Bluthochdruck

Beim Schlaganfall muss sofort gehandelt werden
Beim Schlaganfall muss sofort gehandelt werden

Sana Krankenhaus in RadevormwaldBeim Schlaganfall muss sofort gehandelt werden

Der 10. Mai ist bundesweiter Tag des Schlaganfalls. Marco Wagner, Chefarzt der Inneren Medizin des Sana Krankenhauses Radevormwald, erläutert die Risikofaktoren.

Umweltbundesamt weist gefährliche Substanz im Urin zahlreicher Menschen nach
Umweltbundesamt weist gefährliche Substanz im Urin zahlreicher Menschen nach

Ursprung noch völlig unklarUmweltbundesamt weist gefährliche Substanz im Urin zahlreicher Menschen nach

Es ist eine Detektivgeschichte: Behörden in Deutschland weisen eine gefährliche Substanz in teils jahrealten Urinproben in ungewöhnlich hoher Menge nach. Der Stoff ist seit langem großteils verboten.

Ärzte zu Fortschritten und Innovationen in der Herzmedizin
Ärzte zu Fortschritten und Innovationen in der Herzmedizin

Robotische ChirurgieÄrzte zu Fortschritten und Innovationen in der Herzmedizin

Spezialisten vom St.-Josef-Krankenhaus Moers und vom Herzzentrum Duisburg berichten am 7. Februar unter anderem über die Möglichkeiten von Operationen mithilfe von Robotern.

Kälte bedeutet Stress fürs Herz – das sollten Sie beachten
Kälte bedeutet Stress fürs Herz – das sollten Sie beachten

Vorsicht bei Bluthochdruck und ErkältungKälte bedeutet Stress fürs Herz – das sollten Sie beachten

Bei niedrigen Temperaturen muss unser Herz besonders viel arbeiten. Warum das so ist, wie man gegensteuern kann und was Blutdruckpatienten und Outdoorsportler beachten müssen.

Kardiologische Klinik in Kleve und Kevelaer ausgezeichnet
Kardiologische Klinik in Kleve und Kevelaer ausgezeichnet

Katholisches Karl-Leisner-KlinikumKardiologische Klinik in Kleve und Kevelaer ausgezeichnet

Die Intensiv- und Notfallmedizin für das Herz-Kreislauf-System wird wichtiger. Chefarzt Norbert Bayer behandelt immer mehr komplexe Fälle, nun wurde er für diesen Bereich zertifiziert. Was das für die Patienten bedeutet.

Sachsen-Anhalt hat überdurchschnittlich viele Menschen mit Bluthochdruck
Sachsen-Anhalt hat überdurchschnittlich viele Menschen mit Bluthochdruck

Auswertung der Krankenkasse BarmerSachsen-Anhalt hat überdurchschnittlich viele Menschen mit Bluthochdruck

Während im bundesweiten Durchschnitt nur 140 Betroffene pro 1000 Einwohnern an Hypertonie litten, waren es Sachsen-Anhalt statistisch 216 Personen. In welchen Bundesländern Bluthochdruck noch ein Problem ist.

Was bei plötzlichem Herztod zu tun ist
Was bei plötzlichem Herztod zu tun ist

Herz-Spezialisten in KorschenbroichWas bei plötzlichem Herztod zu tun ist

Um Risikofaktoren, Diagnosen und Erste Hilfe ging es bei den 17. Herzwochen der Deutschen Herzstiftung in Kooperation mit dem Kreisgesundheitsamt im Rhein-Kreis Neuss.

Wenn das Leben viel zu früh beginnt
Wenn das Leben viel zu früh beginnt

Eine Erfolgsgeschichte zum Welttag der Frühgeborenen aus NeussWenn das Leben viel zu früh beginnt

Der 17. November ist Welttag der Frühgeborenen. Deren Start ins Leben ist oftmals holprig. Im Neusser Lukaskrankenhaus, das zum Rheinland Klinikum gehört, wird viel dafür getan, Kindern und Eltern zu helfen. Wie der heute achtjährigen Sophie, die eine beachtliche Entwicklung gemacht hat.

