Daniel Ginczek - alle aktuellen Informationen

Daniel Ginczek - alle aktuellen Informationen

Foto: dpa, dm fdt

Daniel Ginczek

Diese Geheimklausel macht einen Fortuna-Aufstieg für Ex-Stürmer Ginczek sehr lukrativ
Diese Geheimklausel macht einen Fortuna-Aufstieg für Ex-Stürmer Ginczek sehr lukrativ

Relegation gegen BochumDiese Geheimklausel macht einen Fortuna-Aufstieg für Ex-Stürmer Ginczek sehr lukrativ

Exklusiv · Sportlich verlief die Saison für Ex-Fortune Daniel Ginczek desaströs. Im Winter wechselte der Angreifer zum MSV Duisburg – die Meidericher sind in die Regionalliga abgestürzt. Dennoch kann sich die Spielzeit für ihn noch richtig auszahlen. Der Grund dafür liegt in einer Geheimklausel.

Was der lange Ausfall von Siebert für Fortuna und ihre Ambitionen bedeutet
Was der lange Ausfall von Siebert für Fortuna und ihre Ambitionen bedeutet

Allofs spricht über VerletzungsschockWas der lange Ausfall von Siebert für Fortuna und ihre Ambitionen bedeutet

Zwei Spieltage vor dem Saisonende hat sich der U21-Nationalspieler im Training schwer verletzt und wird mehrere Monate lang fehlen. Was Sportvorstand Klaus Allofs zu dieser Hiobsbotschaft sagt und warum er trotzdem positiv nach vorne blickt.

Jamil Siebert wird Fortuna monatelang fehlen
Jamil Siebert wird Fortuna monatelang fehlen

Schlimme TrainingsverletzungJamil Siebert wird Fortuna monatelang fehlen

Mitten im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga müssen die Düsseldorfer eine ganz schlimme Nachricht verkraften: U21-Nationalspieler Jamil Siebert hat sich im Training schwer verletzt und wird nicht nur in der entscheidenden Saisonphase fehlen, sondern viel länger. Was passiert ist.

MSV Duisburg trennt sich von Trainer Schommers
MSV Duisburg trennt sich von Trainer Schommers

Regionalliga drohtMSV Duisburg trennt sich von Trainer Schommers

Der designierte Drittliga-Absteiger MSV Duisburg will jetzt die Weichen für die kommende Saison stellen. Der Neuanfang in der Regionalliga soll dabei ohne Cheftrainer Boris Schommers stattfinden.

Wie Fortuna-Profi Felix Klaus im Kult-Podcast Copa TS gelandet ist
Wie Fortuna-Profi Felix Klaus im Kult-Podcast Copa TS gelandet ist

Mit Tommi SchmittWie Fortuna-Profi Felix Klaus im Kult-Podcast Copa TS gelandet ist

Es ist der Kult-Podcast und ein Muss für alle, die den Fußball lieben oder auch wieder lieben lernen wollen. Felix Klaus ist Gast in der aktuellen Ausgabe von „Copa TS“. Was der Fortuna-Profi über Aufstiegskampf und Freundschaften zu anderen Spielern erzählt. Was Campino von ihm wissen will.

Aus diesem Grund ist Fortuna-Stürmer Vincent Vermeij derzeit außen vor
Aus diesem Grund ist Fortuna-Stürmer Vincent Vermeij derzeit außen vor

Vom besten Torschützen zum BankdrückerAus diesem Grund ist Fortuna-Stürmer Vincent Vermeij derzeit außen vor

Nur zwei Spiele hat der niederländische Angreifer bis vergangenen Freitag verpasst, in beiden Fällen aus gesundheitlichen Gründen. Gegen den Hamburger SV stand er zur Verfügung – und trotzdem nicht auf dem Rasen. Woran das lag und was Trainer Thioune nun von Vermeij fordert.

Ex-Fortune „steigt“ in die Dritte Liga ab
Ex-Fortune „steigt“ in die Dritte Liga ab

Neue Herausforderung beim MSVEx-Fortune „steigt“ in die Dritte Liga ab

Die Fortunasierung des MSV Duisburg schreitet weiter voran. Nach dem gebürtigen Düsseldorfer Michael Preetz und dem Ex-F95-Profi Daniel Ginczek hat nun ein weiterer „Ehemaliger“ seinen Job bei den Meiderichern angetreten. Was er dort macht.

Fortuna lehnt offenbar Last-Minute-Angebot für Ao Tanaka ab
Fortuna lehnt offenbar Last-Minute-Angebot für Ao Tanaka ab

Was Sportdirektor Weber dazu sagtFortuna lehnt offenbar Last-Minute-Angebot für Ao Tanaka ab

Immer wieder ist der Mittelfeldspieler der Düsseldorfer im Winter mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht worden – unter anderem mit Borussia Mönchengladbach. Und am letzten Tag der Transferperiode ist offenbar tatsächlich ein konkretes Angebot hereingeflattert. Wer den Japaner verpflichten wollte.

