Deutsche Bahn AG: Alle Nachrichten zu Störungen und Sturmschäden bei der DB

Deutsche Bahn AG: Alle Nachrichten zu Störungen und Sturmschäden bei der DB

Foto: dpa, Arne Dedert

Deutsche Bahn

Mehr Züge, höhere Preise – das ändert sich zum Fahrplanwechsel

Änderung zum 11. DezemberMehr Züge, höhere Preise – das ändert sich zum Fahrplanwechsel

Neue Strecken, neue Züge, dichtere Taktung: Zum Fahrplanwechsel an diesem Wochenende verspricht die Deutsche Bahn zahlreiche Anpassungen. Das ändert sich für Bahnkunden ab dem 11. Dezember.

Die Bahn will zwei Stationen zeitnah verschönern

Bahnhöfe in GrevenbroichDie Bahn will zwei Stationen zeitnah verschönern

Auf die Verschönerungs-Liste, die insgesamt 100 Bahnhöfe in NRW umfasst, haben es auch zwei Stationen aus der Schlossstadt geschafft. Welche das sind und was dort verbessert werden soll.

Deutsche Bahn will zusätzliches Personal in Stellwerken einsetzen

RB31 Xanten-DuisburgDeutsche Bahn will zusätzliches Personal in Stellwerken einsetzen

Die Deutsche Bahn kündigt an, dass sie zwischen Xanten und Duisburg weitere Fahrdienstleiter einsetzen will. Dadurch sollen Zugausfälle wie in den vergangenen Wochen verhindert werden.

Die Bahn verhöhnt ihre Kunden

Jubel-Mitteilung zum Niersexpress-NeustartDie Bahn verhöhnt ihre Kunden

Meinung · Alles sollte besser werden beim Niersexpress. Der Start nach Freigabe der Strecke war dann aber von Pannen begleitet. In einer Mitteilung feierte sich die Bahn am Dienstag trotzdem – ein Hohn für entnervte Pendler.

Die Bahn macht Krefelder Stationen schöner

Maßnahmen sollen noch 2022 umgesetzt werdenDie Bahn macht Krefelder Stationen schöner

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die eine große Wirkung haben: Die Deutsche Bahn verschönert bis zum Jahresende mit einem Sofortprogramm die Stationen und Bahnhöfe in Linn, Hohenbudberg am Chempark, Oppum, Uerdingen und den Hauptbahnhof in der Innenstadt.

Niersexpress soll bald ohne Probleme fahren

RE10 zwischen Kempen und KevelaerNiersexpress soll bald ohne Probleme fahren

Kinderkrankheiten, Unschärfen, Anlaufschwierigkeiten – bei der offiziellen Inbetriebnahme der modernisierten Bahnstrecke machten Vertreter der Deutschen Bahn keinen Hehl aus den Schwierigkeiten der vergangenen Tage.

Bahn kündigt Änderung im Bordbistro und to-go-Bereich an

Ab Januar 2023Bahn kündigt Änderung im Bordbistro und to-go-Bereich an

Die Deutsche Bahn hat eine Änderung für ihre Bordbistros und den to-go-Bereich angekündigt. Ab Januar soll die Umstellung in allen Fernverkehrszügen gelten.

Bahn wird wohl auch 2023 Pünktlichkeitsziel nicht erreichen

Probleme vor allem in Köln und HamburgBahn wird wohl auch 2023 Pünktlichkeitsziel nicht erreichen

Die Bahn wird ihr Pünktlichkeitsziel wohl auch im kommenden Jahr nicht erreichen. „In diesem Jahr werden weniger als 70 Prozent der Fernzüge pünktlich sein“, sagte Konzernchef Lutz. Für 2023 peile man deutlich mehr als 70 Prozent an - aber auch das liegt unter dem selbst gesetzten Ziel von 80 Prozent.

Diese Streckenöffnung ist ein Desaster

Neuer NiersexpressDiese Streckenöffnung ist ein Desaster

Meinung · Für die Deutsche Bahn wurde die Wiedereröffnung der Zugstrecke von Krefeld nach Kleve ein Desaster. So mancher Kunde wünscht sich den Schienenersatzverkehr zurück. Der war zwar auch unzuverlässig, aber besser als alles, was in dieser Woche beim Niersexpress passierte.

Bahnstrecke Hannover-Berlin bereits ab dem 11. Dezember wieder frei

Früher als erwartetBahnstrecke Hannover-Berlin bereits ab dem 11. Dezember wieder frei

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Nach Angaben der Deutschen Bahn können Züge auf der wichtige Strecke zwischen Hannover und Berlin früher wieder fahren - vieles muss allerdings noch repariert werden.

Fernverkehr zwischen Dortmund und Münster ab April 2023 wieder im Stundentakt

Fünf Jahre nach ersten EinschränkungenFernverkehr zwischen Dortmund und Münster ab April 2023 wieder im Stundentakt

Aufatmen für Bahnkunden im östlichen Ruhrgebiet: Fünf Jahre nach ersten Einschränkungen im Fernverkehr auf der Strecke von Münster nach Dortmund will die Bahn ab dem 15. April 2023 die Züge mehrerer IC- und ICE-Linien wieder im Stundentakt rollen lassen.

