Didier Deschamps

Die beeindruckenden Zahlen von Kylian Mbappé
Die beeindruckenden Zahlen von Kylian Mbappé

„Kann jeden Rekord brechen“Die beeindruckenden Zahlen von Kylian Mbappé

Der französische Stürmer schreibt gerade Spiel für Spiel ein kleines Stück Fußball-Geschichte. Mbappé, 2018 als 19-Jähriger schon Weltmeister als Stammspieler und bester Nachwuchsspieler des Turniers, ist bisher der Star der WM in Katar.

Frankreich bestätigt Protest gegen Wertung des Tunesien-Spiels
Frankreich bestätigt Protest gegen Wertung des Tunesien-Spiels

Nach Wirbel um VARFrankreich bestätigt Protest gegen Wertung des Tunesien-Spiels

Das aberkannte Tor von Antoine Griezmann im Spiel seiner Franzosen gegen Tunesien hatte für Wirbel gesorgt. Nun legt der französische Verband Protest ein.

Thuram ohne dritten WM-Einsatz – aber mit einem Signal an Inter Mailand
Thuram ohne dritten WM-Einsatz – aber mit einem Signal an Inter Mailand

Borussias AngreiferThuram ohne dritten WM-Einsatz – aber mit einem Signal an Inter Mailand

Marcus Thuram kam beim 0:1 gegen Tunesien im dritten WM-Spiel erstmals nicht für Frankreich zum Einsatz. Derweil wird heftig über die Zukunft des Borussen-Stürmers spekuliert. Laut italienischen Medien soll Inter Mailand nun ein deutliches Signal von Thurams Seite erhalten haben.

Tunesien ringt Frankreichs B-Elf nieder – und scheidet trotzdem aus
Tunesien ringt Frankreichs B-Elf nieder – und scheidet trotzdem aus

Weltmeister enttäuschtTunesien ringt Frankreichs B-Elf nieder – und scheidet trotzdem aus

Sie kämpften wie Löwen, besiegten ein B-Team des Weltmeisters und wähnten sich für zwei Minuten im Achtelfinale. Trotzdem ist Tunesien auch im sechsten Anlauf in der WM-Vorrunde gescheitert.

Frankreichs Weiterkommen mit viel Gladbach-Touch
Frankreichs Weiterkommen mit viel Gladbach-Touch

Borussen bei der WMFrankreichs Weiterkommen mit viel Gladbach-Touch

Bei Frankreichs 2:1 gegen Dänemark bei der WM in Katar kam viel Borussia vor – auf beiden Seiten. Ein Spieler mit Gladbach-Bezug traf auch, aber nicht der, von dem man es erwarten konnte. Klar ist nun auch: Borussia ist in der nächsten Runde vertreten.

Superstar Mbappé führt Frankreich ins Achtelfinale
Superstar Mbappé führt Frankreich ins Achtelfinale

„Gibt uns Ruhe“Superstar Mbappé führt Frankreich ins Achtelfinale

Erster! Frankreich bannt den „Fluch des Titelverteidigers“ und steht schon nach zwei Spielen im WM-Achtelfinale. Kylian Mbappé machte gegen Dänemark den Unterschied.

Deschamps ermöglicht Thuram gleich sein WM-Debüt
Deschamps ermöglicht Thuram gleich sein WM-Debüt

Borussia-Profi beim 4:1 eingesetztDeschamps ermöglicht Thuram gleich sein WM-Debüt

Frankreich ist mit einem 4:1-Sieg gegen Australien in die WM gestartet. Borussias Marcus Thuram wurde für den zweifachen Torschützen Olivier Giroud eingewechselt. Nationaltrainer Didier Deschamps hat damit eine erste Botschaft gesendet, wo der Gladbacher sich einzuordnen hat.

Bayerns Franzose Hernández erleidet Kreuzbandriss
Bayerns Franzose Hernández erleidet Kreuzbandriss

Verband bestätigtBayerns Franzose Hernández erleidet Kreuzbandriss

Bittere Nachricht für Frankreich und den FC Bayern München: Verteidiger Lucas Hernández hat sich im WM-Gruppenspiel gegen Australien einen Kreuzbandriss zugezogen. Die WM, aber wohl auch die Bundesliga-Saison sind damit für ihn beendet.

Star-Stürmer Benzema verpasst die WM
Star-Stürmer Benzema verpasst die WM

Schock für FrankreichStar-Stürmer Benzema verpasst die WM

Bittere Nachricht für die französische Fußball-Nationalmannschaft: Kurz vor dem WM-Start hat sich Star-Stürmer Karim Benzema erneut verletzt und fällt für das Turnier aus.

Thuram ist Borussias sechster WM-Fahrer
Thuram ist Borussias sechster WM-Fahrer

Späte Nominierung für FrankreichThuram ist Borussias sechster WM-Fahrer

Marcus Thuram hat das letzte Ticket für Frankreichs WM-Kader gelöst. Ganz spät konnte er Trainer Didier Deschamps überzeugen. Neben seinen Toren dürfte nicht nur seine Vielseitigkeit eine Rolle gespielt haben.

