Chempark Krefeld - aktuelle Nachrichten

Chempark Krefeld - aktuelle Nachrichten

Foto: Currenta

Chempark Krefeld

Chemie-Akademie sucht Talente

Gemeinsame Aktion von Unternehmerschaft Niederrhein und CurrentaChemie-Akademie sucht Talente

Jungen und Mädchen der Jahrgangsstufen zehn und elf aus Krefelder Schulen forschen und experimentieren unter der Anleitung von Experten im Chempark Uerdingen

Jagenberg präsentierte sich auf der Messe K

Krefelder Unternehmen in DüsseldorfJagenberg präsentierte sich auf der Messe K

Mit acht Unternehmen demonstrierte die Krefelder Jagenberg Gruppe auf der Messe K in Düsseldorf Kompetenz im Bereich Industrial Solutions. Die Jagenberg AG ist die Führungsholding der Kleinewefers Beteiligungsgesellschaft.

Chempark will Spitze in Europa werden

Krefelder UnternehmenChempark will Spitze in Europa werden

Stillstand ist Rückschritt: Die chemische Industrie ist herausgefordert, sich den Bedürfnissen von Umwelt- und Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz zu stellen. Chempark-Betreiber Currenta und die Covestro AG verständigten sich jetzt über ein neues Projekt zur Nachhaltigkeit.

Jan Schulte-Uentrops Erfahrungen in der Chemie-Akademie

Freiwilliges Praktikum im ChemparkJan Schulte-Uentrops Erfahrungen in der Chemie-Akademie

Die nächste Chemie-Akademie startet am 22. Oktober und dauere bis Juni 2023. Am 29. August findet am Ostwall 227 eine Informationsveranstaltung statt.

Currenta will CO2-freie Prozesswärme erzeugen

Betreiber von Chempark in Krefeld-UerdingenCurrenta will CO2-freie Prozesswärme erzeugen

Gemeinsam mit zwei Partnern arbeitet der Chempark-Betreiber Currenta an Konzepten für die Dekarbonisierung der Industrie - mit dem Projekt „CO2NEICHEM“.

Covestro AG verlängert Vertrag mit Vorstandschef

Leitung von Spezialchemiekonzern in KrefeldCovestro AG verlängert Vertrag mit Vorstandschef

Im Chempark Uerdingen stellt die Covestro AG Rohstoffe für die Industrie und für Artikel des täglichen Gebrauchs her. Vorstandsvorsitzender bleibt Markus Steilemann. Der Aufsichtsrat des Spezialchemiekonzerns hat seinen Vertrag verlängert.

Als Quereinsteiger bei der Feuerwehr

Löschgruppe OsterathAls Quereinsteiger bei der Feuerwehr

Die Löschgruppe Osterath der Feuerwehr Meerbusch besteht aus 61 aktiven Kräften. Wie Kim Kottenhahn und Jannick Schütze können auch Erwachsene der Wehr beitreten. In Lehrgängen werden sie für die Aufgabe geschult.

Hoch lebe Klompenkönig Kurt!

Brauchtum in Neukirchen-VluynHoch lebe Klompenkönig Kurt!

Die Klompenfreunde haben einen neuen Regenten. Kurt von Zabiensky erhielt am Montag im Festzelt die Kuhkette als Zeichen seiner Würde. Seine Frau Petra schmückt das Basthäubchen.

Neuer Chef bei Covestro in Uerdingen

Chempark in Krefeld-UerdingenNeuer Chef bei Covestro in Uerdingen

Rob Eek blickt auf langjährige Erfahrungen in der Chemiebranche zurück und hat verschiedene internationale Führungspositionen besetzt.

Die Covestro AG verringert ihren Kohlenstoff-Fußabdruck

Wirtschaft in KrefeldDie Covestro AG verringert ihren Kohlenstoff-Fußabdruck

Der Spezialchemiekonzern aus dem Chempark Uerdingen mach Fortschritte beim Umbau der Kunststoffproduktion zu einer Kreislaufwirtschaft.

Lanxess produziert Bio-Kunststoff in Uerdingen

Wirtschaft in KrefeldLanxess produziert Bio-Kunststoff in Uerdingen

In Dormagen entwickelt, in Krefeld im Chempark Uerdingen produziert: Der Spezialchemiekonzern Lanxess fertigt Kunststoffe aus biologischen und recycelten Stoffen. Die alternativen Rohstoffe sind mit den bislang eingesetzten Materialien fossilen Ursprungs chemisch identisch.

