Cranger Kirmes 2023: News und Infos zum größten Volksfest in NRW

Cranger Kirmes 2023: News und Infos zum größten Volksfest in NRW

Foto: dpa, cas lof

Cranger Kirmes

Wann ist die Cranger Kirmes 2023?

Kindheitserinnerungen an die Büdericher Kirmes
Kindheitserinnerungen an die Büdericher Kirmes

Brauchtum in MeerbuschKindheitserinnerungen an die Büdericher Kirmes

Der Journalist und Autor Nicolas von Lettow-Vorbeck schreibt als Kirmes-Reporter für ein großes Schausteller-Magazin. Geprägt hat ihn die Kirmes auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz.

Neuer Erlass – weniger Kosten und Bürokratie für Schausteller in NRW
Neuer Erlass – weniger Kosten und Bürokratie für Schausteller in NRW

Lockerung des BundesgaststättengesetzesNeuer Erlass – weniger Kosten und Bürokratie für Schausteller in NRW

Das NRW-Wirtschaftsministerium entlastet die Schausteller und baut Bürokratie ab. Vorausgegangen war einen parteiübergreifenden Initiative von CDU, SPD, Grünen und FPD. Welche Maßnahmen umgesetzt werden sollen.

Wird Kiffen auf der Kirmes erlaubt sein?
Wird Kiffen auf der Kirmes erlaubt sein?

Saison der Volksfeste startetWird Kiffen auf der Kirmes erlaubt sein?

Seit der Legalisierung von Cannabis ist Kiffen in der Öffentlichkeit erst einmal erlaubt. Einschränkungen gibt es etwa im Beisein von Kindern. Doch was gilt für Volksfeste, wenn Tausende Menschen zusammenkommen?

Kirmeskönigin Pauline macht Station in Moers
Kirmeskönigin Pauline macht Station in Moers

Ex-Kandidatin bei „Germany's Next Topmodel“Kirmeskönigin Pauline macht Station in Moers

Seit August ist Pauline Schäfer Kirmeskönigin in NRW. Ihre Familie ist auf der Moerser Kirmes mit dem „Voodoo Jumper“ vertreten. Wie die 20-Jährige, die eine ehemalige Teilnehmerin der Castingshow „Germany's Next Topmodel“ ist, ihre Zukunft sieht.

Viele Attraktionen locken in die Innenstadt
Viele Attraktionen locken in die Innenstadt

Pflaumenkirmes in RadevormwaldViele Attraktionen locken in die Innenstadt

In gut drei Wochen ist wieder Pflaumenkirmes. Schausteller und Stadt hoffen diesmal auf ein goldenes Herbstwochenende und haben ein attraktives Angebot zusammengestellt.

Kommt Heidi Klum zur Cranger Kirmes 2024?
Kommt Heidi Klum zur Cranger Kirmes 2024?

Kirmeskönigin ist ehemalige GNTM-TeilnehmerinKommt Heidi Klum zur Cranger Kirmes 2024?

Pauline Schäfer ist zur neuen Kirmeskönigin gewählt worden. Sie ist eine ehemalige Teilnehmerin der Castingshow „Germany's Next Topmodel“. Deswegen wurde nun auch Heidi Klum fürs nächste Jahr eingeladen.

Cranger Kirmes lockt ins Ruhrgebiet – alle Infos
Cranger Kirmes lockt ins Ruhrgebiet – alle Infos

Volksfest in HerneCranger Kirmes lockt ins Ruhrgebiet – alle Infos

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Besucher zum großen Volksfest im Ruhrgebiet erwartet. Wir haben für Sie die ersten Informationen zur Cranger Kirmes 2023.

Eröffnungsfest der Cranger Kirmes – Wüst beim Fassanstich
Eröffnungsfest der Cranger Kirmes – Wüst beim Fassanstich

Volksfest in HerneEröffnungsfest der Cranger Kirmes – Wüst beim Fassanstich

Der Rummel läuft bereits, nun steigt auch die Eröffnungsfeier in Herne. Zur Cranger Kirmes als einem der größten Volksfeste in Deutschland wird ein Millionen-Publikum erwartet.

Die Rheinkirmes als Filmkulisse
Die Rheinkirmes als Filmkulisse

Neuer Film made in DüsseldorfDie Rheinkirmes als Filmkulisse

Ein Film – zwei Mal Kirmes: Dominik Galizia dreht den Film „Rock'n Roll Ringo“. Schon bei der Rheinkirmes schlug er mit seiner Crew auf, nun ging es weiter zum Volksfest in Herne. Es geht um einen Kirmesboxer.