Frankreich bei WM ohne Superstar N'Golo Kante
Frankreich bei WM ohne Superstar N'Golo Kante

“Eine enorme Schwächung“Frankreich bei WM ohne Superstar N'Golo Kante

Fußball-Weltmeister Frankreich muss bei der WM in Katar (20. November bis 18. Dezember) auf einen seiner wichtigsten Spieler verzichten. N'Golo Kante wird das Turnier einer Mitteilung seines Klubs FC Chelsea vom Dienstagabend zufolge verletzungsbedingt verpassen.

Die WM-Favoriten im Formcheck
Die WM-Favoriten im Formcheck

Frankreich schwach, Argentinien titelreifDie WM-Favoriten im Formcheck

Rund sieben Wochen vor WM-Start tun sich die europäischen Top-Nationen schwer, Lionel Messi, Neymar und Co. wittern dagegen ihre Chance. Das SID-Formbarometer der WM-Favoriten.

Hansi Flick lässt Bayer-Profis außen vor
Hansi Flick lässt Bayer-Profis außen vor

Tah nicht nominiertHansi Flick lässt Bayer-Profis außen vor

Der Bundestrainer hat mit Blick auf die Nations League keinen Spieler des kriselnden Werksklubs nominiert. Die WM in Katar könnte das zweite große Turnier in Serie werden, in dem die DFB-Auswahl ohne Leverkusener auskommt.

Rangnicks zweite Niederlage mit Österreich – Frankreich enttäuschend
Rangnicks zweite Niederlage mit Österreich – Frankreich enttäuschend

Nations League kompaktRangnicks zweite Niederlage mit Österreich – Frankreich enttäuschend

Viertes Spiel, zweite Niederlage für Ralf Rangnick und die österreichische Nationalmannschaft. In Kopenhagen verlor das Team um Bayern-Spiel Marcel Sabitzer gegen Dänemark mit 0:2. Auch Frankreich verlor seine Begegnung in der Nations League. Am Ende hieß es 0:1 gegen Kroatien.

Ein Jahr Gefängnis auf Bewährung für Real-Stürmer Benzema
Ein Jahr Gefängnis auf Bewährung für Real-Stürmer Benzema

Sexvideo-AffäreEin Jahr Gefängnis auf Bewährung für Real-Stürmer Benzema

Karim Benzema ist in der Sexvideo-Affäre zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden. Das Gericht sprach davon, dass sich Benzema bei der Erpressung seines Teamkollegen „persönlich mit Täuschungsmanövern und Lügen eingebracht hat".

Staatsanwaltschaft fordert Bewährung für Benzema
Staatsanwaltschaft fordert Bewährung für Benzema

In Sexvideo-AffäreStaatsanwaltschaft fordert Bewährung für Benzema

Anders als Lucas Hernandez droht Karim Benzema wohl keine Haftstrafe. In der Sexvideo-Affäre von 2015 mit anschließender Erpressung fordert die Staatsanwaltschaft eine Bewährungsstrafe.

Darum verlieren die Länderspiele immer mehr an Wert
Darum verlieren die Länderspiele immer mehr an Wert

Fußball wird zur RamschwareDarum verlieren die Länderspiele immer mehr an Wert

Analyse · Pläne für eine WM alle zwei Jahre, eine Nations League unterm Radar, immer mehr Teilnehmer bei Turnieren und belanglose Spiele – Auftritte von Nationalteams drohen zur Massenware zu werden.

Frankreich gewinnt nach umstrittenen Tor die Nations League
Frankreich gewinnt nach umstrittenen Tor die Nations League

Diskussionen bei Sieg über SpanienFrankreich gewinnt nach umstrittenen Tor die Nations League

Die französische Nationalmannschaft hat die Nations League gewonnen und in einem spannenden Finale Spanien knapp mit 2:1 geschlagen. Der Siegtreffer war allerdings umstritten.

Frankreich schaltet Belgien im Halbfinale nach 0:2-Rückstand aus
Frankreich schaltet Belgien im Halbfinale nach 0:2-Rückstand aus

Nations LeagueFrankreich schaltet Belgien im Halbfinale nach 0:2-Rückstand aus

Frankreich hat sich nach einem 0:2-Halbzeitrückstand gegen Belgien doch noch ins Finale der Nations League gekämpft. Dort trifft der Weltmeister am Sonntag auf Spanien.

Seoane traut Moussa Diaby Großes zu
Seoane traut Moussa Diaby Großes zu

Sonderlob vom Bayer-CoachSeoane traut Moussa Diaby Großes zu

Der französische Flügelspieler Moussa Diaby ist bei Bayer Leverkusen zum Nationalspieler avanciert. Trainer Gerardo Seoane sieht den 22-Jährigen mittelfristig als mögliche Stammkraft in der mit Superstars gespickten Équipe Tricolore.

