die Region

LangenfeldGemeinsame Wanderungen durch die Region

Der Sauerländischer Gebirgsverein, Abteilung Langenfeld-Monheim, bietet ganzjährig Wanderungen für seine Mitglieder und interessierten Gästen an.

2000 „Klima“-Bäume für Pattscheid

Pflanzaktion in Leverkusen2000 „Klima“-Bäume für Pattscheid

Mitarbeiter und Kunden der Energieversorgung Leverkusen (EVL) forsten eine kahle Fläche nahe Diepental auf. Revierförster Karl Zimmermann unterstützt.

Brücke zwischen Leichlingen und Leverkusen frei

Nach 18 Wochen BauBrücke zwischen Leichlingen und Leverkusen frei

Die Zeiten, in denen die Leichlinger nach der Flutkatastrophe 2021 nicht mehr über die Leverkusener Muhrgasse und die Brücke über den Murbach zu ihren Wohnhäusern kamen, sind vorbei. Die Querung wurde vor kurzem offiziell für den Straßenverkehr wieder freigegeben.

Diepental-Ziegen dienen dem Hochwasserschutz

Talsperrenschutz in LeichlingenDiepental-Ziegen dienen dem Hochwasserschutz

Wanderer landen in dem Naherholungsgebiet mancherorts vor einem Zaun. Der Grund: Vierbeiner arbeiten als Landschaftspfleger. Sie stutzen Gras und Büsche.

Leverkusens Nördlichster Punkt ist ein Naturidyll

Unterwegs mit dem KompassLeverkusens Nördlichster Punkt ist ein Naturidyll

In unserer Sommer-Serie vermessen wir Leverkusen und besuchen die äußersten Ecken der Stadt. Zum Start zieht es uns tief in den Norden ins Murbachtal an der Grenze zu Leichlingen. 

Wupperverband schlitzt Ausgleichsweiher-Damm unterhalb der Diepentalsperre

Leichlingen/LeverkusenWupperverband schlitzt Ausgleichsweiher-Damm unterhalb der Diepentalsperre

Am Damm des Ausgleichsweihers der Diepentalsperre beginnen Sicherungsarbeiten. Früher wurde er für den sogenannten Schwallbetrieb der Talsperre genutzt. Langfristig wird er nun aber aufgelöst.

Betreiber reparieren Diepentalsperre

Ebbe nach technischem DefektBetreiber reparieren Diepentalsperre

Kaum Wasser in dem Gewässer. Grund dafür ist ein verklemmter Schieber. In spätestens zwei Wochen soll die Anlage wieder intakt sein, teilen die Eigentümer mit. Derweil nimmt der Wupperverband die Umgestaltung der Talsperre ab 2024 in den Blick – hin zu einem renaturierten Bachlauf und „grünen“ Hochwasserrückhaltebecken.

Darum ist die Diepentalsperre jetzt leer

Wupperverband nennt die GründeDarum ist die Diepentalsperre jetzt leer

Die Diepentalsperre zwischen Leverkusen und Leichlingen ist so gut wie leer. Ist das schon der Start für die Umbaupläne des Areals? Der Wupperverband klärt jetzt auf.

Heimatkundler lüftet Geheimnisse des Diepentals

Unterwegs mit dem Bergischen GeschichtsvereinHeimatkundler lüftet Geheimnisse des Diepentals

Auch wenn sie dem ersten Blick verborgen bleiben – es gibt sie, die versteckten Hinweise darauf, wie das Naherholungsgebiet mal ausgesehen hat, zum Beispiel im Mittelalter. Auf einer Tour gibt der Bergische Geschichtsverein Einblicke in eine längst vergangene Zeit.

Gefahr an Diepentalsperre „zu keiner Zeit gegeben“

Während Starkregen Mitte JuliGefahr an Diepentalsperre „zu keiner Zeit gegeben“

Während der Starkregen-Katastrophe sei jedoch eine Seitenwand gebrochen, teilte jetzt die Bezirksregierung mit. Die Funktionsfähigkeit des Dammes und aller Betriebseinrichtungen sei nach wie vor gegeben.

500 Haushalte noch immer ohne Strom

Nach dem Hochwasser in Leichlingen500 Haushalte noch immer ohne Strom

Stadt und Feuerwehr sehen sich fürs Wochenende mit angekündigtem Regen gut gewappnet. Sperrmüll wird geschreddert. Brücken sind sicher, Schulen stark betroffen. Experten prüfen Rettung des Stadtarchivs.