Gericht verhandelt Klagen wegen Corona-Impfschäden
Gericht verhandelt Klagen wegen Corona-Impfschäden

Prozess in DüsseldorfGericht verhandelt Klagen wegen Corona-Impfschäden

Das Düsseldorfer Landgericht verhandelt an diesem Donnerstag (10.00) über mehrere Klagen wegen angeblicher Schäden durch die Corona-Schutzimpfungen mit Wirkstoffen der Hersteller Biontech und Moderna.

Kaarsterin klagt gegen Biontech wegen Impfschaden
Kaarsterin klagt gegen Biontech wegen Impfschaden

Verhandlung vor dem Landgericht DüsseldorfKaarsterin klagt gegen Biontech wegen Impfschaden

Am Donnerstag wird vor dem Landgericht Düsseldorf über die Klage gegen den Impfstoff-Hersteller Biontech verhandelt. Dieser weist alle Anschuldigungen zurück.

Kardiologen beantworteten Fragen der RP-Leser
Kardiologen beantworteten Fragen der RP-Leser

Aktion der Rheinischen PostKardiologen beantworteten Fragen der RP-Leser

Drei Experten gaben per Telefon Rat und Auskunft zu Symptomen und Leiden rund um das lebenswichtige Organ. Welche Probleme am häufigsten angesprochen wurden und was die Ärzte dazu sagten.

US-Behörden genehmigen neue Abnehmspritze von Eli Lilly
US-Behörden genehmigen neue Abnehmspritze von Eli Lilly

Medikament zur GewichtsreduzierungUS-Behörden genehmigen neue Abnehmspritze von Eli Lilly

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat ein weiteres Diabetes-Medikament zur Verwendung als Abnehmspritze zugelassen. Angesichts „zunehmender Raten von Adipositas und Übergewicht in den USA“ decke die Zulassung von Zepbound einen „medizinischen Bedarf“ ab.

Drei Kardiologen beantworten Ihre Fragen zum Herz
Drei Kardiologen beantworten Ihre Fragen zum Herz

Aktion der Rheinischen PostDrei Kardiologen beantworten Ihre Fragen zum Herz

„Schütze dich vor dem Herzstillstand“ lautet das Motto der diesjährigen Aktionswochen. Drei Ärzte aus Mönchengladbacher Kliniken stehen am Freitag den Bürgern bei Fragen zur Verfügung.

Clemens-Hospital bietet Schutz vor Herzstillstand
Clemens-Hospital bietet Schutz vor Herzstillstand

Aktion zu bundesweiten HerzwochenClemens-Hospital bietet Schutz vor Herzstillstand

Der Chefarzt der Klinik für Kardiologie weiß, wie sich Herzinsuffizienz verlangsamen oder sogar stoppen lässt und teilt sein Wissen bei einem Vortrag.

Fachklinik informiert über Herzerkrankungen
Fachklinik informiert über Herzerkrankungen

Roderbirken in LeichlingenFachklinik informiert über Herzerkrankungen

Bei einem Vortrags- und Diskussionsvormittag geht es um Vorbeugung, frühzeitiges Erkennen und die Behandlung. Angesprochen sind Betroffene und Interessierte.

Wie kann es zu einem plötzlichen Herztod kommen?
Wie kann es zu einem plötzlichen Herztod kommen?

Experten informierenWie kann es zu einem plötzlichen Herztod kommen?

Im Rahmen der Herzwoche informiert das Karl-Leisner-Klinikum über den plötzlichen Herztod, dessen Ursachen und die Möglichkeiten, das Risiko zu reduzieren. Am 2. November lädt ein Expertenteam zur Infoveranstaltung ein.