Brückenfest zwischen Natur und Zivilisation
Brückenfest zwischen Natur und Zivilisation

Veranstaltung der Ercroder JongesBrückenfest zwischen Natur und Zivilisation

Die Ercroder Jonges veranstalten wieder ein Brückenfest mit Live-Musik am 5. und 6. August. Diesmal mit einem ganz besonderen Gast.

Fast alle Spuren der
Rheinkirmes sind beseitigt
Fast alle Spuren der Rheinkirmes sind beseitigt

Rheinkirmes Düsseldorf 2023Fast alle Spuren der Rheinkirmes sind beseitigt

Eine Woche nach Kirmesende sind fast alle Fahrgeschäfte und Stände abgebaut. Einige Schausteller sind schon auf dem Weg zum nächsten Fest.

Cranger Kirmes vor Start in Herne — Wüst und Michelle kommen
Cranger Kirmes vor Start in Herne — Wüst und Michelle kommen

Großes VolksfestCranger Kirmes vor Start in Herne — Wüst und Michelle kommen

Zu einem der größten Volksfeste in Deutschland werden rund vier Millionen Besucherinnen und Besucher erwartet - Prominente sind mit von der Partie. Eine Herausforderung ist für die Kirmes in diesem Jahr die Personalknappheit.

So ermitteln die Kirmes-Chefs die Besucherzahl
So ermitteln die Kirmes-Chefs die Besucherzahl

Rheinkirmes in DüsseldorfSo ermitteln die Kirmes-Chefs die Besucherzahl

Die Kirmes ist vorbei. Und erneut kamen wieder Millionen Besucher. Wer schon immer wissen wollte, wie die Kirmes-Veranstalter die „genaue“ Zahl ermitteln, der erfährt es jetzt.

Darum muss es in Düsseldorf 2024 eine Kirmesfähre geben
Darum muss es in Düsseldorf 2024 eine Kirmesfähre geben

Bilanz der RheinkirmesDarum muss es in Düsseldorf 2024 eine Kirmesfähre geben

Meinung · Die Düsseldorfer Rheinkirmes war ein voller Erfolg. Ein paar Wermutstropfen gab es in diesem Jahr trotzdem. An welchen Themen Stadt und Organisatoren arbeiten sollten.

Liebesgeschichte aus „Tausendundeiner Nacht“
Liebesgeschichte aus „Tausendundeiner Nacht“

Radevormwalder Paar feiert GoldhochzeitLiebesgeschichte aus „Tausendundeiner Nacht“

In Spanien haben Heinz-Dieter und Annette Sonntag ihre dritte Heimat gefunden. Die Radevormwalder aus dem Ruhrpott haben sich 1972 auf der Cranger Kirmes kennengelernt und können heute ihre Goldene Hochzeit feiern.

Freifallturm „Hangover“ auf der Rheinkirmes wächst noch
Freifallturm „Hangover“ auf der Rheinkirmes wächst noch

Volksfest in DüsseldorfFreifallturm „Hangover“ auf der Rheinkirmes wächst noch

Bei 30 Grad liefen auf den Oberkasseler Rheinwiesen in der letzten Woche noch die letzten Vorbereitungen. Während fast alle Fahrgeschäfte schon stehen, hat Ewald Schneider an seinem „Hangover – The Tower“ noch einiges zu tun.

Schausteller in NRW kämpfen mit Personalmangel
Schausteller in NRW kämpfen mit Personalmangel

Kirmes auf der KippeSchausteller in NRW kämpfen mit Personalmangel

Mit den Temperaturen steigt bei vielen Familien auch die Vorfreude auf die Kirmes- und Schützenfestsaison. Doch die Schausteller in Nordrhein-Westfalen suchen noch dringend Personal. Das hat vor allem einen Grund.

Kirmes und Volksfeste in NRW – diese Termine stehen schon fest
Kirmes und Volksfeste in NRW – diese Termine stehen schon fest

Übersicht für 2023Kirmes und Volksfeste in NRW – diese Termine stehen schon fest

Auch 2023 finden in Nordrhein-Westfalen wieder Volks- und Schützenfeste statt. Die ersten Kirmes-Termine sind schon bestätigt. Wo Losbuden, Karussells und Rieseräder aufgebaut werden.

