Brandenburger Tor in Berlin - Bilder und Informationen

Brandenburger Tor in Berlin - Bilder und Informationen

Foto: rtr, FAB/SN

Brandenburger Tor

Auto kracht in Brandenburger Tor – Toter Mann im Wagen

Ermittlungen in BerlinAuto kracht in Brandenburger Tor – Toter Mann im Wagen

Am bekanntesten Wahrzeichen der Hauptstadt kommt es mitten in der Nacht zu einem tödlichen Vorfall. Ein Auto rast gegen eine Säule des Bauwerks. Aus dem völlig demolierten Wrack bergen die Einsatzkräfte einen Toten.

Kempener Kollegschüler bei Demo in Berlin

Menschenrechtsfahrt in die BundeshauptstadtKempener Kollegschüler bei Demo in Berlin

Der Demonstrationszug stoppte an der russischen Botschaft, um in einer Schweigeminute an die Opfer des Krieges in der Ukraine zu gedenken. Der Beginn der Demonstration für die Menschenrechte wurde im Berliner Dom gestaltet.

Die Welt feiert Silvester fast wie vor Corona

Partys und FeuerwerkeDie Welt feiert Silvester fast wie vor Corona

Partys und Feuerwerke: Die Silvesterfeierlichkeiten sind nach zwei Jahren mit Pandemie-Einschränkungen diesmal weltweit wieder fast wie früher. Es wird bunt am Himmel und mild in der Luft.

Kunstverein blickt auf 40 Jahre zurück

Interview mit Beate Domdey-FehlauKunstverein blickt auf 40 Jahre zurück

Vier Jahrzehnte gibt es den Kunstverein. Er holte Hajek, Mack und Piene in die Kleinstadt und half beim Ankauf umstrittener Werke.

Unbekannte sägen Christbaum ab – und lassen ihn liegen

„Völlig frustrierte Vandalen“Unbekannte sägen Christbaum ab – und lassen ihn liegen

Eigentlich kennt man das heimliche Absägen von Bäumen ja bislang nur von den traditionellen Maibaum-Aktionen. In der nacht zum Samstag haben allerdings Unbekannte im Zentrum von Halle/Westfalen einen fünf Meter hohen Christbaum abgesägt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Klima-Protest auf dem Brandenburger Tor

“Letzte Generation“Klima-Protest auf dem Brandenburger Tor

Zwei Aktivistinnen der Klimaprotestgruppe „Letzte Generation“ sind am Mittwoch auf das Brandenburger Tor geklettert. Die Aktion reiht sich in eine Reihe teils umstrittener Protestformen der Gruppe ein.

Tausende Menschen demonstrieren gegen Lage im Iran und in der Ukraine

„Marsch für die Freiheit“ in KölnTausende Menschen demonstrieren gegen Lage im Iran und in der Ukraine

Tausende Menschen haben am Samstag in Köln die systemkritischen Proteste im Iran unterstützt und zugleich Hilfe für die vom Krieg erschütterte Ukraine gefordert. Unter dem Titel „Marsch für die Freiheit“ zog am Mittag eine Demonstration durch die Innenstadt.

Tausende zeigen Solidarität mit Protestierenden im Iran

Demos in Düsseldorf und KölnTausende zeigen Solidarität mit Protestierenden im Iran

Tausende haben in mehreren Städten erneut ihre Solidarität mit den Protestierenden im Iran bekundet. Allein Düsseldorf waren rund 3000 Menschen auf den Straßen.

Amnesty protestiert am Brandenburger Tor gegen Fußball-WM in Katar

KunstaktionAmnesty protestiert am Brandenburger Tor gegen Fußball-WM in Katar

In wenigen Wochen beginnt in Katar die wohl umstrittenste Fußball-Weltmeisterschaft aller Zeiten. In Berlin hat am Sonntag deswegen Amnesty International eine Protestaktion gestartet, um auf die Menschenrechtsverletzungen im Gastgeberland hinzuweisen.

Spanisches Königspaar kommt am Montag zu Staatsbesuch nach Berlin

Empfang auf Schloss BellevueSpanisches Königspaar kommt am Montag zu Staatsbesuch nach Berlin

Der spanische König und seine Frau bringen royalen Glanz in die deutsche Hauptstadt. Beim Staatsbesuch haben sie jede Menge Termine in Berlin, bevor es weiter nach Frankfurt geht. Die Reise wird als etwas sehr Besonderes angesehen.

Die etwas andere Friedenskundgebung in Viersen

Sounds of PeaceDie etwas andere Friedenskundgebung in Viersen

Mehr als 600 Zuhörer kamen zum Friedenskonzert „Carpe diem - Sounds of Peace“ ins Bürgerhaus Dülken. Und spendeten für Hilfsaktionen gegen das Leid in Kriegsgebieten.

Lessing holt bei „Jugend trainiert“ Gold

Schule in DüsseldorfLessing holt bei „Jugend trainiert“ Gold

Die Judo-Mädchen des Sport-Gymnasiums in Oberbilk gewinnen im Finale gegen Schule aus Bayern. Damit hat sich die Kooperation mit dem Judo-Club 71 Düsseldorf mehr als ausgezahlt.

