Britta Ernst: Aktuelle News zur First Lady von Deutschland und Ehefrau von Olaf Scholz

Britta Ernst: Aktuelle News zur First Lady von Deutschland und Ehefrau von Olaf Scholz

Foto: dpa/Axel Heimken

Britta Ernst

Wer ist Britta Ernst?

Wann ist Britta Ernst geboren?

Wie groß ist Britta Ernst?

Mit wem ist Britta Ernst verheiratet?

Hat Britta Ernst Kinder?

Liebe in der Politik – Wenn Privates zum Politikum wird
Liebe in der Politik – Wenn Privates zum Politikum wird

Von Lindner bis WegnerLiebe in der Politik – Wenn Privates zum Politikum wird

Meinung · Beziehungen am Arbeitsplatz bergen immer Konfliktpotenzial. Eine Zeit lang waren es Christian Lindner und Politikjournalistin Franca Lehfeldt, nun bestätigten Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner und seine Senatorin ihre Liebe – und stehen im Kreuzfeuer. Zu Recht?

Scholz hat Corona überstanden
Scholz hat Corona überstanden

Urlaub über die FeiertageScholz hat Corona überstanden

Bundeskanzler Olaf Scholz hat seine Corona-Infektion nach nur wenigen Tagen überstanden und wurde mittlerweile negativ getestet. Über die Feiertage macht er Urlaub mit seiner Frau.

Endspiel in der Ampel
Endspiel in der Ampel

Weitere Verhandlungen im HaushaltsstreitEndspiel in der Ampel

Meinung · Wo ist das Ventil für den Frust? Das war die zentrale Frage vor dem Parteitag einer angeschlagenen SPD. Nach drei Tagen lautet die Antwort: Es gab kein Ventil. Die Partei hat sich hinter ihrem Kanzler versammelt. Der muss jetzt dringend ein anderes Problem lösen.

Scholz warnt vor „Schein-Lösungen“ im Ukraine-Konflikt
Scholz warnt vor „Schein-Lösungen“ im Ukraine-Konflikt

Kanzler spricht vor UNScholz warnt vor „Schein-Lösungen“ im Ukraine-Konflikt

Bundeskanzler Scholz hat sich in seiner Rede vor den Vereinten Nationen hinter die internationalen Bemühungen um Frieden in der Ukraine gestellt. Dabei sprach er auch Warnungen aus.

Viel zu diskutieren in New York
Viel zu diskutieren in New York

Vor der UN-Vollversammlung nächste WocheViel zu diskutieren in New York

Der russische Angriffskrieg und der Kampf gegen den Klimawandel dürften die UN-Vollversammlung in der kommenden Woche dominieren. Zugleich will sich Deutschland für eine Reform des Sicherheitsrates aussprechen. Derweil warnt Entwicklungsministerin Schulze davor, dass die vereinbarten Nachhaltigkeitsziele verpasst werden könnten.

Olaf Scholz zu G7-Gipfel in Japan eingetroffen
Olaf Scholz zu G7-Gipfel in Japan eingetroffen

Ehefrau begleitet ihnOlaf Scholz zu G7-Gipfel in Japan eingetroffen

Von Freitag bis Sonntag tagen die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten im japanischen Hiroshima. Dazu ist jetzt auch Bundeskanzler Olaf Scholz mit seiner Frau Britta Ernst eingetroffen.

Wie Britta Ernst ihren Rücktritt als Bildungsministerin begründet
Wie Britta Ernst ihren Rücktritt als Bildungsministerin begründet

Fehlende GeschlossenheitWie Britta Ernst ihren Rücktritt als Bildungsministerin begründet

Update · Die Ehefrau von Bundeskanzler Olaf Scholz tritt als Bildungsministerin in Brandenburg zurück. Mittlerweile hat sie einen Grund genannt. In der Kritik stand die Ministerin schon länger. Ein Nachfolger ist bereits bekannt.

„Wir handeln nicht leichtsinnig“
„Wir handeln nicht leichtsinnig“

Ständehaus-Treff mit dem Kanzler„Wir handeln nicht leichtsinnig“

Vor 500 geladenen Gästen stimmt Bundeskanzler Olaf Scholz beim Ständehaus-Treff in Düsseldorf auf eine lange Kriegsdauer ein. Warum er dennoch optimistisch ist, verrät er im Gespräch mit RP-Chefredakteur Moritz Döbler.

Länder lassen Bundesbildungsministerin im Regen stehen
Länder lassen Bundesbildungsministerin im Regen stehen

Viele Länderminister bleiben Bildungsgipfel fernLänder lassen Bundesbildungsministerin im Regen stehen

Der Bildungsgipfel von Bundesministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) bringt kaum konkrete Ergebnisse und stieß bereits im Vorfeld auf viel Kritik. Dabei sind die Probleme in Deutschlands Schulen riesengroß – bis hin zu erschreckend schlechten Leistungen vieler Schülerinnen und Schüler.