Mit dieser Defensiv-Formel will Fortuna den FC St. Pauli besiegen
Mit dieser Defensiv-Formel will Fortuna den FC St. Pauli besiegen

Tabellenführer noch ungeschlagenMit dieser Defensiv-Formel will Fortuna den FC St. Pauli besiegen

Die „Kiezkicker“ haben im bisherigen Saisonverlauf noch keine Partie verloren. Am Samstag soll es in Düsseldorf zum ersten Mal soweit sein. Dafür braucht die Mannschaft von Daniel Thioune aber eine sehr gute Abwehrleistung. Wie sie sich auf den Gegner aus dem Norden der Republik vorbereitet.

Mit diesen Spielern hat Fortuna besonders viele Punkte gewonnen
Mit diesen Spielern hat Fortuna besonders viele Punkte gewonnen

In der bisherigen SaisonMit diesen Spielern hat Fortuna besonders viele Punkte gewonnen

Fortuna hat den kleinsten Kader im deutschen Profifußball, und trotzdem stellen die Düsseldorfer die drittbeste Abwehr und den besten Angriff der Zweiten Liga. Doch welcher Spieler hat besonders viel Anteil am Erfolg? Mit diesen Profis hat das Team von Daniel Thioune besonders viel gepunktet.

So lief der Einstand von Ex-Fortune Ginczek beim MSV
So lief der Einstand von Ex-Fortune Ginczek beim MSV

Was ihm Allofs in Duisburg wünschtSo lief der Einstand von Ex-Fortune Ginczek beim MSV

In Düsseldorf haben sich die Wege nach fast genau zwei Jahren getrennt: Daniel Ginczek wollte beim MSV Duisburg noch einmal eine neue Herausforderung annehmen. Wie es dem Angreifer im Test gegen die U23 von Gladbach ergangen ist. Was Fortuna-Sportdirektor Allofs ihm wünscht.

Das sind die Gewinner und Verlierer des Trainingslagers
Das sind die Gewinner und Verlierer des Trainingslagers

Fortuna zurück aus MarbellaDas sind die Gewinner und Verlierer des Trainingslagers

Analyse · Acht Tage Vorbereitung im spanischen Marbella – welche Erkenntnisse gibt es? Wer konnte sich besonders hervortun, von wem hätte man mehr erwarten können? Und was muss bis zum Start der Rückrunde gegen Hertha BSC noch passieren? Einige Antworten.

Fortuna so nah dran am Aufstieg wie lange nicht mehr
Fortuna so nah dran am Aufstieg wie lange nicht mehr

Trainingslager in Marbella endetFortuna so nah dran am Aufstieg wie lange nicht mehr

Analyse · Die Düsseldorfer versuchen sich mit überschaubaren Mitteln am Bundesliga-Aufstieg. Zur Rückrunde ist die Ausgangslage gut. Nun bleibt abzuwarten, was auf dem noch bis zum 31. Januar geöffneten Transfermarkt möglich ist.

„Es ist unstrittig, dass wir bei Fortuna noch Spieler brauchen“
„Es ist unstrittig, dass wir bei Fortuna noch Spieler brauchen“

Allofs und Weber im Doppel-Interview„Es ist unstrittig, dass wir bei Fortuna noch Spieler brauchen“

Exklusiv · Sportvorstand Klaus Allofs und Sportdirektor Christian Weber sind für die personelle Ausrichtung des Zweitligisten verantwortlich. Ein Gespräch darüber, worauf sie bei Transfers achten, wofür sie kämpfen, wie sie zusammenarbeiten und welche Rolle Daniel Thioune in den Planungen spielt.

Auf diesen wichtigen Helfer muss Fortuna-Trainer Thioune verzichten
Auf diesen wichtigen Helfer muss Fortuna-Trainer Thioune verzichten

Im Trainingslager in MarbellaAuf diesen wichtigen Helfer muss Fortuna-Trainer Thioune verzichten

Daniel Thioune ist mit seinem Team bisher weitestgehend unbeschadet durch das Trainingslager im spanischen Marbella bekommen. Bis auf den Abgang von Daniel Ginczek gab es in Sachen Verletzungen keine neuen Hiobsbotschaften. Am Sonntag allerdings meldete sich eine wichtige Person für ihn ab.

So erklärt Allofs den Abgang von Ginczek bei Fortuna
So erklärt Allofs den Abgang von Ginczek bei Fortuna

Sportvorstand über den StürmerSo erklärt Allofs den Abgang von Ginczek bei Fortuna

Am Vormittag ist Daniel Ginczek aus dem Mannschaftsquartier von Fortuna im Trainingslager an der Costa del Sol abgereist. Zuvor hatte er sich von dem Team verabschiedet. Der 32-Jährige hat seinen Auflösungsvertrag unterzeichnet und wird Montag bei Drittligist MSV Duisburg unterschreiben.