Wirtz ist jüngster Nationalspieler in Bayers Geschichte
Wirtz ist jüngster Nationalspieler in Bayers Geschichte

Debüt gegen LiechtensteinWirtz ist jüngster Nationalspieler in Bayers Geschichte

Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen hat sein erstes Länderspiel für die A-Nationalmannschaft absolviert – im Alter von 18 Jahren, drei Monaten und 30 Tagen.

Bayer 04 sticht bei Amine Adli die Topklubs aus
Bayer 04 sticht bei Amine Adli die Topklubs aus

Letztes „Puzzleteil“ gefundenBayer 04 sticht bei Amine Adli die Topklubs aus

Amine Adli stand auf den Zetteln vieler Kaderplaner. Auch Bayern München soll mehr als interessiert gewesen sein. Doch der 21-Jährige hat sich für Bayer Leverkusen entschieden. Der Franzose kommt vom FC Toulouse und unterschreibt bis 2026.

Deschamps bleibt Trainer bei Weltmeister Frankreich
Deschamps bleibt Trainer bei Weltmeister Frankreich

Trotz EM-AusDeschamps bleibt Trainer bei Weltmeister Frankreich

Bei der Europameisterschaft scheiterte Frankreich bereits im Achtelfinale am Außenseiter Schweiz. Für Trainer Didier Deschamps hat das aber keine Folgen, er bleibt im Amt und geht die Mission Titelverteidigung bei der WM 2022 an.

Vorsicht vor Ungarns Kontern
Vorsicht vor Ungarns Kontern

Deutschland sollte gewarnt seinVorsicht vor Ungarns Kontern

Die deutsche Mannschaft hat im Spiel gegen Portugal begeistert. Mit Ungarn wartet nun ein deutlich schwächer eingeschätzter Gegner. Doch er hat bereits gezeigt, dass man ihn nicht unterschätzen sollte.

Starke Ungarn trotzen Frankreich ein Remis ab
Starke Ungarn trotzen Frankreich ein Remis ab

1:1 in BudapestStarke Ungarn trotzen Frankreich ein Remis ab

Drückend überlegen, doch zu wenig Ertrag: Weltmeister Frankreich hat den vorzeitigen Einzug ins EM-Achtelfinale verpasst. Die Equipe Tricolore kam im zweiten Spiel der deutschen Gruppe trotz einer Vielzahl hochkarätiger Chancen nicht über ein 1:1 gegen Außenseiter Ungarn hinaus.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Gegner Frankreich
Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Gegner Frankreich

Deutscher EM-AuftaktDie wichtigsten Fragen und Antworten zu Gegner Frankreich

Frankreich gegen Deutschland am Dienstag (21 Uhr) ist eines der Topspiele der Vorrunde. Wo liegen die Stärken des Gegners? Wo sind die Franzosen angreifbar? Und was ist von ihnen insgesamt bei dieser EM zu erwarten? Die französische Mannschaft im Teamcheck.

Das sind die Stars der EM 2021
Das sind die Stars der EM 2021

Ronaldo, Mbappé, LewandowskiDas sind die Stars der EM 2021

24 Mannschaften spielen ab dem 11 Juni bei der Europameisterschaft um den Titel. Mit dabei sein werden dann auch einige Topstars des Fußball-Geschäfts. Cristiano Ronaldo, Kylian Mbappé und Co. werden versuchen, ihre Mannschaften auf den Thron Europas zu führen.

Thuram bei Frankreich außen vor
Thuram bei Frankreich außen vor

EM-BorussenThuram bei Frankreich außen vor

Serie · Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat auch im letzten Test vor der EM gezeigt, wer bei ihm in der Offensive gesetzt ist. Der Gladbacher Marcus Thuram, der zuletzt noch einmal über seine Spuck-Attacke gesprochen hat, gehört nicht dazu.

Rekord-Trainer Didier Deschamps und sein Star-Ensemble
Rekord-Trainer Didier Deschamps und sein Star-Ensemble

Favorit Frankreich im PortraitRekord-Trainer Didier Deschamps und sein Star-Ensemble

Mit seinem Star-Ensemble ist Weltmeister und Deutschlands Gruppengegner Frankreich auch bei der EM in diesem Sommer der größte Favorit. Der Baumeister des Erfolgs ist aber der Trainer, Didier Deschamps.

Benzema überraschend in Frankreichs EM-Kader

Auch Thuram dabeiBenzema überraschend in Frankreichs EM-Kader

Neben Marcus Thuram von Borussia Mönchengladbach hat auch Karim Benzema etwas überraschend den Sprung in den EM-Kader Frankreichs geschafft.

Rose lobt Thuram - und fordert noch mehr
Rose lobt Thuram - und fordert noch mehr

Gladbachs Stürmer vor dem EndspurtRose lobt Thuram - und fordert noch mehr

Auf Schalke spielte Marcus Thuram seine Gegenspieler erstmals seit langer Zeit schwindlig. Schon das Augsburg-Spiel deutete auf einen Aufwärtstrend hin nach schwierigen Wochen. Trainer Marco Rose nennt ein Ziel, das dem Franzosen weiter Auftrieb geben muss.

