Biergarten

Biergarten-Wirte machen sich bereit
Biergarten-Wirte machen sich bereit

Gastronomie in Kempen und UmgebungBiergarten-Wirte machen sich bereit

Am Donnerstag war laut Kalender Sommeranfang. Noch zeigen sich die Temperaturen nicht von ihrer heißen Seite. Die Biergärten in der Region sind aber auf den Ansturm der Gäste vorbereitet.

Wann wird’s endlich richtig Sommer?
Wann wird’s endlich richtig Sommer?

Freibäder, Eisdielen und Public Viewing in MönchengladbachWann wird’s endlich richtig Sommer?

Ob bei der Eröffnung des Streetfood-Festivals, zum Start der Bierbörse oder bei der Parade zum Schützenfest in Hardterbroich: Der Mai und Juni brachten bisher vor allem Wolken und viel Regen. Was das wahrlich nicht frühsommerliche Wetter für Freibäder, Eisdielen und Gastronomen in Mönchengladbach bedeutet.

Wo in Kempen Public Viewing angeboten wird
Wo in Kempen Public Viewing angeboten wird

Fußball-Europameisterschaft 2024Wo in Kempen Public Viewing angeboten wird

Rudelgucken macht mehr Spaß, als allein vor dem Fernseher zu hocken. Auch Gastronomen in Kempen bieten zur Fußball-Europameisterschaft Public Viewing an.

Fleuther-Bier eröffnet Pop-Up-Biergarten am Airport Weeze
Fleuther-Bier eröffnet Pop-Up-Biergarten am Airport Weeze

Fünf WochenendenFleuther-Bier eröffnet Pop-Up-Biergarten am Airport Weeze

Sechs verschiedene Biersorten, über 230 Plätze und fünf Wochenenden. Die Fleuther-Brauerei eröffnet hier am 5. Juli einen temporären Biergarten.

Ein kleines bisschen Sommermärchen
Ein kleines bisschen Sommermärchen

EM 2024 in MönchengladbachEin kleines bisschen Sommermärchen

Mehrere hundert Menschen haben bei strahlendem Sonnenschein das Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft gegen Ungarn verfolgt. So war die Stimmung vor Ort – und auf dieses Ergebnis haben die Fans getippt.

Musiker Alex Bender tritt in Boltens Biergarten auf
Musiker Alex Bender tritt in Boltens Biergarten auf

Kultschlager in KorschenbroichMusiker Alex Bender tritt in Boltens Biergarten auf

Schlager, Pop-Klassiker, aber auch neuere Stücke wird der Musiker in der „Landwirtschaft“ am Samstag, 6. Juli, präsentieren. Nach dem Erfolg des „Midsummer Open-Air“ im vergangenen Jahr gibt es nun eine Wiederholung.

Rudelgucken – an diesen Orten gibt es Public Viewing
Rudelgucken – an diesen Orten gibt es Public Viewing

Fußball-EMRudelgucken – an diesen Orten gibt es Public Viewing

Ob im Biergarten, in der Kneipe, im Kino oder Theater: An diversen Orten in Dinslaken, Voerde und Hünxe kann man die Neuauflage des Sommermärchens als Fan unter Fans genießen. Wo und wann Gelegenheit zum Rudelgucken ist.

Public Viewing zur EM im Biergarten von Haus Erholung abgesagt
Public Viewing zur EM im Biergarten von Haus Erholung abgesagt

Sturmwarnung in MönchengladbachPublic Viewing zur EM im Biergarten von Haus Erholung abgesagt

Kommt der angekündigte Sturm – und wie stark wird er sein? Das fragen sich auch die Macher des Public Viewings zur EM 2024 im Biergarten von Haus Erholung. Weshalb sie nicht direkt absagen wollten und es dann doch machten.

Im Alten Bahnhof Oberkassel ist jetzt alles neu, sogar das Alt
Im Alten Bahnhof Oberkassel ist jetzt alles neu, sogar das Alt

Brauhaus in DüsseldorfIm Alten Bahnhof Oberkassel ist jetzt alles neu, sogar das Alt

Das Bier schmeckt süffiger und kommt aus der Leitung, die Theke ist renoviert, und es gibt sogar ein Harry-Potter-Quiz: Wirt Toni Link verjüngt das traditionelle Brauhaus – mit Erfolg.

Fans feiern den EM-Auftaktsieg beim Public Viewing
Fans feiern den EM-Auftaktsieg beim Public Viewing

In Geldern, Wachtendonk und KerkenFans feiern den EM-Auftaktsieg beim Public Viewing

Nach einem letzten Regenschauer war am Freitagabend der Weg bereitet für ein Fußballfest. Beim Public Viewing in Geldern, Wachtendonk und Kerken hatten die Zuschauer beim 5:1-Sieg gegen Schottland allen Grund zur Freude.

