Arnheim

Startschuss für Seekuh-Forschung im Burgers‘ Zoo

Fressverhalten beobachtetStartschuss für Seekuh-Forschung im Burgers‘ Zoo

Der Burgers‘ Zoo in Arnheim unterstützt ein Forschungsprojekt, das das Weideverhalten der seegrasliebenden Tiere in freier Wildbahn beobachtet. Doktorandin Fee Smulders wertet dafür das Fressverhalten mithilfe von Kameras aus.

Projektchor spannt Bogen von Barock zu Rammstein

Sänger gesucht in LeverkusenProjektchor spannt Bogen von Barock zu Rammstein

Niklas Genschel übernimmt erstmals die Leitung des Projektchores „FusionaLEVocale“. Wer gerne singt, kann sich noch anmelden. Geprobt wird für ein Konzert und die Teilnahme an einem Chorwettbewerb.

Diese Stars spielen 2023 am Niederrhein

Konzerte und FestivalsDiese Stars spielen 2023 am Niederrhein

2023 wird ein gutes Jahr für Musik- und Festivalliebhaber: Am Niederrhein und in der näheren Umgebung wird wieder einiges los sein. Von Hip-Hop über Pop und Rock bis hin zu Techno – unser musikalischer Überblick.

Neue Kinderärztin Dr. Yenny Kho startet Montag im Emmerich Vital

Gute Nachricht für Eltern in EmmerichNeue Kinderärztin Dr. Yenny Kho startet Montag im Emmerich Vital

Die medizinische Lage entspannt sich. Die Medizinerin ist nicht nur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, sondern auch für Kinder-Gastroenterologie und -Hepatologie.

Radfahrer wird von Wolf verfolgt – jetzt sollen Paintballs helfen

Hoge Veluwe in den NiederlandenRadfahrer wird von Wolf verfolgt – jetzt sollen Paintballs helfen

Im Naturpark De Hoge Veluwe kommt es vermehrt zu direkten Begegnungen von Wölfen und Menschen. Die Tiere verfolgen Radfahrer und nähern sich Familien. Jetzt soll mit Paintballs auf die Wölfe geschossen werden.

71-jährige Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Pkw-Fahrer übersah Frau71-jährige Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer übersah eine Frau, die mit ihrem Pedelec unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Seniorin stürzte und sich schwer verletzte.

Letsch wird neuer Trainer in Bochum

Klub bestätigtLetsch wird neuer Trainer in Bochum

Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat Thomas Letsch als neuen Trainer verpflichtet. Dies teilte der Klub am Donnerstag mit. Der 54-Jährige kommt vom niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim und erhält bei den Westfalen einen Vertrag bis 2024.

Wie die Niederlande den Cannabiskonsum verwalten

Toleranzpolitik im NachbarlandWie die Niederlande den Cannabiskonsum verwalten

Die Bundesregierung diskutiert darüber, Cannabis in Deutschland zu legalisieren. In den Niederlanden wird der Cannabiskonsum seit Jahren toleriert. Das Beispiel zeigt: Die Situation ist schwer zu regulieren.

Was die Niederlande beim ÖPNV besser macht

Pünktlichkeit, Internet in allen ZügenWas die Niederlande beim ÖPNV besser macht

Serie · Die Bahnen sind im Nachbarland pünktlicher, die Digitalisierung ist weiter fortgeschritten. Aber es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Warum können die Niederländer besser Bahn als wir?

Pünktlichkeit, Internet in allen ZügenWarum können die Niederländer besser Bahn als wir?

Serie · Verspätungen, Ausfälle und marode Bahnhöfe – Fahrgäste in Deutschland sind leidgeplagt. In den Niederlanden sind die Bahnen pünktlicher, die Digitalisierung ist deutlich weiter. Aber ist wirklich alles Gold, was glänzt?

Fortuna Elten bekommt Geld von Inter Mailand

FußballFortuna Elten bekommt Geld von Inter Mailand

Der Dorfverein profitiert davon, dass Fußball-Nationalspieler Robin Gosens einst als kleiner Junge im Fortuna-Trikot am Ball war. Im August werden die ersten 7000 Euro erwartet.

Kunst in einem futuristischen Haus

Blick über die GrenzeKunst in einem futuristischen Haus

Der Umbau kostete 23 Millionen Euro und dauerte viereinhalb Jahre, nun hat das Museum für moderne Kunst in Arnheim allerdings wieder geöffnet. Die Ausstellungen finden in einem spektakulären Westflügel Platz.

Bahnstrecke Emmerich-Oberhausen nach Unwetter gesperrt

EmmerichBahnstrecke Emmerich-Oberhausen nach Unwetter gesperrt

Böse Überraschung für Pendler und Reisende: Seit den Morgenstunden ist die Bahnstrecke zwischen Oberhausen und Emmerich beziehungsweise Landesgrenze gesperrt. Grund sind Unwetterschäden. Dadurch müssen einzelne Züge im Fernverkehr der Deutschen Bahn umgeleitet werden und verspäten sich um etwa 60 Minuten.