Warum die Trennung von Ginczek der richtige Schritt für Fortuna ist
Warum die Trennung von Ginczek der richtige Schritt für Fortuna ist

Abreise noch am SonntagWarum die Trennung von Ginczek der richtige Schritt für Fortuna ist

Meinung · Er war der Top-Verdiener im Kader von Zweitligist Fortuna, den man sich eigentlich überhaupt nicht leisten konnte. Dennoch hatte der 32-Jährige seinen Wert. Noch am Sonntag reist er ab, der Schritt jetzt ist richtig. Welche Chancen sich daraus ergeben, wie es weitergeht.

Dieser spektakuläre Abgang bahnt sich bei Fortuna an
Dieser spektakuläre Abgang bahnt sich bei Fortuna an

Profi unmittelbar vor AbschiedDieser spektakuläre Abgang bahnt sich bei Fortuna an

Zweitligist Fortuna hat in diesem Winter-Transferfenster in Christoph Daferner bereits einen ersten Zugang präsentieren können. Möglicherweise können die Rheinländer noch einmal intensiver nach Verstärkungen Ausschau halten, denn ein Akteur im Kader steht unmittelbar vor dem Absprung.

Wo Fortuna in der Vorbereitung auf die Rückrunde steht
Wo Fortuna in der Vorbereitung auf die Rückrunde steht

Im Trainingslager in MarbellaWo Fortuna in der Vorbereitung auf die Rückrunde steht

Analyse · Die Aussagekraft der 0:2-Testspielniederlage gegen den niederländischen Vertreter NEC Nijmegen hält sich in engen Grenzen. Und dennoch resultieren daraus Erkenntnisse über den aktuellen Zustand in der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Zweiten Liga.

Mit diesem Handicap hat Fortuna-Trainer Thioune zu kämpfen
Mit diesem Handicap hat Fortuna-Trainer Thioune zu kämpfen

Im Trainingslager in MarbellaMit diesem Handicap hat Fortuna-Trainer Thioune zu kämpfen

Daniel Thioune bereitet sein Team auf die Rückrunde in der Zweiten Liga vor. Doch die Trainingsarbeit in Marbella findet unter erschwerten Bedingungen statt. Denn dem 49-Jährigen steht aktuell nur eine arg dezimierte Truppe zur Verfügung. Darum geht es.

Warum Daniel Ginczek für Fortuna in der Rückrunde ganz wichtig werden könnte
Warum Daniel Ginczek für Fortuna in der Rückrunde ganz wichtig werden könnte

„Man darf ihn niemals abschreiben“Warum Daniel Ginczek für Fortuna in der Rückrunde ganz wichtig werden könnte

Als Stürmer Nummer eins ist der 32-Jährige in die Saison gegangen, hat seinen Stammplatz aber relativ schnell an Vincent Vermeij verloren. Trotzdem besitzt Daniel Ginczek einen großen Wert für die Düsseldorfer. Auch deshalb korrigiert Trainer Thioune seine Einschätzung aus dem Sommer.

Diesen Spielertypen wünscht sich Thioune noch für Fortuna
Diesen Spielertypen wünscht sich Thioune noch für Fortuna

Im Trainingslager in MarbellaDiesen Spielertypen wünscht sich Thioune noch für Fortuna

Christoph Daferner ist Zugang Nummer eins von Fortuna. Der Offensivakteur spielt eine wichtige Rolle in den Planungen von Cheftrainer Daniel Thioune. Doch welchen weiteren Spielertypen favorisiert der 49-Jährige für seinen Kader? Was eine mögliche Verstärkung mitbringen sollte.

Dieser Stürmer soll schon am Dienstag mit im Fortuna-Flugzeug sitzen
Dieser Stürmer soll schon am Dienstag mit im Fortuna-Flugzeug sitzen

Sportvorstand Allofs bestätigtDieser Stürmer soll schon am Dienstag mit im Fortuna-Flugzeug sitzen

Mit dem neuen Jahr hat auch die Winter-Transferperiode begonnen – und diesmal ist Fortuna sehr schnell fündig geworden. Wie Sportvorstand Klaus Allofs unserer Redaktion bestätigte, soll ein neuer Stürmer schon am Dienstag mit im Flieger sitzen, wenn es ins Trainingslager nach Marbella geht. Alle Hintergründe.

Warum Fortunas Trainer „völlig glücklich“ ist – und trotzdem Veränderung will
Warum Fortunas Trainer „völlig glücklich“ ist – und trotzdem Veränderung will

Thioune und die StürmerWarum Fortunas Trainer „völlig glücklich“ ist – und trotzdem Veränderung will

Mit 37 Treffern stellen die Düsseldorfer den besten Angriff der Zweiten Liga, haben 30 Punkte geholt und das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht. Kein Wunder, dass Trainer Thioune allen Spielern ein gutes Zeugnis ausstellt. Was er zum Start in die Rückrunden-Vorbereitung dennoch ändern möchte.