Hunderte Mönchengladbacher feiern gemeinsam den EM-Auftakt
Hunderte Mönchengladbacher feiern gemeinsam den EM-Auftakt

Public Viewing in MönchengladbachHunderte Mönchengladbacher feiern gemeinsam den EM-Auftakt

Im vollen Biergarten von Haus Erholung erlebten die Fans ein makelloses erstes Spiel der deutschen Mannschaft. Die Hoffnung auf ein neues Sommermärchen wie 2006 lebt.

Hier können Krefelder gemeinsam die EM schauen
Hier können Krefelder gemeinsam die EM schauen

Public ViewingHier können Krefelder gemeinsam die EM schauen

Update · Am 14. Juni startet die EM. Wer nicht alleine vor dem Fernseher sitzen möchte, der hat in Krefeld viele Möglichkeiten zum "Rudelgucken". Wir sagen, wo das Public Viewing möglich ist.

Zahl der Teilnehmer am Brückenlauf auf Vor-Corona-Niveau
Zahl der Teilnehmer am Brückenlauf auf Vor-Corona-Niveau

Halbmarathon in HimmelgeistZahl der Teilnehmer am Brückenlauf auf Vor-Corona-Niveau

Am kommenden Sonntag findet der Himmelgeister Brückenlauf statt. Die Teilnehmeranzahl steigt wieder. Zu ihnen zählen auch zwei Bosse von Fortuna Düsseldorf.

„Gold-Mucke-Edition“ im
Vier-Linden-Biergarten
„Gold-Mucke-Edition“ im Vier-Linden-Biergarten

Veranstaltungen in Düsseldorf„Gold-Mucke-Edition“ im Vier-Linden-Biergarten

Im Biergarten Vier Linden gibt es in diesem Sommer allein 19 Konzerte unter freiem Himmel. Quizabende und Comedyshows runden das Programm bis 1. September ab.

Rudelgucken beim EM-Auftaktspiel am Freitag
Rudelgucken beim EM-Auftaktspiel am Freitag

Public Viewing in Rheinberg, Xanten und SonsbeckRudelgucken beim EM-Auftaktspiel am Freitag

Fußballspiele sollte man in Gesellschaft gucken, denn das macht mehr Spaß. Wir zeigen, wo man das Auftaktspiel der Europameisterschaft gegen Schottland auf Großleinwand erleben kann.

Mitfiebern und jubeln – wo es in Duisburg Public Viewing zur EM geben wird
Mitfiebern und jubeln – wo es in Duisburg Public Viewing zur EM geben wird

Angebote für Fußballfans zur EURO 2024Mitfiebern und jubeln – wo es in Duisburg Public Viewing zur EM geben wird

Die Vorfreude auf die Europameisterschaft ist groß. Zum Start am Freitag sind auch in Duisburg vielerorts Veranstaltungen mit Public Viewing geplant. Hier können Fußballfans gemeinsam das Auftaktsspiel und die weiteren Partien gucken.

Blue Again eröffnen Biergarten am To Hoop mit Live-Musik
Blue Again eröffnen Biergarten am To Hoop mit Live-Musik

Konzert in RheinbergBlue Again eröffnen Biergarten am To Hoop mit Live-Musik

In Alpsray wird am Samstag der Biergarten am Bürgerzentrum eröffnet. Dazu spielt die bekannte Band Blue Again auf der Außenbühne. Die Musiker bringen Blues, Soul, Rock und anderes mit.

Wo es im Gelderland Public Viewing gibt
Wo es im Gelderland Public Viewing gibt

Europameisterschaft in DeutschlandWo es im Gelderland Public Viewing gibt

Die Europameisterschaft steht in den Startlöchern. Das heißt für viele Menschen: Endlich wieder gemeinsam auf der Großbildleinwand gucken, mitfiebern und jubeln. Auch im Gelderland wird Public Viewing angeboten. Ein Überblick.

So schmeckt es im Lokal „Zur Windmühle" in Viersen
So schmeckt es im Lokal „Zur Windmühle" in Viersen

Gastro-TippSo schmeckt es im Lokal „Zur Windmühle" in Viersen

An der weißen Fassade der Gaststätte „Zur Windmühle“ fährt man auf den Weg in das Viersener Zentrum oft vorbei. Man sollte auch mal anhalten. Denn die Gastgeber Jago und Martina Gagula überraschen gern.

Rader Schützenkirmes profitiert vom tollen Wetter
Rader Schützenkirmes profitiert vom tollen Wetter

Schützen- und Heimatfest in RadevormwaldRader Schützenkirmes profitiert vom tollen Wetter

Kleine Änderungen in der Aufstellung der Fahrgeschäfte und Buden sowie neue Attraktionen ließen die diesjährige Schützenkirmes schöner und attraktiver wirken. Schausteller und Besucher waren sehr angetan.

Biergärten dürfen für Public Viewing länger öffnen
Biergärten dürfen für Public Viewing länger öffnen

Vorfreude auf die Fußball-EM in DüsseldorfBiergärten dürfen für Public Viewing länger öffnen

Die Stadt Düsseldorf hat die Wirte über Regeln zur Fußball-Europameisterschaft informiert. Das Ordnungsamt duldet Betrieb bis 30 Minuten nach Abpfiff.