Urlauben und urlauben lassen
Urlauben und urlauben lassen

Spitzenpolitiker in den SommerferienUrlauben und urlauben lassen

Meinung · Kanzler in Badehosen, Ministerinnen in Funktionsjacken: Wenn Spitzenpolitiker reisen, schaut das Volk nur allzu gern zu. Nicht immer ist es nur Neugier, die antreibt. Warum sie als Motiv trotzdem absolut berechtigt ist.

Finanzminister Lindner widerspricht Kritik an kirchlicher Hochzeit auf Sylt
Finanzminister Lindner widerspricht Kritik an kirchlicher Hochzeit auf Sylt

Kritik nach GottesdienstFinanzminister Lindner widerspricht Kritik an kirchlicher Hochzeit auf Sylt

Die Entscheidung des Brautpaars, trotz Kirchenaustritts in einer Kirche zu heiraten, hatte Kritik auf sich gezogen. In einem evangelischen Magazin hat Christian Lindner nun einige der aufgekommenen Fragen beantwortet.

Von Scholz bis Merz – wer zur Promi-Hochzeit nach Sylt kam
Von Scholz bis Merz – wer zur Promi-Hochzeit nach Sylt kam

Lindner heiratet LehfeldtVon Scholz bis Merz – wer zur Promi-Hochzeit nach Sylt kam

Erst Standesamt, dann Kirche: Die Hochzeit von Bundesfinanzminister Christian Lindner und Journalistin Franca Lehfeldt hat die Nordseeinsel Sylt in einen Ausnahmezustand versetzt. Zahlreiche Promis machten sich auf den Weg.

Die Braut fährt mit dem Cabrio vor
Die Braut fährt mit dem Cabrio vor

Lindner-Hochzeit auf SyltDie Braut fährt mit dem Cabrio vor

Bundesfinanzminister Christian Lindner und die Journalistin Franca Lehfeldt haben sich am Samstagnachmittag in einer Kirche auf Sylt das Ja-Wort gegeben. Die Braut kam gemeinsam mit ihrem Vater in einem Cabriolet an der Kirche St. Severin in Keitum an.

Das ist Kanzlergattin Britta Ernst
Das ist Kanzlergattin Britta Ernst

Deutschlands First LadyDas ist Kanzlergattin Britta Ernst

Der G7-Gipfel in Bayern ist der erste große Auftritt von Britta Ernst vor der versammelten Weltpresse. Die Kanzler-Gattin hatte sich bisher in ihrer Rolle als First Lady Deutschlands sehr zurückgehalten. Doch wer ist die 61-Jährige eigentlich?

Britta Ernst führt die G7-Frauen durch das Damenprogramm
Britta Ernst führt die G7-Frauen durch das Damenprogramm

Schloss ElmauBritta Ernst führt die G7-Frauen durch das Damenprogramm

Die Gastgeberin, Kanzlergattin und gebürtige Hamburgerin Britta Ernst, nimmt Brigitte Macron, die Ehefrau des französischen Präsidenten, Boris Johnsons Ehefrau Carrie und Amélie Derbaudrenghien, die Frau von EU-Ratspräsident Charles Michel, beim G7-Damenprogramm am Sonntag mit zum Nordic Walking um den idyllischen Ferchensee.

Harmonie in Elmau, Raketen auf Kiew
Harmonie in Elmau, Raketen auf Kiew

G7-Gipfel in BayernHarmonie in Elmau, Raketen auf Kiew

Vor der Kulisse der bayerischen Alpen wollen die G7 ein starkes Signal gegen Putins Krieg in der Ukraine setzen. Der aber reagiert auf seine Art und lässt Raketen auf Kiew niedergehen.

Ein Getriebener will sein Image verbessern
Ein Getriebener will sein Image verbessern

Scholz‘ Problem mit der ÖffentlichkeitEin Getriebener will sein Image verbessern

In einer Demokratie müssen führende Politiker gerade in Zeiten existenzieller Gefahren mit den Menschen auf Augenhöhe reden. Warum hier ein so kluger Politiker wie Bundeskanzler Scholz zu versagen droht.

Wem vertraut Olaf Scholz?
Wem vertraut Olaf Scholz?

Loyale Boygroup im KanzleramtWem vertraut Olaf Scholz?

Analyse · Wird Olaf Scholz ein erfolgreicher Kanzler? Das liegt nicht allein in seiner Macht. Ohne ein loyales Team geht nichts. Das hat Angela Merkel vorgemacht. Das sind die Männer und wenigen Frauen, die Scholz um sich schart.

Scholz und sein neuer Kanzlerwahlverein
Scholz und sein neuer Kanzlerwahlverein

SPD-ParteitagScholz und sein neuer Kanzlerwahlverein

Olaf Scholz kann zufrieden sein: Die SPD präsentiert sich beim Parteitag geschlossen wie nie und ist bereit, der Ampel-Regierung den Stempel aufzudrücken. Die Parteichefs Klingbeil und Esken erhalten von den Delegierten eine kleine Denkaufgabe.