"Keinen Keil zwischen Ärzte und Apotheker treiben"
"Keinen Keil zwischen Ärzte und Apotheker treiben"

Vorsorgeuntersuchungen in Apotheken"Keinen Keil zwischen Ärzte und Apotheker treiben"

Gesundheitsminister Karl Lauterbach möchte, dass Apotheken Vorsorgeuntersuchungen übernehmen. Doch was sagen Apotheker und Ärzte in Krefeld dazu. Und ist das personell überhaupt machbar?

Apotheken sollen Vorsorge für Jüngere anbieten
Apotheken sollen Vorsorge für Jüngere anbieten

NRW-Ärzte lehnen Lauterbachs Plan abApotheken sollen Vorsorge für Jüngere anbieten

Streit in NRW: Ärzte lehnen den Plan von Karl Lauterbach ab, umfassende Check-ups in Apotheken zu erlauben. Die Pharmazeuten finden den Plan dagegen gut, fordern aber höhere Honorare und planen für den 15. November Proteste.

St. Josef lädt zu Moerser Herztag ein
St. Josef lädt zu Moerser Herztag ein

Besucherinnen und Besucher lernen alles über den ErnstfallSt. Josef lädt zu Moerser Herztag ein

Am 24. Oktober können Interessierte etwa unter Fachaufsicht die Druckmassage üben. Außerdem erfahren sie etwas über die Fortschritte in der Medizintechnik. Warum es so wichtig ist, sich mit kardiologischen Erkrankungen auszukennen.

Neue Rezeptur für Baguettes in Frankreich
Neue Rezeptur für Baguettes in Frankreich

Gefahr von BluthochdruckNeue Rezeptur für Baguettes in Frankreich

Aus Gesundheitsgründen ist die Rezeptur von französischen Baguettes seit Oktober etwas geändert worden – das gilt auch für andere Brotsorten. Für die Bäckereien ist das eine komplizierte Umstellung.

Arzt Stephan Martin räumt mit Ernährungsmythen auf
Arzt Stephan Martin räumt mit Ernährungsmythen auf

Vortrag in KorschenbroichArzt Stephan Martin räumt mit Ernährungsmythen auf

Im Glehner Pfarrsaal sprach der Chefarzt des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums über Abnehmspritzen, Obst und gute Fette.

Halle22 von Branchengrößen ausgezeichnet
Halle22 von Branchengrößen ausgezeichnet

Fitnesspreis für Halle 22Halle22 von Branchengrößen ausgezeichnet

Das Willicher Unternehmen Halle22 erhielt den neu eingeführten Branchenpreis „Heath Business Award“. Der Preis wurde auf einer großen Fachtagung in Wiesbaden vergeben.

Zwei Schüler in Dortmund bei „Hot-Chip-Challenge“ verletzt
Zwei Schüler in Dortmund bei „Hot-Chip-Challenge“ verletzt

Tüten von Kiosk beschlagnahmtZwei Schüler in Dortmund bei „Hot-Chip-Challenge“ verletzt

Erneut kam es zu einem Vorfall, bei dem Jugendliche sich der sogenannten „Hot-Chip-Challenge“ stellten – diesmal in Dortmund. Das Bundesinstitut für Risikobewertung warnt vor dem Verzehr der Chips.

Thailands Ex-Regierungschef aus Gefängnis ins Krankenhaus verlegt
Thailands Ex-Regierungschef aus Gefängnis ins Krankenhaus verlegt

Thaksin ShinawatraThailands Ex-Regierungschef aus Gefängnis ins Krankenhaus verlegt

Um das Risiko einer Lebensgefahr zu mindern, wurde Thaksin Shinawatra in ein Polizeikrankenhaus gebracht. Hintergrund seien verschiedene Krankheiten, an denen er derzeit leide. Zuvor wurde er in drei Fällen verurteilt.

Das Rote Kreuz bittet zur Blutspende
Das Rote Kreuz bittet zur Blutspende

Gesundheit in MettmannDas Rote Kreuz bittet zur Blutspende

Blutkonserven retten Leben – werden aber in den Sommermonaten. Deshalb lädt das Deutsche Rote Kreuz, DRK, am Montag nach den Schulferien zur Blutspende.