Zum Stadtfest mit Pop und Klassik ist Kleve voller Musik

Nächster Event-Samstag in KleveZum Stadtfest mit Pop und Klassik ist Kleve voller Musik

Swingen und Schwofen beim Stadtfest in der Innenstadt von Kleve. Das Stadtmarketing erzählt, welche Bands, Chöre, Orchester am Samstag, 25. Juni, kommen und welche Angebote es in der Food-Ecke auf der Herzogstraße gibt.

Zwei Jubiläen und ein voller Hafen

Segel-Regatta Rheinwoche in NiedermörmterZwei Jubiläen und ein voller Hafen

Die Segel-Regatta Rheinwoche machte am Pfingstsonntag Station im Hafen des WSV Xanten. Es gab zwei Jubiläen zu feiern. Zunächst war nur ein kurzer Aufenthalt geplant, aber wegen des Wetters blieben die Schiffe länger.

1. FC Wülfrath organisiert Pfingsten ein internationales Turnier

Jugendfußball1. FC Wülfrath organisiert Pfingsten ein internationales Turnier

Samstag und Sonntag kämpft der Fußball-Nachwuchs am Erbacher Berg um den Einzug ins Turnierfinale. Am Start sind Mannschaften wie der 1. FC Everton oder Juventus Turin.

Neun-Euro-Ticket: In Elten ist Schluss

ÖPNVNeun-Euro-Ticket: In Elten ist Schluss

Der RE19 bedient die Strecke Düsseldorf-Arnheim. Wer in die Niederlande will, kann das Neun-Euro-Ticket nur bis Elten nutzen. Im Juni müssen Bahnfahrer zudem auf Busse umsteigen, weil die Deutsche Bahn an der Strecke arbeitet.

Citynah die Natur genießen
ANZEIGE Region Arnheim - NimwegenCitynah die Natur genießen

Shoppen, Sightseeing, schick essen gehen. Ein Städtetrip steckt randvoll mit neuen Eindrücken. Aufregend ist das und manchmal auch überwältigend. Ein kurzer Ausflug ins Grüne kann wie ein Reset-Knopf wirken. Arnheim und Nimwegen bieten viel herzerfrischende Natur – zum Teil sogar auf Laufabstand. Entspannungsfaktor? Sehr hoch.

Willkommen in der Region Arnheim-Nimwegen
ANZEIGE Eintauchen und entspannenWillkommen in der Region Arnheim-Nimwegen

Direkt hinter der deutsch-niederländischen Grenze bei Kleve und Emmerich breitet sich eine der schönsten Flusslandschaften der Niederlande aus. Zwischen Rhein, Waal und Maas finden Besucher ausgedehnte Wälder, leuchtende Heidefelder und sogar einige Weingärten in der Landschaft. Ein Paradies für alle, die gerne aktiv an der frischen Luft unterwegs sind und regionale Leckereien kosten möchten. Mit Arnheim und Nimwegen liegen gleich zwei besondere Städte in diesem Naturidyll. Sie laden zu Shoppingtouren durch außergewöhnliche Läden und – dank ihrer spannenden Vergangenheit und kreativen Bewohner – zu Kulturgenuss vom Feinsten. Lassen Sie sich hier für ihren nächsten Holland-Trip inspirieren …

Entspannung – pur und außergewöhnlich
ANZEIGE Region Arnheim - NimwegenEntspannung – pur und außergewöhnlich

Aktiv die Natur genießen oder sich verwöhnen lassen? Beides, heißt es in Arnheim und Nimwegen. Denn hier finden sich Naturparks, die sogar der National Geographic atemberaubend findet. Genauso wie außergewöhnliche Wellness-Resorts mit einem Hauch von 1001 Nacht. Und das alles vor der Haustür von NRW.

Das kitzelt den Gaumen
ANZEIGE Region Arnheim - NimwegenDas kitzelt den Gaumen

Zu einer guten Reise gehört immer auch, die Geschmäcker der Urlaubsregion kennenzulernen. Da trifft es sich doch vorzüglich, dass die Einheimischen in Arnheim, Nimwegen und Umgebung gute Gastgeber sind. Besucher werden herzlich willkommen geheißen und besonders gern mit regionalen Spezialitäten verwöhnt.

Mit dem Rad oder zu Fuß auf unvergesslichen Touren
ANZEIGE Region Arnheim - NimwegenMit dem Rad oder zu Fuß auf unvergesslichen Touren

Natur oder Kultur? Hügelig oder flach? Wildpferde bestaunen oder schwimmen? Wofür das Herz auch schlägt, in der historisch reichen und landschaftlich wunderschönen Region Arnheim-Nimwegen können Besucher meist alles zugleich erleben. Die besten Erlebnis-Strecken für Radler und Wanderer? Hier unsere sechs Favoriten.