Evakuierung in Büscherhöfen und Alte Holzer Straße beendet

Vorsichtsmaßnahme in LeichlingenEvakuierung in Büscherhöfen und Alte Holzer Straße beendet

Zeitweise evakuierte Bewohner in Leichlingen können am späten Dienstagabend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Zuvor waren Gerüchte in der Stadt umgegangen, wonach ganz Leichlingen evakuiert werden müsse. Doch nur ein Teich und keineswegs eine Talsperre drohte überzulaufen.

„Ein solches Extremereignis war nicht vorherzusehen“

Wupperverband zu Unwetter in Leverkusen und Leichlingen„Ein solches Extremereignis war nicht vorherzusehen“

Die Pegelstände fallen. Der Verband erklärt, wie die Flutwellen kamen und wie sich die Überschwemmung auf Trink- und Grundwasser auswirkt.

Neuer Kanal des Wupperverbandes ist fertig

MurbachsammlerNeuer Kanal des Wupperverbandes ist fertig

Der Schmutzwasserkanal „Murbachsammler“ bei Leichlingen wurde aufwändig saniert. Kosten: 1,6 Millionen Euro. Die Leitung musste zwischenzeitlich oberirdisch verlegt werden.

Diepental: Picknick auf der Terrasse

Leichlinger Ausflugsziel wird wachgeküsstDiepental: Picknick auf der Terrasse

Das brachliegende „Haus Diepental“ soll im Frühjahr aus dem Dornröschenschlaf erwachen. Ein Kölner Caterer will auf der Terrasse Picknick mit 200 Plätzen anbieten.

Heimat-Preis 2020 wird in kleinem Rahmen verliehen

Vereine in LeichlingenHeimat-Preis 2020 wird in kleinem Rahmen verliehen

Mit insgesamt 5000 Euro ist der Heimat-Preis dotiert, der nun offiziell überreicht wurde. Auf den ersten Platz schaffte es der Förderverein der Stadtbücherei Leichlingen, gefolgt vom Pfadfinderstamm Wippera und dem Bergischen Geschichtsverein, Abteilung Leverkusen-Niederwupper.

49 Gäste dürfen zeitgleich ins Wasser

Naturfreibad Diepental49 Gäste dürfen zeitgleich ins Wasser

Seit dem 1. Juli ist das Naturfreibad an der Diepentalsperre offen. Vor allem die Stammgäste – Familien aus der Region – wissen die Vorzüge des Schwimmbads zu schätzen, sagt Betreiber Gordan Vilotic. „Es ist sehr ruhig hier und übersichtlich.“

Entscheidung zu Diepental fällt Ende Juni

„Touristisches Highlight in der Region“Entscheidung zu Diepental fällt Ende Juni

Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses stimmten für die Änderungen des Flächennutzungsplans, damit privater Investor Areal wiederbeleben kann. Der Stadtrat entscheidet am 25. Juni über den Aufstellungsbeschluss für einen neuen Bebauungsplan.

Wupperverband legt Hand am Murbachsammler an

Sanierungsarbeiten beginnenWupperverband legt Hand am Murbachsammler an

Ab diesem Monat lässt der Wupperverband Sanierungen am Schmutzwasserkanal „Murbachsammler“ vornehmen. Aktuell wird der drei Kilometer lange Abschnitt des Sammlers zwischen der Diepentalsperre und Balken saniert.

Rettung fürs Diepental

Privatmann will sich einsetzenRettung fürs Diepental

Der Leichlinger Winfried Leßmann will sich bei der Entwicklung des Gebiets engagieren. Zusammen mit Stadt und Eigentümern.  

Bürgermeister Steffes will Entscheidungen

LeichlingenBürgermeister Steffes will Entscheidungen

Geht es nach Leichlingens Bürgermeister Frank Steffes, dann soll 2019 das Jahr werden, in dem wegweisende Beschlüsse für die Stadt gefällt werden.

Mailen Sie Ihre schönsten Bilder

Zauberhafter HerbstMailen Sie Ihre schönsten Bilder

Wir suchen die schönsten Herbstbilder unserer Leser im Kreis Mettmann.

Diepentalsperre bald Vergangenheit

NaherholungDiepentalsperre bald Vergangenheit

Areal soll naturnahes Wanderziel werden. Rat der Stadt Leichlingen hat zugestimmt.