Attila Hildmann: Aktuelle News und Infos zum Vegan-Koch und Corona-Verschwörungstheoretiker

Attila Hildmann: Aktuelle News und Infos zum Vegan-Koch und Corona-Verschwörungstheoretiker

Foto: dpa/Christophe Gateau

Attila Hildmann

Attila Hildmann hält sich offenbar in der Türkei versteckt

MedienberichtAttila Hildmann hält sich offenbar in der Türkei versteckt

Der umstrittene Koch und Verschwörungsideologe Attila Hildmann wird per internationalem Haftbefehl gesucht. Nun ist sein Aufenthaltsort laut Medienberichten bekannt geworden. Wer ihn ausfindig gemacht hat.

Attila Hildmann soll doch nicht die türkische Staatsbürgerschaft haben

Mögliche AuslieferungAttila Hildmann soll doch nicht die türkische Staatsbürgerschaft haben

Einem Medienbericht zufolge soll der gesuchte Verschwörungsideologe Hildmann wohl doch nur die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Dies würde eine Auslieferung ermöglichen, er hatte sich in die Türkei abgesetzt.

Telegram sperrt nach Druck der Bundesregierung 64 Kanäle

Hass und HetzeTelegram sperrt nach Druck der Bundesregierung 64 Kanäle

Nach massivem Druck der Bundesregierung auf Telegram geht das Unternehmen in Deutschland einem Bericht zufolge erstmals spürbar gegen Hass und Hetze im Netz vor. 64 Kanäle wurden demnach gesperrt - darunter auch der des Verschwörungsideologen Attila Hildmann.

Ist Serdar Somuncu jetzt Schwurbler?

Corona-Wutausbruch bei FacebookIst Serdar Somuncu jetzt Schwurbler?

Mit einer langen Wutrede über die deutsche Corona-Politik hat sich Satiriker Serdar Somuncu bei Facebook zu Wort gemeldet. Im Netz löst sein Rant heftige Reaktionen aus - von Applaus bis hin zu Aluhut-Vorwürfen ist alles dabei.

Ex-Justizmitarbeiterin hat gesuchten Attila Hildmann schon früh gewarnt

„Maulwurf“ bei der GeneralstaatsanwaltschaftEx-Justizmitarbeiterin hat gesuchten Attila Hildmann schon früh gewarnt

Laut neuer Unterlagen hat ein „Maulwurf“ der Generalstaatanwaltschaft im November 2020 Attila Hildmann per Chat Details zu Ermittlungen gegen ihn übermittelt. Diese Warnung vor einem Haftbefehl verhalf dem Verschwörungserzähler möglicherweise zur Flucht.

Mitarbeiterin soll Interna an Attila Hildmann weitergegeben haben

Staatsanwaltschaft spricht von „Maulwurf“Mitarbeiterin soll Interna an Attila Hildmann weitergegeben haben

Schon seit längerem ermittelt die Berliner Staatsanwaltschaft gegen den rechtsradikalen Verschwörungserzähler Attila Hildmann. Nun verdächtigt die Behörde eine ehemalige Mitarbeiterin, Informationen zu Ermittlungen an ihn weitergegeben zu haben.

Ehring und das bittere Corona-Fazit

Kabarett in der StadthalleEhring und das bittere Corona-Fazit

Der bekannte Kabarettist Christian Ehring schlug in Erkelenz auch ernste Töne an. In der Stadthalle präsentierte er sein aktuelles Programm „Antikörper“.

Online-Kanäle von Attila Hildmann gekapert

Corona-Leugner und VerschwörungspredigerOnline-Kanäle von Attila Hildmann gekapert

Attila Hildmann ist seit Beginn der Corona-Pandemie vor allem durch seine rechtsextreme Hetze und Verschwörungstheorien aufgefallen. Anonymus hat nun mehrere seiner Online-Kanäle gehackt.