Plea wandelt auf Heynckes’ Spuren
Plea wandelt auf Heynckes’ Spuren

Borussias TopscorerPlea wandelt auf Heynckes’ Spuren

Alassane Plea führt die Scorerliste der Champions League an. Für Borussia ist er diese Saison alle 71 Minuten an einem Tor beteiligt. Eine Entscheidung des Schiedsrichters verhinderte gegen Inter Mailand einen historischen Dreierpack.

So darf Thuram auf die EM im Sommer hoffen
So darf Thuram auf die EM im Sommer hoffen

Borussias Franzose sammelt PluspunkteSo darf Thuram auf die EM im Sommer hoffen

Kylian Mbappé, Antoine Griezmann, Olivier Giroud, Anthony Martial, Kingsley Coman - in Frankreichs Offensive tobt der Konkurrenzkampf. Marcus Thuram hat in seinen ersten drei Länderspielen gezeigt, dass er sich nicht verstecken muss.

Sommer verdirbt Ramos den Rekord
Sommer verdirbt Ramos den Rekord

Elfer-„Doppelpack“ für die SchweizSommer verdirbt Ramos den Rekord

Sergio Ramos gilt als einer der sichersten Elfmeterschützen der Welt, an Yann Sommer kam er in der Nations League gleich zweimal nicht vorbei. Borussias Keeper wird dieser „Doppelpack“ beim 1:1 der Schweiz gegen Spanien Genugtuung verschaffen.

Ex-Schalker Sand gewinnt als Ersatz-Nationaltrainer mit Dänemark
Ex-Schalker Sand gewinnt als Ersatz-Nationaltrainer mit Dänemark

Fußball-LänderspieleEx-Schalker Sand gewinnt als Ersatz-Nationaltrainer mit Dänemark

Dänemark gewinnt das skandinavische Prestigeduell gegen Schweden. Ebbe Sand hilft beim 2:0 als Ersatz-Nationaltrainer aus. Die Niederlande bleibt derweil unter ihrem neuen Bondscoach Frank de Boer weiter sieglos. Frankreich patzt gegen Finnland.

Thuram stiehlt Plea die Show
Thuram stiehlt Plea die Show

Borusse vor Frankreich-DebütThuram stiehlt Plea die Show

Der eine Franzose wurde zum Nationalteam eingeladen, der andere nicht. Für Marcus Thuram könnte es das Debüt geben, Alassane Plea ist trotz starker Leistungen in der Champions League nicht dabei.

Gladbach-Profis bleiben im DFB-Team gefragt
Gladbach-Profis bleiben im DFB-Team gefragt

Nicht nur wegen besonderer UmständeGladbach-Profis bleiben im DFB-Team gefragt

Beim 6:0 gegen Donezk präsentierten sich in Christoph Kramer und Lars Stindl zwei frühere Nationalspieler in Galaform. Für die Länderspiele in den nächsten beiden Wochen hat der Bundestrainer es jedoch bei drei Profis aus Gladbach belassen.

Die Reisen durch Europa gehen weiter
Die Reisen durch Europa gehen weiter

Borussias NationalspielerDie Reisen durch Europa gehen weiter

Für Borussias Nationalspieler bleibt die Belastung weiterhin hoch. Sie sind mit ihren jeweiligen Nationalteams in den kommenden zwei Wochen vor allem in der Nations League gefordert.

Auch diese Borussen haben noch EM-Chancen
Auch diese Borussen haben noch EM-Chancen

Nach Nominierung von NeuhausAuch diese Borussen haben noch EM-Chancen

Nicht nur Florian Neuhaus, sondern auch fünf weitere Borussen hoffen, sich in dieser Saison einen Platz in ihrer Nationalmannschaft für die Europameisterschaft zu erspielen. Wir zeigen, wie groß die Chancen für diese Gladbacher sind.

Neuhaus und Thuram spielen nun gegen ihren Olympia-Traum
Neuhaus und Thuram spielen nun gegen ihren Olympia-Traum

Borussen haben noch größere ZieleNeuhaus und Thuram spielen nun gegen ihren Olympia-Traum

Florian Neuhaus und Marcus Thuram hätten in diesem Sommer wohl am Olympia-Turnier in Tokio teilgenommen. Die Verschiebung ermöglicht ihnen noch mehr, sie haben mehr Zeit, um sich für die EM mit ihren A-Nationalmannschaften zu empfehlen.

Deschamps verlängert bis zur WM 2022
Deschamps verlängert bis zur WM 2022

Frankreich-TrainerDeschamps verlängert bis zur WM 2022

Der französische Weltmeister-Trainer Didier Deschamps hat seinen Vertrag bis zum Ende der Fußball-WM 2022 in Katar verlängert. Deschamps ist seit 2012 Trainer der französischen Auswahl.

