Ayrton Senna

Ferrari-Pilot Leclerc beim Heimspiel in Monaco auf der Pole
Ferrari-Pilot Leclerc beim Heimspiel in Monaco auf der Pole

„Sieg ist das Ziel“Ferrari-Pilot Leclerc beim Heimspiel in Monaco auf der Pole

Zum dritten Mal in seiner Formel-1-Karriere startet Charles Leclerc von der Pole Position in sein Heimrennen. Der erste Sieg beim Großen Preis von Monaco ist das Ziel des Ferrari-Stars Für den Wahl-Monegassen Max Verstappen läuft es indes gar nicht gut.

Nie waren sich Schmerz und Begeisterung so nahe
Nie waren sich Schmerz und Begeisterung so nahe

Traditionsstrecke ImolaNie waren sich Schmerz und Begeisterung so nahe

Am Sonntag findet das Formel-1-Rennen in Imola statt. Es ist eine der faszinierendsten Traditionsstrecken im Kalender. In erster Linie aber überschattet vom Wochenende 1994, als Roland Ratzenberger und Ayrton Senna bei Unfällen gestorben sind.

Verstappen nach Mega-Runde auf Pole, aber McLaren ist auf den Fersen
Verstappen nach Mega-Runde auf Pole, aber McLaren ist auf den Fersen

Quali in ImolaVerstappen nach Mega-Runde auf Pole, aber McLaren ist auf den Fersen

Mit einer unfassbaren letzten Runde im Qualifying hat sich Max Verstappen die Pole in Imola gesichert. Hinter ihm folgen die beiden McLaren. Nico Hülkenberg wird nach starker Leistung Zehnter.

Der Tag, an dem die Sonne vom Himmel fiel
Der Tag, an dem die Sonne vom Himmel fiel

Sennas Tod in ImolaDer Tag, an dem die Sonne vom Himmel fiel

Lange vor Michael Schumacher, Lewis Hamilton und Max Verstappen war er der König der Rennfahrer. Ayrton Senna stirbt am 1. Mai 1994 in Imola, an jenem schwarzen Wochenende, an dem auch Roland Ratzenberger den Tod findet.

Brasilianische Sehnsucht nach einem Piloten in der Formel 1
Brasilianische Sehnsucht nach einem Piloten in der Formel 1

Tristesse im Senna-LandBrasilianische Sehnsucht nach einem Piloten in der Formel 1

Zeit für Formel-1-Karneval. São Paulo ist immer gut für Dramen. Nur, dass diesmal wieder kein einheimischer Pilot am Start ist. Dafür gibt es Gründe. Wieso ein anderer brasilianischer Fahrer nachträglich den WM-Titel von 2008 haben will.

Wie ein Witz Frentzens Formel-1-Karriere entscheidend beeinflusste
Wie ein Witz Frentzens Formel-1-Karriere entscheidend beeinflusste

„Beyond The Grid“Wie ein Witz Frentzens Formel-1-Karriere entscheidend beeinflusste

Zehn Jahre fuhr Heinz-Harald Frentzen in der Formel 1. Nach seinem Karriereende zog sich der Mönchengladbacher aus der Öffentlichkeit zurück, beeindruckt nun aber mit einem bemerkenswerten Interview.

Warum Massas Ansprüche auf den Titel gerechtfertigt sind
Warum Massas Ansprüche auf den Titel gerechtfertigt sind

Brief an FIA und rechtliche SchritteWarum Massas Ansprüche auf den Titel gerechtfertigt sind

Analyse · Erst in der letzten Kurve verlor Felipe Massa den Formel-1-WM-Titel 2008. Das Finale in Brasilien ist bis heute legendär. Nun stellt der frühere Teamkollege von Michael Schumacher Ansprüche. Warum diese durchaus gerechtfertigt sind.

Verstappen siegt und siegt - Hamilton verpennt den Start
Verstappen siegt und siegt - Hamilton verpennt den Start

Auf Schumachers SpurenVerstappen siegt und siegt - Hamilton verpennt den Start

Max Verstappen ist in der Formel 1 weiter nicht zu stoppen und gewinnt in Ungarn - auch weil Lewis Hamilton den Start verpennt. Sein Team Red Bull stellt damit einen Rekord auf.