Brüssel genehmigt erneut Staatshilfe für die Deutsche Bahn

Halbe MilliardeBrüssel genehmigt erneut Staatshilfe für die Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn darf weitere Staatshilfe bekommen. Das haben die EU-Wettbewerbshüter bekannt gegeben. Mit der halben Milliarde Euro sollen Corona-Schäden im Fernverkehr ausgeglichen werden

Deutsche Bahn bereitet Bergungsarbeiten vor

Nach GüterzugunfallDeutsche Bahn bereitet Bergungsarbeiten vor

Nach dem schweren Güterzugunfall auf der wichtigen Strecke zwischen Hannover und Berlin hat die Feuerwehr die Unfallstelle in der Nähe von Leiferde freigegeben. Tagelang hatte das Abpumpen des gefährlichen Propangases aus den havarierten Kesselwagen gedauert.

Deutsche Bahn sieht keine Kapazitäten für zusätzliche Züge

49-Euro-TicketDeutsche Bahn sieht keine Kapazitäten für zusätzliche Züge

Bei Einführung des 49-Euro-Tickets sieht die Deutsche Bahn keinen Spielraum mehr, um zusätzliche Züge einzusetzen. „Die Infrastruktur ist dicht“, sagt ein Sprecher.

Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover bis Mitte Dezember gesperrt

Deutsche Bahn empfiehlt UmleitungenBahnstrecke zwischen Berlin und Hannover bis Mitte Dezember gesperrt

Im niedersächsischen Landkreis Gifhorn ist es am vergangenen Donnerstag zu einem schweren Güterzugunfall gekommen. Seitdem ist die Strecke zwischen Berlin und Hannover gesperrt – voraussichtlich noch bis Mitte Dezember.

Trotz Bauarbeiten und Zugausfällen – Bahn-Chaos im Ruhrgebiet bleibt aus

Fahrgäste müssen trotzdem mehr Zeit einplanenTrotz Bauarbeiten und Zugausfällen – Bahn-Chaos im Ruhrgebiet bleibt aus

Im Nah- und Fernverkehr der Bahn werden auf der Hauptstrecke durch das Ruhrgebiet zahlreiche Züge umgeleitet. Das befürchtete Chaos bleibt aus, aber viele Fahrgäste müssen mehr Zeit einplanen.

Bahn schränkt NRW-Regionalverkehr ein

Wegen Baustellen und KrankheitsfällenBahn schränkt NRW-Regionalverkehr ein

Neben Baustellen beeinträchtigen auch zahlreiche Krankheitsfälle den Bahnverkehr. Wegen der angespannten Personallage kündigt die Deutsche Bahn ab Montag weitere Ausfälle an - diese Linien sind betroffen.

Wie man die Liebe zur Literatur weckt

Vorlesetag im Wegberger GymnasiumWie man die Liebe zur Literatur weckt

Am bundesweiten Vorlesetag besuchten Oberstufenschüler des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums die unteren Jahrgänge, um ihnen ihre Lieblingsbücher vorzustellen. In vielen Familien gerät das Vorlesen in Vergessenheit.

Bei den Bewohnern von Schnittert reißt der Geduldsfaden

Bahnübergang in Solingen bleibt ein ÄrgernisBei den Bewohnern von Schnittert reißt der Geduldsfaden

Die langen Wartezeiten treiben den Bewohnern der Hofschaft die Zornesröte ins Gesicht. Die Bahn hat keine Lösung, bietet aber einen Ortstermin an.

Vorlesetag mit Peter Beyer

Bundesweite InitiativeVorlesetag mit Peter Beyer

Der CDU-Bundestagsabgeordnete war in der Suitbertusschule zu Gast. Er las den Schülern aus Umbertos Ecos Buch „Die drei Kosmonauten" vor.

Vandalismus auf Strecke zwischen Bochum und Essen legt Zugvverkehr lahm

Schäden behobenVandalismus auf Strecke zwischen Bochum und Essen legt Zugvverkehr lahm

Ein offenbar durch Vandalismus verursachter Kabelschaden hat den Bahnverkehr rund um den Bochumer Hauptbahnhof am Mittwochabend komplett lahmgelegt. Inzwischen sind die Schäden behoben, es kann noch immer zu Verspätungen kommen.

Siemens soll den ICE der Zukunft entwickeln

Vorfreude im Werk in Krefeld-UerdingenSiemens soll den ICE der Zukunft entwickeln

Die Bedeutung dieses Auftrags ist nicht hoch genug einzuschätzen: Siemens Mobility soll für die Deutsche Bahn die neue ICE-Generation entwickeln. Das könnte in Krefeld langfristig 3000 Arbeitsplätze sichern. Was die neue Technik den Kunden bringen soll.

Zugreisende müssen kommende Woche mit Problemen rechnen

Neue Gleise im RuhrgebietZugreisende müssen kommende Woche mit Problemen rechnen

Auf der Haupt-Bahnstrecke durch das Ruhrgebiet müssen sich Zugreisende und insbesondere Berufspendler in der kommenden Woche auf erhebliche Probleme einstellen.

Willy-Brandt-Ring wird vollgesperrt

Wegen Asphaltarbeiten in Leverkusen-WiesdorfWilly-Brandt-Ring wird vollgesperrt

Bei Brückenarbeiten für den RRX-Ausbau ist im Frühjahr der Asphalt auf der Hauptverkehrsachse in Mitleidenschaft gezogen worden. Für die Sanierung wird die Straße übers Wochenende vollgesperrt.

Ursache für Fischsterben im Zoopark noch unklar

Tote Fische in der DüsselUrsache für Fischsterben im Zoopark noch unklar

Update · Die Suche nach den Hintergründen für das Verenden von 23 Fischen geht weiter. Anwohner vermuten einen Zusammenhang mit Bauarbeiten Ende Oktober.