Telegram-Kanal von Attila Hildmann teilweise gesperrt

Auf iPhones und in Android-AppsTelegram-Kanal von Attila Hildmann teilweise gesperrt

Der Zugriff auf den Telegram-Kanal von Attila Hildmann ist von Apple und Google teilweise eingeschränkt worden. Dort hatte er gegen Juden gehetzt und eine Verschwörung hinter der Corona-Pandemie gewittert.

Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt in eigenen Reihen im Fall Hildmann

Weitergabe von InformationenBerliner Staatsanwaltschaft ermittelt in eigenen Reihen im Fall Hildmann

Die Berliner Staatsanwaltschaft vermutet, dass Informationen über einen Haftbefehl gegen den Verschwörungserzähler Attila Hildmann aus den eigenen Reihen unzulässig weitergereicht wurden.

Verschwörungsprediger Attila Hildmann hält sich in der Türkei auf

Haftbefehl nicht vollstrecktVerschwörungsprediger Attila Hildmann hält sich in der Türkei auf

In dem Ermittlungsverfahren gegen den Verschwörungserzähler Attila Hildmann überprüft die Berliner Anklagebehörde mehr als 1000 Äußerungen. Nach neuen Erkenntnissen ist der 39-Jährige derzeit in der Türkei.

Ermittler überprüfen mehr als 1000 Äußerungen von Attila Hildmann

Volksverhetzung, Beleidigung und BedrohungErmittler überprüfen mehr als 1000 Äußerungen von Attila Hildmann

Es besteht der Verdacht auf Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung. Deshalb überprüfen Ermittler mehr als 1000 Äußerungen des Kochbuchautors und Verschwörungserzählers Attila Hildmann. Er selbst wirft den Begriff Haftbefehl in den Raum.

Staatsanwaltschaft überprüft mehr als 1000 Äußerungen von Hildmann

VerschwörungstheoretikerStaatsanwaltschaft überprüft mehr als 1000 Äußerungen von Hildmann

Im Berliner Ermittlungsverfahren gegen den Verschwörungserzähler Attila Hildmann werden mehr als 1000 Äußerungen einzeln überprüft. Es geht dabei um Verdacht auf Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung.

Moderatorin Marlene Lufen teilt emotionalen Instagram-Clip

Zweifel am LockdownModeratorin Marlene Lufen teilt emotionalen Instagram-Clip

Der Lockdown zerrt an aller Nerven. Für viele Menschen ergeben sich daraus etliche existenzielle Probleme, häufig auch ungesehen. Grund genug für die Sat.1-Moderatorin in einem Video andere Zahlen als die Neuinfektionen in den Fokus zu rücken und die aktuellen Maßnahmen in Frage zu stellen.

Bei Schalkes letztem Sieg war die Pandemie noch nicht in Sicht

Denkwürdige Sieglos-SerieBei Schalkes letztem Sieg war die Pandemie noch nicht in Sicht

Schalke 04 schickt sich an, den historischen Negativrekord von Tasmania Berlin zu knacken. Tatsächlich könnte es der Klub sogar fertig bringen, zwischen zwei Bundesligasiegen eine ganze Pandemie verstreichen zu lassen.

Staatsschutz durchsucht Wohnung von Attila Hildmann

Computer und Handys beschlagnahmtStaatsschutz durchsucht Wohnung von Attila Hildmann

Staatsschützer der Brandenburger Polizei haben am Dienstag die Wohnung des Vegan-Kochs Attila Hildmann in Brandenburg durchsucht. Dabei wurden mehrere Computer und Telefone beschlagnahmt.

Warum Prominente und Influencer Verschwörungstheorien verbreiten

Corona-KriseWarum Prominente und Influencer Verschwörungstheorien verbreiten

Impfzwang, Weltherrschaft, drohende Diktaturen – die Corona-Krise scheint die Blütezeit etlicher Verschwörungstheorien zu werden. Und immer mehr Prominente mit reichweitenstarken Accounts greifen diese auf und leiten sie weiter. Was ist da los?

Mehr als 70 Objekte auf Berliner Museumsinsel beschädigt - weil da der „Thron Satans“ steht?