Frankreichs Nationaltrainer macht Borussias Thuram Hoffnung
Frankreichs Nationaltrainer macht Borussias Thuram Hoffnung

„Wir beobachten ihn“Frankreichs Nationaltrainer macht Borussias Thuram Hoffnung

Borussia Mönchengladbach steht nach elf Spieltagen auf dem ersten Tabellenplatz der Bundesliga. Ein Grund dafür ist Zugang Marcus Thuram. Der hat sich nun auch ins Visier der französischen Nationalmannschaft gespielt.

Geldstrafe für französischen Verband nach Hymnenpanne
Geldstrafe für französischen Verband nach Hymnenpanne

Andorra statt AlbanienGeldstrafe für französischen Verband nach Hymnenpanne

Der französische Fußballverband FFF ist von der Uefa im Zuge der Hymnenpanne beim EM-Qualifikationsspiel gegen Albanien zu einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro verurteilt worden.

Kovac entschuldigt sich für Müller-Aussage
Kovac entschuldigt sich für Müller-Aussage

Bayern-Trainer zeigt ReueKovac entschuldigt sich für Müller-Aussage

Derby-Lust oder neuer Bank-Frust: Nach fünf Spielen als Reservist hofft Thomas Müller auf die Münchner Startelf gegen Augsburg. Trainer Kovac stuft seine „Not am Mann“-Aussage als „Fehler“ ein.

Darum ist Borussias Plea in dieser Saison so stark
Darum ist Borussias Plea in dieser Saison so stark

Zweitbester Scorer der BundesligaDarum ist Borussias Plea in dieser Saison so stark

In der vergangenen Saison hat man Alassane Plea als Vollstrecker in Gladbach kennengelernt, zwölf Tore erzielte er für Borussia. Doch unter Marco Rose hat er den nächsten Schritt gemacht. Der Trainer erklärt das Rezept.

Plea für die französische Nationalmannschaft nominiert
Plea für die französische Nationalmannschaft nominiert

Nachrücker für Kylian MbappéPlea für die französische Nationalmannschaft nominiert

Nachdem sich Alassane Plea in dieser Saison bislang in sehr guter Form präsentierte, belohnte ihn Frankreich-Trainer Didier Deschamps nun mit einer Berufung in die Nationalmannschaft. Zum zweiten Mal ist er im Kreise der Équipe Tricolore.

FC Bayern zeigt wenig Verständnis für Hernández-Nominierung
FC Bayern zeigt wenig Verständnis für Hernández-Nominierung

Franzose soll trotz Verletzung mit auf LänderspielreiseFC Bayern zeigt wenig Verständnis für Hernández-Nominierung

Der Ärger um Weltmeister Lucas Hernández geht weiter. Der FC Bayern will seinen zuletzt fehlenden Verteidiger nicht zum Nationalteam abstellen, die Franzosen möchten Hernández aber selbst untersuchen. Als Vorbild führt Rummenigge den DFB an.

Der Rekordtransfer kann endlich mittrainieren
Der Rekordtransfer kann endlich mittrainieren

Bayerns Lucas HernandezDer Rekordtransfer kann endlich mittrainieren

Bayern München hat den teuersten Spieler in der Geschichte der Bundesliga verpflichtet: Lucas Hernandez. Der Franzose steht seit Dienstag im Mannschaftstraining.

Klopp für Wahl zum Welttrainer nominiert

Messi, Ronaldo und de Ligt unter den Top Ten der besten MännerKlopp für Wahl zum Welttrainer nominiert

Jürgen Klopp winkt nach seiner herausragenden Saison mit dem FC Liverpool noch eine weitere Auszeichnung. Deutschlands Trainer des Jahres steht auf der Kandidatenliste für die Wahl zum Welttrainer.

„Der FC Bayern macht mir keine Angst“
„Der FC Bayern macht mir keine Angst“

Zugang Benjamin Pavard„Der FC Bayern macht mir keine Angst“

Weltmeister Benjamin Pavard stieg mit dem VfB Stuttgart in die 2. Liga ab. Sein Neustart bei Bayern München wird von Zweifeln begleitet.

Frankreich löst Türkei als Tabellenführer ab - Arbeitssieg für Italien
Frankreich löst Türkei als Tabellenführer ab - Arbeitssieg für Italien

EM-QualifikationFrankreich löst Türkei als Tabellenführer ab - Arbeitssieg für Italien

Für Weltmeister Frankreich, Italien und den WM-Dritten Belgien hagelte es am Dienstag in der EM-Qualifikation Favoritensiege. Deutschlands Gruppengegner Nordirland setzte sich gegen Weißrussland durch.

Trainer Allegri verlässt Juventus Turin

Vorzeitige TrennungTrainer Allegri verlässt Juventus Turin

Trainer Massimiliano Allegri verlässt nach fünf Jahren den italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin. Das gab der Klub von 2014er-Weltmeister Sami Khedira am Freitag auf seiner Homepage bekannt.

Allegri dementiert Trennungsgerüchte

Juventus TurinAllegri dementiert Trennungsgerüchte

Trainer Massimiliano Allegri will Juventus Turin nicht verlassen. Der 51-Jährige dementierte erneut Trennungsgerüchte.