Warum die Europawahl so wichtig ist
Warum die Europawahl so wichtig ist

Leverkusener Arbeitgeberverbände laden zur DiskussionWarum die Europawahl so wichtig ist

Die Leverkusener Arbeitgeberverbände laden vier Europa-Kandidaten zur Diskussion. Bürokratie und Energiekosten stehen im Mittelpunkt.

Füchschen-Alm auf der Rheinkirmes wird größer als im Vorjahr
Füchschen-Alm auf der Rheinkirmes wird größer als im Vorjahr

Rheinkirmes in DüsseldorfFüchschen-Alm auf der Rheinkirmes wird größer als im Vorjahr

Auch in diesem Jahr ist die Füchschen-Alm wieder auf der Rheinkirmes dabei. Neben einer größeren Fläche gibt es auch bei der Musik ein erweitertes Angebot.

NEW-Kultursommer bietet Klänge, Karossen und Klimbim
NEW-Kultursommer bietet Klänge, Karossen und Klimbim

Mitreißende HitsNEW-Kultursommer bietet Klänge, Karossen und Klimbim

Mit viel Stimme und seiner Akustik-Gitarre war Rob Sure schon mehrfach zu Gast in Wegberg. Jetzt trat er erneut auf und begeisterte das Publikum zwischen Biergarten, Oldtimer-Treff und Trödel.

ZNS Fest trotzt dem herbstlichen Wetter
ZNS Fest trotzt dem herbstlichen Wetter

LangenfeldZNS Fest trotzt dem herbstlichen Wetter

Nach dem gigantischen Erfolg im vergangenen Jahr wurde am Wochenende die 33. Auflage des beliebten ZNS-Festes unter neuer Führung gefeiert. Der neue Vorstand will sich stärker in der Prävention engagieren. Der Verein kooperiert dabei mit anderen Vereinen, die Essens- und Getränkestände betreiben. Besucher unterstützen gerne den guten Zweck.

Ein Biergarten ist eine meist mit Bäumen bepflanzte Schankfläche unter freiem Himmel. Der Anschluss an eine Gaststätte mit Küchenbetrieb ist nicht zwingend, aber die Regel.

Die ersten Biergärten entwickelten sich gegen Anfang des 19. Jahrhunderts im Raum München. Zu dieser Zeit wurde in Bayern traditionell vor allem untergäriges Bier ausgeschenkt, das nur bei kühlen Temperaturen von etwa Ende September bis Ende April gebraut und gelagert werden konnte. Um eine Versorgung mit Bier auch in wärmeren Monaten sicherzustellen, wurden entlang der Isar erste Bierkeller errichtet. Der Boden über den Kellern wurde mit Kies bedeckt und mit schattengebenden Kastanien gepflanzt, was die Kühlhaltung der Bierkeller bei warmen Temperaturen im Sommer weiter unterstützte. Die so entstandenen Flächen wurden zum Ausschank des gelagerten Biers genutzt und Tische und Bänke, die sogenannte Biergarnitur, für die Gäste aufgestellt. Damit verfügte Bayern über seine ersten Biergärten, die 1812 im Isarkreis offiziell genehmigt wurden.

Biergarten: kühles Bier im Schatten der Bäume

Für den Ausschank des Biers direkt aus dem Bierkeller wurde somit das für Schänken obligatorische Krugrecht nicht mehr benötigt. Es etablierte sich der Brauch, bei warmem Wetter im Schatten der Bäume bei einem kühlen Bier im Biergarten zu verweilen. Zum Schutz der Schänken vor der neuen Konkurrenz verbot König Maximilian I. den Biergärten jedoch das Servieren von Speisen. In einigen Teilen Bayerns, insbesondere rund um München und im sogenannten Bierfranken, darf in Biergärten deshalb bis heute eine eigene Brotzeit mitgebracht werden.

Einer der Biergärten, die noch aus den Anfangsjahren stammen und sich bis heute einer großen Beliebtheit bei den Münchnern erfreuen, ist der berühmte Augustiner-Keller in der Maxvorstadt. Das Konzept des Biergartens verbreitete sich vom Isarkreis aus langsam über die Landesgrenzen Bayerns hinaus in ganz Deutschland. Anders als in Bayern wird hier der Begriff des Biergartens jedoch allgemein für Gastronomiebetriebe verwendet, die ihre Gäste unter freiem Himmel bewirten und meist über eine angeschlossene Küche verfügen. In Bayern werden diese zumeist "Wirtsgarten" genannt. Neben Speis und Trank werden in Biergärten oft auch Veranstaltungen wie Konzerte oder Public Viewing von Sportereignissen angeboten. Dies lohnt sich vor allem in Bayern, wo für Biergärten Öffnungszeiten bis 5 Uhr morgens erlaubt sind.

Auch in NRW verfügen viele Gaststätten über einen angeschlossenen Biergarten. Zu den schönsten Biergärten in Düsseldorf gehören beispielsweise die moderne Tonhallen-Terrasse, die eher klassische Dorfschänke in Niederkassel oder auch der oft gut besuchte Burghof in Kaiserswerth.