Nach Statement von Attila HildmannMehr als 70 Objekte auf Berliner Museumsinsel beschädigt - weil da der „Thron Satans“ steht?

Medienberichten zufolge haben Unbekannte am 3. Oktober auf der Museumsinsel mindestens 70 Ausstellungsstücke beschädigt. Noch ist das Motiv der Täter unklar. Allerdings hatte der Verschwörungsideologe Attila Hildmann kurz zuvor verkündet, dass sich der „Thron Satans“ im Pergamonsmuseum befinde.

AHA statt LMAA

Kolumne Hastenraths WillAHA statt LMAA

Der Appell unserer Kanzlerin klang ernst: „Bitte bleiben Sie, wenn immer möglich, zu Hause.“ Was früher nur galt, wenn man auf der Bofrost-Mann oder der Telekomtechniker wartete, wird ab sofort zum Mantra der kalten Jahreszeit.

„Sein Angriff auf RTL war ein grober Fehler“

Wendler-Manager wieder bei Pocher im TV„Sein Angriff auf RTL war ein grober Fehler“

Michael Wendler hat mit seinen Corona-Äußerungen viel Kritik einstecken müssen. Nun stellte sich sein Manager Markus Krampe erneut den Fragen von Oliver Pocher in dessen TV-Sendung bei RTL – und nimmt ausführlich Stellung, auch zur Zukunft seines Schützlings.

Nenas Management meldet sich nach Corona-Posting auf Instagram zu Wort

Wirbel um MusikstarNenas Management meldet sich nach Corona-Posting auf Instagram zu Wort

Rätselhafte Aussagen und ein Like von Xavier Naidoo: Was hat sich Pop-Ikone Nena mit ihrem kryptischen Beitrag bloß gedacht? Verwirrte Fans vermuten dahinter schon Corona-Verschwörungstheorien. Jetzt bringt ihr Management Klarheit in die Sache.

Nena löst bei Instagram Corona-Debatte aus

Deutsche Pop-IkoneNena löst bei Instagram Corona-Debatte aus

Pop-Ikone Nena hat mit einem Posting bei Instagram Aufsehen in den sozialen Netzwerken ausgelöst. Kritiker werfen der Sängerin Nähe zu Verschwörungstheorien vor. Andere nehmen die 60-Jährige in Schutz.

Tausende demonstrieren schweigend in Berlin

Gegner von Corona-MaßnahmenTausende demonstrieren schweigend in Berlin

Zahlreiche Gegner der Corona-Politik in Deutschland sind schweigend durch Berlin gezogen. Angemeldet waren 20.000 für den „Schweigemarsch gegen Rassismus und für unsere Menschenrechte“. So viele fanden sich dann doch nicht ein.

Warum Telegram bei Verschwörungstheoretikern beliebt ist

Hildmann, Wendler, „Querdenken“Warum Telegram bei Verschwörungstheoretikern beliebt ist

Erst Koch Attila Hildmann, jetzt auch Schlagerstar Michael Wendler – prominente Corona-Leugner schätzen den Messengerdienst Telegram. Doch was steckt hinter dem Programm, das Verschwörungstheoretiker anzieht? Fünf Fragen und Antworten.

Der Wendler hat sich selbst demontiert

Corona-VerschwörungstheorienDer Wendler hat sich selbst demontiert

Meinung · Das war ein Donnerschlag am Donnerstagabend. Schlagersänger Michael Wendler hat sich mit kruden Verschwörungstheorien zur Corona-Pandemie aus der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ verabschiedet. Seine Karriere in Deutschland dürfte damit beendet sein.

Wer ist Attila Hildmann?

Wann und wo wurde Attila Hildmann geboren?

Wie verlief die Karriere von Attila Hildmann?

An welchen TV-Shows hat Attila Hildmann teilgenommen?

Welche Rolle spielt Attila Hildmann in der Corona-Pandemie?

Mit wem ist Attila Hildmann zusammen?

Welche Bücher hat Attila Hildmann geschrieben?

Für welche Skandale hat Attila Hildmann gesorgt?