Das Konzert, das eine Friedensdemo ist

Benefiz im Bürgerhaus DülkenDas Konzert, das eine Friedensdemo ist

Vor zwölf Jahren initiierte Carlo Reichhardt in Dülken die Konzertreihe „Carpe diem – Fröhlicher Musikgenuss“. Seine Tochter lädt jetzt anlässlich des Ukraine-Kriegs zu „Carpe diem – Sound of Peace“ ins Bürgerhaus Dülken. Der Erlös geht ans Medikamentenhilfswerk „action medeor“. Was wird gespielt?

Keine Fanmeile in Berlin zur Fußball-WM im Winter

„Zu viele Unwägbarkeiten“Keine Fanmeile in Berlin zur Fußball-WM im Winter

Die Fanmeile am Brandenburger Tor war bei den vergangenen Fußball-Weltmeisterschaften kaum wegzudenken. Diesmal müssen die Fans wohl darauf verzichten. Allerdings dürfte Public Viewing im Winter auch weniger attraktiv sein.

Ein Zug der Besonderheiten feiert Jubiläum

Scheibenschützen in NeussEin Zug der Besonderheiten feiert Jubiläum

Der Zug der Neusser Scheibenschützen hat in seiner nunmehr 102-jährigen Geschichte spannungsreiche Zeiten durchlebt. Jetzt feiert er sein (nachgeholtes) Jubiläum mit einem prominenten Gast.

Tausende protestieren in Deutschland gegen Krieg in der Ukraine

Demo vor dem Brandenburger TorTausende protestieren in Deutschland gegen Krieg in der Ukraine

Update · Am Mittwoch haben in deutschen Städten Tausende gegen den Krieg protestiert. Anlass war der Jahrestag der ukrainischen Unabhängigkeit - und der russische Angriffskrieg begann vor exakt sechs Monaten.

Brandenburger Tor leuchtet in Farben der Ukraine

Europäische AktionBrandenburger Tor leuchtet in Farben der Ukraine

Anlässlich des Europatags, der am 9. Mai begangen wird, soll das Brandenburger Tor am Montagabend in blau und gelb beleuchtet werden. Und auch weitere Wahrzeichen in Europa sollen am Montag in den Farben der Ukraine erstrahlen.

Russische Fahnen bei Gedenken am Sowjetischen Ehrenmal in Berlin

Zum Ende des Zweiten WeltkriegsRussische Fahnen bei Gedenken am Sowjetischen Ehrenmal in Berlin

Mehr als 100 Menschen haben sich am Montag zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs am Sowjetischen Ehrenmal in Berlin getroffen. Mit dabei: rund 20 russische Fahnen. Russische und ukrainische Flaggen waren zuvor verboten worden. Das stößt auf Kritik.

Alpener wollen erneut den Berlin-Marathon schaffen

Paarlauf zum Brandenburger TorAlpener wollen erneut den Berlin-Marathon schaffen

Serie · Die Eheleute Stefanie (55) und Dietmar Paul (56) aus Alpen nehmen erneut den Berlin-Marathon in Angriff. Sie wollen das Lauferlebnis vor allem genießen. Die Vorfreude ist groß.

Dunkler Dom und unbeleuchtete Tonhalle im Zeichen des Friedens

„Earth Hour“ in NRWDunkler Dom und unbeleuchtete Tonhalle im Zeichen des Friedens

Als sichtbares Zeichen für den Klimaschutz sind am Samstagabend um 20.30 Uhr auch in Nordrhein-Westfalen in und an zahlreichen Gebäuden die Lichter gelöscht worden.

Stadt Xanten schaltet an Gebäuden eine Stunde das Licht aus

Earth Hour 2022Stadt Xanten schaltet an Gebäuden eine Stunde das Licht aus

Die Stadt Xanten beteiligt sich auch im Jahr 2022 an der weltweiten Aktion Earth Hour. Am Samstagabend schaltet sie deshalb für eine Stunde die Lichter an mehreren Gebäuden und Plätzen ab.

An diesen Gebäuden in Kleve gehen die Lichter aus

Earth HourAn diesen Gebäuden in Kleve gehen die Lichter aus

Die Stadt Kleve ist auch in diesem Jahr wieder bei der „Earth Hour“ dabei: Dieses Jahr gehen die Lichter unter anderem am Rathaus der Stadt Kleve, an der Hochschule Rhein-Waal und an der Schwanenburg aus.

In Rees gehen die Lichter aus

KlimaschutzIn Rees gehen die Lichter aus

Am 26. März werden weltweit für eine Stunde die Lichter abgeschaltet. An der „Earth Hour“, einer symbolischen Aktion für den Klimaschutz, beteiligt sich die Stadt Rees zum zweiten Mal.

Warum die Hauptstadt Signalwirkung hat

Berliner RepublikWarum die Hauptstadt Signalwirkung hat

Meinung · Weit über Hundertausend Menschen kamen am Sonntag zur größten Friedens-Demonstration des Landes nach Berlin. Warum das ein wichtiges Symbol aus der Hauptstadt ist.

Erkelenzer demonstrieren für Frieden

Mit ukrainischen Flaggen und gebastelten SchildernErkelenzer demonstrieren für Frieden

Mehr als 500 Menschen versammeln sich am Sonntagabend vor dem alten Rathaus. Der stellvertretende Bürgermeister betont: „Erkelenz ist bereit für die Aufnahme von Flüchtlingen.“