Ronaldo bei Portugal-Remis verletzt

EM-QualifikationRonaldo bei Portugal-Remis verletzt

Frankreich und England feiern in der EM-Qualifikation die nächsten Favoritensiege, Europameister Portugal erleidet den nächsten Rückschlag und macht sich große Sorgen um Cristiano Ronaldo.

Für Tuchel und Paris St. Germain zählt nur der Titel
Für Tuchel und Paris St. Germain zählt nur der Titel

Champions LeagueFür Tuchel und Paris St. Germain zählt nur der Titel

Thomas Tuchel hat den Auftrag, die Champions League nach Paris und damit auch nach Katar zu holen. Zumindest für das Viertelfinale sieht es gut aus. Dort geht es am Abend gegen Manchester United.

Das sind die Gewinner des Laureus Awards
Das sind die Gewinner des Laureus Awards

Preisverleihung in Monte CarloDas sind die Gewinner des Laureus Awards

Angelique Kerber, Markus Rehm und die Formel-1-Teamweltmeister von Mercedes sind bei den Laureus Awards in Monaco leer ausgegangen. Bei der 20. Vergabe der Awards standen andere Stars im Mittelpunkt.

Frankreichs Weltmeister in Ehrenlegion aufgenommen
Frankreichs Weltmeister in Ehrenlegion aufgenommen

AuszeichnungFrankreichs Weltmeister in Ehrenlegion aufgenommen

Frankreich hat seine Weltmeister mit der Aufnahme in die Ehrenlegion gewürdigt. Staatspräsident Emmanuel Macron verlieh den Nationalspielern und Trainer Didier Deschamps am Neujahrstag im Elysee-Palast den höchsten Verdienstorden des Landes.

DFB-Frauen treffen auf Spanien, China und Südafrika

WM-AuslosungDFB-Frauen treffen auf Spanien, China und Südafrika

Die deutschen Fußball-Frauen wissen seit Samstag, wer die Gegner in der WM-Vorrunde sind. Gegen China, Spanien und Südafrika muss man sich durchsetzen, wenn die Tour de France 2019 nicht schon nach drei Spielen beendet sein soll. Der Optimismus ist groß.

PSG muss weiter um Neymar und Mbappé bangen
PSG muss weiter um Neymar und Mbappé bangen

Erste Untersuchung noch ohne ErgebnisPSG muss weiter um Neymar und Mbappé bangen

Fußball-Trainer Thomas Tuchel muss weiter um Neymar und Kylian Mbappé bangen. Nach ersten Untersuchungen der beiden Profis aus Brasilien und Frankreich ist weiter unklar, wie lange beide ausfallen.

Plea spielt 13 Minuten für Frankreich
Plea spielt 13 Minuten für Frankreich

Länderspiel-Debüt beim 1:0 gegen UruguayPlea spielt 13 Minuten für Frankreich

Borussias französischer Stürmerstar Alassane Plea feierte am Dienstagabend im Freundschaftsspiel gegen Uruguay seine Premiere in der A-Nationalmannschaft. Er kam kurz vor dem Spielende für Siegtorschütze Olivier Giroud.

Neymar und Mbappe verletzt ausgewechselt
Neymar und Mbappe verletzt ausgewechselt

Fußball-TestspieleNeymar und Mbappe verletzt ausgewechselt

Neymar und Kylian Mbappé haben in den Länderspielen am Dienstag offenbar keine schwerwiegenden Verletzungen erlitten. Dennoch herrscht bei Paris Saint-Germain vor dem Champions-League-Duell gegen den FC Liverpool große Sorge.

Suarez bemängelt Dembeles Einstellung

Ex-BVB-Profi in Barcelona in der KritikSuarez bemängelt Dembeles Einstellung

Toptalent Ousmane Dembele hat nun auch von einem Mitspieler leise Kritik erhalten. Luis Suarez bemängelt die Einstellung des früheren Dortmunders, glaubt aber, dass Dembele sich in Barcelona durchsetzen wird.

Bei Traoré sieht es schon wieder besser aus
Bei Traoré sieht es schon wieder besser aus

Auftakt der TrainingswocheBei Traoré sieht es schon wieder besser aus

Mit 13 Feldspielern und zwei Torhütern hat Trainer Dieter Hecking die Woche begonnen, die am Sonntag mit dem Heimspiel gegen Hannover 96 endet. Neben den Nationalspielern fehlten auch die verletzten Mamadou Doucouré und Christoph Kramer. Dafür machte Ibrahima Traoré erstmals wieder voll mit.

Holland schießt Deutschland zum Abstieg
Holland schießt Deutschland zum Abstieg

2:0-Sieg gegen Frankreich in der Nations LeagueHolland schießt Deutschland zum Abstieg

Deutschlands Fußball ist in Europa nur noch zweitklassig. Durch Hollands Sieg gegen Frankreich steigt die DFB-Elf nach der verkorksten WM auch noch in die B-Liga der Nations League ab.