Die Haaner Kirmes ist bunt, fröhlich und erschwinglich
Die Haaner Kirmes ist bunt, fröhlich und erschwinglich

Riesiges Volksfest in HaanDie Haaner Kirmes ist bunt, fröhlich und erschwinglich

Mit neuem Riesenrad, vielen alten Bekannten und einer echten Kirmeskönigin ist die 638. Auflage der Haaner Kirmes gestartet. Sie dauert fünf Tage.

Schausteller: „Nehmen keine Mondpreise“
Schausteller: „Nehmen keine Mondpreise“

Haaner Kirmes 2022Schausteller: „Nehmen keine Mondpreise“

Interview · Wenige Stunden vor Eröffnung der Haaner Kirmes steht Schaustellerverbands-Chef Oliver Wilmering zum Thema Preise Rede und Antwort.

Stadt sagt Alt-Viersener Herbstkirmes ab
Stadt sagt Alt-Viersener Herbstkirmes ab

Event in ViersenStadt sagt Alt-Viersener Herbstkirmes ab

Erst wurde die Dülkener Herbstkirmes kurzfristig abgesagt, jetzt fällt auch noch Viersens größte Kirmes auf dem Festhallenvorplatz kurzfristig aus. Das liegt nicht nur am Personalmangel bei den Schaustellern.

Mehr Kinder-Kirmesspaß als in Düsseldorf
Mehr Kinder-Kirmesspaß als in Düsseldorf

Haaner Kirmes 2022Mehr Kinder-Kirmesspaß als in Düsseldorf

Die Spannung steigt: Fünf Wochen noch, dann startet die Haaner Kirmes 2022. Die City wird zum Rummelplatz. Es gibt tolle Überraschungen – und ein Damoklesschwert.

Bustour des Bürgervereins Düssel: Erst mal ein Likörchen
Bustour des Bürgervereins Düssel: Erst mal ein Likörchen

Genuss in WülfrathBustour des Bürgervereins Düssel: Erst mal ein Likörchen

Obstbrände, Liköre, Whiskey und Rum: Der Bürgerverein Wülfrath-Düssel lädt zu einer hochprozentigen Bustour ein. Das Ziel ist die Alte Drogerie Meinken in Herne Crange,.

Cranger Kirmes endet am Sonntag wie geplant mit Feuerwerk
Cranger Kirmes endet am Sonntag wie geplant mit Feuerwerk

Keine BrandgefahrCranger Kirmes endet am Sonntag wie geplant mit Feuerwerk

Nach einer Begehung von Stadt und Feuerwehr steht fest: Das Feuerwerk am Sonntag kann wie geplant stattfinden. Nur die Abschussstelle muss geringfügig verlegt werden.

Was ist die Cranger Kirmes?

„Das größte Volksfest weit und breit“, so steht es auf der offiziellen Internetseite der Cranger Kirmes. Und tatsächlich, an elf Tagen zieht die Kirmes rund vier Millionen Besucher auf den elf Hektar großen Kirmesplatz. Mit über 500 Schaustellern ist die Cranger Kirmes in Herne eines der größten Volksfeste in Deutschland. 

Auf dem Programm stehen Eröffnungs- und Abschlussfeuerwerk sowie einen Festumzug. Dazu gibt es Live-Auftritte, Gottesdienste und vieles mehr. Weitere Besonderheiten sind zum Beispiel ein Picknick im Riesenrad, eine Kirmesführung für Kinder oder ein kulinarischer Rundgang.

Wie groß ist die Cranger Kirmes?

Ohne Frage, die Cranger Kirmes zählt zu den größten Volksfesten Deutschlands. Jedes Jahr kommen rund 4 Millionen Besucher. Sie ist die größte Familienkirmes in Deutschland, und das größte Volksfest in NRW. Auch deutschlandweit gibt es nur wenige Volksfeste, die mehr Besucher haben. Allen voran gilt das Oktoberfest als das größte Volksfest in Deutschland und darüber hinaus. Die anderen großen Volksfeste des Bundesrepublik bewegen sich dann aber alle in derselben Größenordnung.

Diese enorme Anzahl an Besuchern auf der Cranger Kirmes verlangt natürlich auch genug Bewegungsfreiheit. Alleine der Festplatz hat eine Fläche von über 83.000 Quadratmeter. Nach Angaben der Stadt Herne beträgt die Fläche der Kirmes insgesamt rund 110.000 Quadratmeter. Mehr als 500 Schausteller bauen dort jährlich ihre Fahrgeschäfte, Imbisse, Getränkewagen und andere Attraktionen auf, die für mehrere Millionen Besucher zehn Tage lang geöffnet sind. Zudem gibt es rund 50 Fahr-, Show- und Laufgeschäfte. „Insgesamt fünf Kilometer Frontfläche muss abschreiten, wer alles sehen und erobern will“, heißt es auf der Homepage der Cranger Kirmes.