Covestro verlängert Vertrag mit Sucheta Govil vorzeitig

Wirtschaft in KrefeldCovestro verlängert Vertrag mit Sucheta Govil vorzeitig

Der Spezialchemie-Konzern will 1700 Stellen, davon 900 in Deutschland  einsparen. Govil soll im Vorstand diese „Transformation“ vorantreiben.

Covestro forciert das Kunststoffrecycling mit Partner Interseroh

Wirtschaft in KrefedCovestro forciert das Kunststoffrecycling mit Partner Interseroh

Im Zuge der neuen Nachhaltigkeitsstrategie werden Verfahren zum Recycling immer wichtiger. Covestro hat sich dazu einen starken Partner gesucht – einen Umweltdienstleister der Alba-Gruppe.

Covestro mit Standort Uerdingen gut im Geschäft

Wirtschaft in KrefeldCovestro mit Standort Uerdingen gut im Geschäft

Die Geschäftsfelder Polyurethan und Polycarbonat sind am Standort Krefeld stark vertreten. Der Spezialchemiekonzern verdiente in den Segmenten gutes Geld.

Chempark verbrennt doch Chemieabfälle

Standort Krefeld-UerdingenChempark verbrennt doch Chemieabfälle

Nach der Explosion im Chempark Leverkusen tauchen auch in Uerdingen Fragen nach der Sicherheit auf: Eine Verbrennungsanlage für Sonderabfall gibt es zwar nicht, Rückstände aus der Chemieproduktion werden aber gleichwohl verbrannt. Umweltschützer wollen es nun genau wissen.

Michael Ertl ist neuer Chef für Lanxess-Farbpigmente

Rückkehr nach KrefeldMichael Ertl ist neuer Chef für Lanxess-Farbpigmente

Michael Ertl kehrt in den Chempark Uerdingen zurück und verantwortet ab sofort das weltweite Geschäft des Konzerns mit anorganischen Farbpigmenten. Er löst in seiner Funktion Holger Hüppeler ab.

Störfälle im Krefelder Chempark – eine Chronik

Nach Explosion in LeverkusenStörfälle im Krefelder Chempark – eine Chronik

Rheinalarm, Explosionen, Brände, Schiffsungücke, Gasaustritte  – die Liste der Zwischenfälle im Chempark Uerdingen ist lang. Es gab Tote und Verletzte sowie Schäden in dreistelliger Millionenhöhe. Ein Verein aus Düsseldorf listet die Störfälle bei Bayer und den Folgeunternehmen akribisch auf.

Wie sicher ist der Chempark Uerdingen?

Nach Explosion im Chempark LeverkusenWie sicher ist der Chempark Uerdingen?

Eine Explosion wie im Chempark in Leverkusen kann es in Uerdingen nicht geben. Der Grund ist simpel: Am Krefelder Standort gibt es keine Verbrennungsanlage für Abfallprodukte der Chemieproduktion. Was tut Betreiber Currenta für die Sicherheit?

Currenta braucht Milliarden Liter Rheinwasser

Chempark UerdingenCurrenta braucht Milliarden Liter Rheinwasser

Die rund 70 Unternehmen im Chempark Uerdingen benötigen jede Menge Betriebswasser für ihre Produktion. Der Betreiber Currenta darf dafür rund 200 Milliarden Liter Flusswasser im Jahr aus dem Rhein entnehmen. Die Erlaubnis gilt bis zum 31. August. Gegen den neuen Antrag wehren sich die Umweltschützer.

Pläne für Kraftwerks-Umbau im Chempark liegen aus

Jetzt hat der Bürger das WortPläne für Kraftwerks-Umbau im Chempark liegen aus

Der Chemparkbetreiber Currenta will 50 Millionen Euro am Standort Uerdingen investieren. Die Pläne sind einsehbar, Interessierte, Betroffene und Anwohner können ab sofort Kritik und Anregungen zu dem Projekt einbringen. Die Frist läuft.

Covestro und Mitsubishi recyceln Verbundwerkstoffe

Chempark in Krefeld-UerdingenCovestro und Mitsubishi recyceln Verbundwerkstoffe

Das Projekt werde nun von Covestro, Mitsubishi  und eventuell weiteren Partnern bis zur Marktreife weiterentwickelt, sagte ein Sprecher.

Kritik der Anwohner am Surfpark „Elfrather See“ wächst

Projekt an Stadtgrenze zu MoersKritik der Anwohner am Surfpark „Elfrather See“ wächst

Eine Bürgerinitiative bemängelt die fehlende Kommunikation der Politik. Vor allem von den Grünen werde das Projekt zu wenig hinterfragt, heißt es.