Plea lobt Borussia, Hecking und die Bundesliga
Plea lobt Borussia, Hecking und die Bundesliga

Bei Frankreichs NationalteamPlea lobt Borussia, Hecking und die Bundesliga

Alassane Plea musste bei seiner Reise mit der französischen Nationalmannschaft gleich mal mit der versammelten Presse sprechen. Dabei fand er lobende Worte für Dieter Hecking, Borussia Mönchengladbach und den Fußball in Deutschland.

Deschamps holt Plea in die Equipe Tricolore
Deschamps holt Plea in die Equipe Tricolore

Borussias Stürmer nachnominiertDeschamps holt Plea in die Equipe Tricolore

Alassane Pleas starke Leistungen für Borussia Mönchengladbach machen sich bezahlt. Nationaltrainer Didier Deschamps hat den Angreifer erstmals in den Nationalmannschaftskader von Weltmeister Frankreich berufen.

Henry wird neuer Trainer in Monaco

„Er kommt nach Hause“Henry wird neuer Trainer in Monaco

Thierry Henry wird neuer Trainer der AS Monaco. Die Stürmer-Legende erhält bei den Monegassen einen Dreijahresvertrag. Es ist Henrys erste Station als Chef-Trainer.

Neapel fürchtet den Vulkan Klopp
Neapel fürchtet den Vulkan Klopp

Liverpool reist nach ItalienNeapel fürchtet den Vulkan Klopp

Jürgen Klopp kehrt als Teammanager des FC Liverpool nach Neapel zurück. Sein Wutausbruch als BVB-Trainer im Stadio San Paolo von 2013 ist bis heute unvergessen.

Modric stößt Ronaldo vom Thron und wird erstmals Weltfußballer
Modric stößt Ronaldo vom Thron und wird erstmals Weltfußballer

AuszeichnungModric stößt Ronaldo vom Thron und wird erstmals Weltfußballer

Nach zehn Jahren Cristiano Ronaldo und Lionel Messi wird wieder ein anderer Star zum Besten seiner Zunft gekürt: Der Kroate Luka Modric. Weltmeister Didier Deschamps ist Trainer Nummer 1. Eine deutsche Fußballerin verpasst eine Überraschung.

Frankreich-Trainer Deschamps siegreich
Frankreich-Trainer Deschamps siegreich

Welttrainer des JahresFrankreich-Trainer Deschamps siegreich

Didier Deschamps ist Welttrainer des Jahres. Der 49-Jährige, der im Sommer mit Frankreich den WM-Titel gewonnen hatte, setzte sich bei der Fifa-Gala am Montag in London gegen den kroatischen Nationaltrainer Zlatko Dalić und den Franzosen Zinédine Zidane durch.

Ronaldo, Modric oder Salah?
Ronaldo, Modric oder Salah?

Weltfußballer des JahresRonaldo, Modric oder Salah?

Holt sich Cristiano Ronaldo den dritten Titel in Folge oder kommt es zu einer Überraschung? Am Montag kürt die Fifa in London den Weltfußballer des Jahres. Lionel Messi gehört erstmals seit zwölf Jahren nicht zu den Nominierten.

Modric macht Ronaldo Titel des Weltfußballers streitig
Modric macht Ronaldo Titel des Weltfußballers streitig

Kommt CR7 zur Fifa-Gala?Modric macht Ronaldo Titel des Weltfußballers streitig

Am Montag kürt die FIFA in London den Weltfußballer des Jahres. Die spannende Frage: Schnappt Luka Modric dem erfolgsverwöhnten Cristiano Ronaldo auch diese Auszeichnung weg?

Frankreich schlägt Niederlande - Dänen gewinnen mit der A-Elf
Frankreich schlägt Niederlande - Dänen gewinnen mit der A-Elf

Nations LeagueFrankreich schlägt Niederlande - Dänen gewinnen mit der A-Elf

Drei Tage nach dem torlosen Remis gegen Deutschland hat Fußball-Weltmeister Frankreich ein erfolgreiches Heimdebüt in der Nations League gefeiert. Dänemarks A-Mannschaft besiegt Wales dank eines Doppel-Torschützen.

Modric könnte Ronaldo auch den Weltfußballer-Titel abnehmen

Neue Ära bei Fifa-Auszeichnung?Modric könnte Ronaldo auch den Weltfußballer-Titel abnehmen

Europas Fußballer des Jahres ist auch als Weltfußballer 2018 nominiert. Luka Modric gehört neben Superstar Cristiano Ronaldo und Liverpoosl Mohamed Salah zu den drei Nominierten. Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan ist bei den Frauen nominiert.

Deschamps lobt Stuttgarts Pavard
Deschamps lobt Stuttgarts Pavard

„Benjamin ist zu einem Star geworden“Deschamps lobt Stuttgarts Pavard

Frankreichs Weltmeister-Trainer Didier Deschamps hat Fußball-Nationalspieler Benjamin Pavard in höchsten Tönen gelobt.