Hamilton entreißt Verstappen die Ungarn-Pole
Hamilton entreißt Verstappen die Ungarn-Pole

Formel 1Hamilton entreißt Verstappen die Ungarn-Pole

Lewis Hamilton hat sich in der Formel 1 die Pole Position für den Großen Preis von Ungarn gesichert. Der Brite verwies Weltmeister Max Verstappen damit auf Rang zwei.

Mick Schumacher hofft auf Formel-1-Zukunft für Monaco-Rennen
Mick Schumacher hofft auf Formel-1-Zukunft für Monaco-Rennen

Noch kein neuer VertragMick Schumacher hofft auf Formel-1-Zukunft für Monaco-Rennen

Wie geht es weiter mit dem Grand-Prix-Klassiker in Monaco? Einen neuen Vertrag gibt es noch nicht. Für Mick Schumacher ist klar: Formel 1 und Monte Carlo – das muss bleiben.

Imola erwartet Ferrari und Leclerc
Imola erwartet Ferrari und Leclerc

100.000 Fans an der StreckeImola erwartet Ferrari und Leclerc

Am Wochenende geht es für die Formel 1 nach Italien. Dorthin, wo Ferrari-Siege mit Glockengeläut gefeiert und die roten Piloten vergöttert werden. Der neue Gottvater heißt Charles Leclerc. Der Monegasse musste zuletzt jedoch einen Diebstahl verkraften.

Formel-1-Teamgründer Frank Williams gestorben

Motorsport-Welt trauertFormel-1-Teamgründer Frank Williams gestorben

Die Motorsport-Welt trauert um einer ihrer wichtigsten Figuren: Frank Williams starb am Sonntag. Er gründete den bekannten Williams-Formel-1-Stall.

Weltmeister Hamilton sichert sich 100. Pole Position in der Formel 1
Weltmeister Hamilton sichert sich 100. Pole Position in der Formel 1

Quali in BarcelonaWeltmeister Hamilton sichert sich 100. Pole Position in der Formel 1

Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton startet in Spanien zum 100. Mal von der Pole Position und hat sich einen Vorteil gegenüber Max Verstappen erkämpft. Während Sebastian Vettel enttäuschte, erfüllte Mick Schumacher die Erwartungen.

Die schlimmsten Unglücke von Profisportlern
Die schlimmsten Unglücke von Profisportlern

Nach Unfall von Tiger WoodsDie schlimmsten Unglücke von Profisportlern

Tiger Woods ist nicht der erste bekannte Sportler, der in einen schweren Unfall verwickelt wurde. Immer wieder kommt es zu Tragödien, bei denen Individualsportler oder ganze Mannschaften verunglücken, schwere Verletzungen davontragen oder gar sterben. Ein Rückblick.

Die Formel 1 hat ihre Hausaufgaben gemacht
Die Formel 1 hat ihre Hausaufgaben gemacht

Nach Feuer-Crash in BahrainDie Formel 1 hat ihre Hausaufgaben gemacht

Meinung · Romain Grosjean hatte am Sonntag wohl mehr als nur einen Schutzengel. Beim Großen Preis von Bahrain ging sein Wagen in Flammen auf. So einen Feuerunfall gab es seit Jahren in der Rennserie nicht. Dank des verbesserten Sicherheitkonzeptes blieb ein Drama aus.

Toyota siegt erneut in Le Mans
Toyota siegt erneut in Le Mans

Rennfahrerin Flörsch überzeugtToyota siegt erneut in Le Mans

Der japanische Autobauer Toyota hat zum dritten Mal nacheinander den Gesamtsieg beim legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans gefeiert. Das Trio um die deutsche Sophia Flörsch verkaufte sich gut und verfehlte eine mögliche Top-10-Platzierung nur knapp.

