Blaualgen - die wichtigsten Informationen

Blaualgen

Anders als Name und Aussehen vermuten lassen, handelt es sich bei Blaualgen nicht um Algen, sondern um Bakterien. Bei hohen Temperaturen können sie sich explosionsartig vermehren und Gift ins Wasser abgeben.

Bei empfindlichen Personen kann es zu Reizungen, Bindehautentzündungen, Quaddeln oder Ohrenschmerzen kommen, wenn sie mit den Blaualgen in Kontakt kommen. Beim Verschlucken des Wassers kann es zu Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall kommen.

Ein Anzeichen für eine große Belastung mit Blaualgen ist, wenn die Füße im knietiefen Wasser nicht mehr zu sehen sind.

Hier finden Sie alle News rund um Blaualgen.