Diese 16 Minister regieren ab sofort unser Land
Diese 16 Minister regieren ab sofort unser Land

Ampel-Regierung im ÜberblickDiese 16 Minister regieren ab sofort unser Land

Ginge es allein nach dem Applauspegel bei der Vereidigung, so hatten zwei Frauen die Nase vorn: Annalena Baerbock, neue Außenministerin von den Grünen, und Bettina Stark-Watzinger, neue Bildungsministerin von der FDP, wurden besonders euphorisch ins Amt geklatscht. Die Ministerriege im Überblick.

Macher, Machtmensch, Feminist - das ist Olaf Scholz
Macher, Machtmensch, Feminist - das ist Olaf Scholz

Kanzlerwahl im BundestagMacher, Machtmensch, Feminist - das ist Olaf Scholz

Analyse · Vor zwei Jahren galt Olaf Scholz politisch als erledigt. Die eigene Partei wollte ihn nicht an der Spitze. Jetzt hat er die SPD im Alleingang wiederbelebt und wird Kanzler. Über das Geheimnis seines Erfolgs.

Scholz ist am Ziel – „Schon mit 12 wollte Olaf Kanzler werden“
Scholz ist am Ziel – „Schon mit 12 wollte Olaf Kanzler werden“

Machtwechsel im BundestagScholz ist am Ziel – „Schon mit 12 wollte Olaf Kanzler werden“

Analyse · Der Kanzlervater erzählt aus der Jugend von Olaf Scholz, Merkel weint nicht, deutsch-dänische Äpfel machen die Runde, der französische Präsident wartet schon. Über einen Tag, der Deutschland verändern wird.

Jetzt kommt das „Power-Paar“
Jetzt kommt das „Power-Paar“

Kanzlergattin Britta ErnstJetzt kommt das „Power-Paar“

Analyse · Am Küchentisch vom neuen Bundeskanzler Olaf Scholz und seiner Ehefrau Britta Ernst möchte man mal sitzen. Einfach nur, um zuzuhören. Beide sind Vollblutpolitiker. Die Kanzlergattin ist selbst Ministerin. Zurückhalten wird sie sich nicht.

Wie ist die politische Karriere von Britta Ernst verlaufen?

Die politische Karriere der brandenburgischen Ministerin begann noch während ihrer Schulzeit. 1978 trat sie in die SPD ein. Ein erstes politisches Amt hatte sie von 1991 bis 1993 inne, als sie Mitglied der Bezirksversammlung Altona war. Von 1993 bis 1994 arbeitete sie als persönliche Referentin der Senatorin Traute Müller in der Stadtentwicklungsbehörde Hamburg. Von 1994 bis 1997 übte sie dieselbe Funktion noch einmal aus, dieses Mal unter Thomas Mirow, der in Hamburg das Amt von Müller übernommen hatte.

Bei der Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft 1997 erlangte Britta Ernst ein Mandat und zog damit in die Bürgerschaft ein. Das Mandat behielt sie bis 2011. Gleichzeitig war sie von 1997 bis 2003 Wissenschaftliche Angestellte der Stadtentwicklungsbehörde (Bau und Verkehr) in Hamburg. Politisch war sie in Hamburg Mitglied der Ausschüsse für Schule, Wissenschaft und vernachlässigte Kinder. Von 1998 bis 2001 war Britta Ernst gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Von 2001 bis 2006 war sie stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft und schulpolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft. Von 2006 bis 2011 hatte sie das Amt der Parlamentarischen Geschäftsführerin der SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft inne.

2011 zogen sowohl sie als auch Olaf Scholz in die Bürgerschaft ein. Scholz wurde damals Hamburgs Erster Bürgermeister. Ernst entschied sich dagegen, die Rolle der First Lady zu übernehmen. Stattdessen ging sie ihren eigenen politischen Weg. Deshalb trat sie im August 2011 aus der Hamburgischen Bürgerschaft aus. Stattdessen arbeitete sie in der Bund-Länder-Koordinierungsstelle der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin. Von September 2012 bis September 2013 war Britta Ernst Fraktionsgeschäftsführerin der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag.

Danach kehrte sie in die Landespolitik zurück. Von September 2014 bis Juni 2017 war sie Ministerin für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein. 2017 verlor die SPD die Wahl in Schleswig-Holstein, und die Zeit von Britta Ernst als Ministerin schien vorbei. Doch in Brandenburg konnte sie ihre Karriere fortsetzen. Dort wurde Britta Ernst im September 2017 Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. 2021 war sie als solche zudem Vorsitzende der Kultusministerkonferenz. Als Ministerin in Brandenburg ist sie in der Pandemie für die Organisation des Unterrichts verantwortlich. Der Landeselternrat wirft ihr dabei Versäumnisse vor und fordert ihren Rücktritt.

Das ist Olaf Scholz