Jörg Flock war mittendrin in der Formel 1
Jörg Flock war mittendrin in der Formel 1

MotorsportJörg Flock war mittendrin in der Formel 1

Der Vater von Bahnradsportler Nils Schomber machte Anfang der 1990er-Jahre Volker Weidler fit für die Rennstrecken dieser Welt. Dabei begegnete er Motorsport-Legenden wie Ayrton Senna, Alain Prost, Nigel Mansell und Jacky Ickx.

Keine Pole für Vettel im 100. Ferrari-Rennen
Keine Pole für Vettel im 100. Ferrari-Rennen

Verstappen auf EinsKeine Pole für Vettel im 100. Ferrari-Rennen

Sebastian Vettel verpasst den besten Startplatz fürs Brasilien-Spektakel. Einer ist schneller, Max Verstappen. Die zweite Pole erst für den Niederländer. Eine, die ihm besonders gefallen dürfte, erst recht vor Ferrari. Lewis Hamilton wird Dritter.

Schumachers erster WM-Titel jährt sich zum 25. Mal
Schumachers erster WM-Titel jährt sich zum 25. Mal

Beginn der "Schumi-Mania"Schumachers erster WM-Titel jährt sich zum 25. Mal

13. November 1994: Michael Schumacher gewinnt seinen ersten von sieben WM-Titeln und versetzt das Land in einen Freudentaumel.

Sebastian Vettel verzweifelt am neuen Ferrari-Liebling
Sebastian Vettel verzweifelt am neuen Ferrari-Liebling

Enttäuschendes Formel-1-Rennen in MonzaSebastian Vettel verzweifelt am neuen Ferrari-Liebling

Sebastian Vettel kommt nicht raus aus der Abwärtsspirale. Die Euphorie um den neuen Ferrari-Hoffnungsträger Charles Leclerc kann er nicht ignorieren. Der Deutsche erlebt vermutlich die schwerste Zeit seiner Formel-1-Karriere.

Hamilton düpiert Vettel in Melbourne
Hamilton düpiert Vettel in Melbourne

Formel-1-AuftaktHamilton düpiert Vettel in Melbourne

Lewis Hamilton startet zum sechsten Mal nacheinander beim Auftakt der Formel-1-Saison von der Pole Position. Sebastian Vettel sieht nach der klaren Niederlage in der Qualifikation viel Arbeit vor sich.

Hamilton denkt noch nicht an eine Titelparty
Hamilton denkt noch nicht an eine Titelparty

Großer Preis der USAHamilton denkt noch nicht an eine Titelparty

Lewis Hamilton ist im Duell mit Sebastian Vettel der fünfte WM-Titel kaum noch zu nehmen, schon am Sonntag in den USA kann sich der Mercedes-Fahrer erneut zum PS-König krönen. Doch von einer vorgezogenen Party will der Brite noch nichts wissen.

Gelungener Abend mit Formel-1-Star Coulthard
Gelungener Abend mit Formel-1-Star Coulthard

Pioniere der Welt in MönchengladbachGelungener Abend mit Formel-1-Star Coulthard

David Coulthard unterhielt zusammen mit Mark Gallagher das Publikum in der Red Box mit viel britischem Humor, aber auch emotionalen Erinnerungen. Der Initiativkreis Mönchengladbach hatte den Formel-1-Vizeweltmeister von 2001 zu seiner Veranstaltungsreihe eingeladen. Viele große Namen waren ein Thema: vor allem Michael Schumacher und Ayrton Senna.

David Coulthard kommt nach Gladbach
David Coulthard kommt nach Gladbach

MönchengladbachDavid Coulthard kommt nach Gladbach

Der langjährige Formel-1-Pilot besucht als "Pionier der Welt" die Stadt und spricht am 19. September in der Red Box im Nordpark. Der Vizeweltmeister von 2001 war einer der größten Gegner Michael Schumachers.

Julian Hanses startet furios
Julian Hanses startet furios

MotorsportJulian Hanses startet furios

Der Hildener freut sich über eine starke Premiere in der Formel 3. Auf dem Stadtkurs im französischen Pau verblüfft das Renntalent die Konkurrenz mit einem sieben Platz.