Wo ist die Cranger Kirmes?

Die Cranger Kirmes ist, wie ihr Name vermuten lässt, in Crange. Das ist ein Stadtteil von Herne im Ruhrgebiet. Unmittelbar am Rhein-Herne-Kanal erstreckt sich der Festplatz, auf dem jedes Jahr die Kirmes aufgebaut wird. Auf dem Gelände war früher der Schacht 5 der Zeche Unser Fritz. Unweit vom Platz entfernt steht das Haus Crange, welches für die Geschichte der Cranger Kirmes eine besondere Rolle gespielt hat.

Wann startet die Cranger Kirmes?

Am ersten Donnerstag im August startet der Pferdemarkt und am folgenden Tag beginnt offiziell die Cranger Kirmes in Herne. Warum das Volksfest ausgerechnet immer Anfang August stattfindet, hängt mit der Geschichte der Kirmes zusammen. Einst drehte sich alles um den Laurentiustag bzw. dem 10. August. Die Cranger Kirmes hat eine Dauer von 11 Tagen.

Wie entstand die Cranger Kirmes?

Ein schwarzes Pferd und rechts daneben ein schwarzer Schlägel und Eisen, beides auf goldenem Untergrund. Ein Blick auf das Stadtwappen von Herne zeigt: Pferde und Bergbau haben eine besondere Bedeutung für die Stadt im Ruhrgebiet. Anhand des Wappens lässt sich auch die Geschichte der Cranger Kirmes erklären.

In der Region lebten früher Wildpferde. Diese Emscherbrücher Dickköppe waren für ihre Zähigkeit und Ausdauer bekannt. Es waren begehrte Pferde. Aus diesem Grund wurden sie gezüchtet, in die Dörfer zu Märkten getrieben und verkauft – auch im heutigen Herne. Es entwickelte sich irgendwann im 15. Jahrhundert eine Tradition. Jedes Jahr am Laurentiustag (10. August) wurden die Wildpferde auf den Platz vor Haus Crange getrieben. Es handelt sich dabei um eine alte Wasserburg, welche im Auftrag eines Herzogs von Kleve errichtet wurde. Dort wurden die Pferde gehandelt. Den Pferdemarkt gab es schon vorher, die Emscherbrücher Dickköppe machten ihn jedoch berühmt.

Im Verlauf der Jahre zog es Gaukler, Tänzer, Schausteller und andere Akteure zum Haus Crange. Rund um den Pferdemarkt entwickelte sich ein Kirmesgeschäft. Das wurde durch den boomenden Bergbau nur verstärkt. Schließlich sorgte auch die Industrialisierung im Kohlepott dafür, dass jedes Jahr immer mehr Menschen nach Crange kamen. Viele Arbeiter zogen in den Emscherraum. Gleichzeitig verlor der Pferdemarkt jedoch an Bedeutung. Grund dafür war eine Gebietsreform von Napoleon. Demnach waren Wildpferde mit herkömmlichen Nutztieren gleichgestellt und vor über 150 Jahren wurde dann der letzte Emscherbrücher Dickkopf verkauft. Nichtsdestotrotz, die Kirmes florierte weiter – bis heute.

Auch wenn Haus Crange mittlerweile nicht mehr als eine Ruine ist, sein Name hat überlebt. In dem gleichnamigen Herner Stadtteil startet die Cranger Kirmes jährlich nur einige Meter von der Ruine entfernt. Heute ist es eines der größten Volksfeste Deutschlands. Und einen Pferdemarkt, wenn auch ohne Wildpferde, gibt es auch noch. Dieser findet immer einen Tag vor Eröffnung der Kirmes statt.

Wie lange gibt es die Cranger Kirmes schon?

Das weiß man nicht genau. Man geht davon aus, dass die Kirmes im Verlauf des 15. Jahrhunderts entstanden ist. Demnach gibt es die Cranger Kirmes seit rund 500 Jahren. Die genaue Geburtsstunde ist jedoch unbekannt.

Eine weitere große Kirmes wird im Sommer in Düsseldorf gefeiert - hier erhalten Sie alle Infos zur Rheinkirmes.