Blutdruck

Blutdruck

Blutdruck oder Gefäßdruck bezeichnet den Druck des Blutes in einem Blutgefäß. Er wird direkt über ein Katheder oder indirekt über ein Blutdruckmessgerät gemessen. Die Einheit ist mm HG (Millimeter Quecksilbersäule) und bezeichnet eine Kraft pro Fläche. Der normale Blutdruck liegt zwischen 120/80 und 129/84 mmHg. Zwischen 130/85 und 139/89 mmHg ist leicht erhöht, aber noch akzeptabel. Von Bluthochdruck spricht man bei Werten ab 140/90 mmHg.