Fifa präsentiert die Kandidaten für die Welttrainer-Wahl

Klopp, Lerch und Voss-Tecklenburg stehen zur WahlFifa präsentiert die Kandidaten für die Welttrainer-Wahl

Die Fifa hat ihre Shortlist mit den Kandidaten für die Wahl zum Welttrainer im Männer- und Frauenfußball präsentiert. Mit Jürgen Klopp, Stephan Lerch und Martina Voss-Tecklenburg sind drei Deutsche nominiert.

Beckenbauer rät Löw zu hartem Schnitt beim DFB-Kader
Beckenbauer rät Löw zu hartem Schnitt beim DFB-Kader

Nach frühem WM-AusBeckenbauer rät Löw zu hartem Schnitt beim DFB-Kader

Franz Beckenbauer hat das frühe WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft „auf die Einstellung der Spieler“ zurückgeführt. „So kann man keine WM spielen“, sagte der 72-Jährige der „Bild“.

Beckenbauer gratuliert Deschamps und schlägt ein Treffen vor
Beckenbauer gratuliert Deschamps und schlägt ein Treffen vor

Weltmeister als Spieler und TrainerBeckenbauer gratuliert Deschamps und schlägt ein Treffen vor

Die deutsche Fußball-Legende Franz Beckenbauer hat den französischen Trainer im Klub derer willkommen geheißen, die als Spieler und Trainer Weltmeister wurden. Deschamps ist der Dritte in dieser Riege.

Weltmeister Frankreich ist noch lange nicht fertig
Weltmeister Frankreich ist noch lange nicht fertig

Große Feier in ParisWeltmeister Frankreich ist noch lange nicht fertig

Frankreich ist im Freudentaumel. Didier Deschamps beschert der Grande Nation einen zweiten WM-Titel und zugleich die Aussicht auf eine große Zukunft.

Pariser Metro benennt Stationen nach ihren WM-Helden

Feier des WM-TitelsPariser Metro benennt Stationen nach ihren WM-Helden

Mit lustigen Stationsnamen feiert die Metro den WM-Titel der Franzosen. Vorübergehend werden bekannte Stationen in Paris um die Namen von Torhüter Lloris und Trainer Deschamps ergänzt.

Was Sie über das Finale wissen müssen
Was Sie über das Finale wissen müssen

Fußball-WeltmeisterschaftWas Sie über das Finale wissen müssen

Die Rollen im WM-Finale sind verteilt. Frankreich ist der Favorit, aber Kroatien kann ein sehr gefährlicher Gegner sein.

„Zwei Drittel der Erde von Wasser bedeckt. Der Rest von N'Golo Kante“
„Zwei Drittel der Erde von Wasser bedeckt. Der Rest von N'Golo Kante“

Viel Lob für französischen Mittelfeldmann„Zwei Drittel der Erde von Wasser bedeckt. Der Rest von N'Golo Kante“

Die Fußballwelt schwärmt von Kylian Mbappe, bewundert Antoine Griezmann und lobt Benjamin Pavard. Ohne N'Golo Kante wäre Frankreich jedoch niemals ins WM-Finale eingezogen.

Courtois und Hazard schimpfen über Frankreichs „Anti-Fußball“
Courtois und Hazard schimpfen über Frankreichs „Anti-Fußball“

Nach 0:1-Niederlage im WM-HalbfinaleCourtois und Hazard schimpfen über Frankreichs „Anti-Fußball“

Thibaut Courtois und Eden Hazard sind nach der Halbfinal-Niederlage ihres Teams wütend auf die Taktik der Franzosen. Die Equipe Tricolore habe viel zu viel auf Zeit gespielt.

Henry ist „Frankreichs größter Gegner“
Henry ist „Frankreichs größter Gegner“

Jean-Marie Pfaff glaubt an BelgienHenry ist „Frankreichs größter Gegner“

Thierry Henry wurde 1998 mit Frankreich Weltmeister. Als Belgischer Co-Trainer muss er nun den Finaleinzug der Franzosen verhindern. Belgiens Torwart-Idol Jean-Marie Pfaff sieht die Roten Teufel im WM-Halbfinale gegen Frankreich auch wegen Henry im Vorteil.

Musleras Patzer bringt Frankreich ins WM-Halbfinale
Musleras Patzer bringt Frankreich ins WM-Halbfinale

Uruguay ohne Cavani harmlosMusleras Patzer bringt Frankreich ins WM-Halbfinale

Frankreich zieht zum dritten Mal in ein WM-Halbfinale ein. Das Team von Trainer Didier Deschamps nimmt den Kampf gegen körperlich robuste Uruguayer an - und profitiert auch von einem krassen Torwartfehler.

Benjamin Pavard wechselt wohl 2019 vom VfB Stuttgart zum FC Bayern 
Benjamin Pavard wechselt wohl 2019 vom VfB Stuttgart zum FC Bayern 

MedienberichtBenjamin Pavard wechselt wohl 2019 vom VfB Stuttgart zum FC Bayern 

Erst in Stuttgart, jetzt in Russland - und bald in München? Frankreichs WM-Shootingstar Benjamin Pavard soll einem Bericht der „Sport Bild“ zufolge im kommenden Jahr für 35 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zum FC Bayern wechseln.