Arktis

Kreative Forscher beweisen ihren Unternehmergeist
Kreative Forscher beweisen ihren Unternehmergeist

Preise in Düsseldorf vergebenKreative Forscher beweisen ihren Unternehmergeist

Das Center for Entrepreneurship Düsseldorf (CEDUS) an der Heinrich-Heine-Universität unterstützt Studierende und Forschende bei der Entwicklung von Geschäftsideen. Über 100 Ideen wurden beim jüngsten Ideenwettbewerb eingereicht – und das sind die Gewinner.

Gericht erlässt Haftbefehl gegen Nawalny-Witwe
Gericht erlässt Haftbefehl gegen Nawalny-Witwe

Julia Nawalnaja lebt im ExilGericht erlässt Haftbefehl gegen Nawalny-Witwe

Ein Gericht in Russland hat einen Haftbefehl gegen die im Exil lebende Witwe des verstorbenen Oppositionellen Alexej Nawalny wegen des Vorwurfs der Beteiligung an einer „extremistischen Organisation“ erlassen.

Waldbrände in Russland – Ausnahmezustand in Jakutien
Waldbrände in Russland – Ausnahmezustand in Jakutien

Trockene GewitterfrontenWaldbrände in Russland – Ausnahmezustand in Jakutien

Im Nordosten Russlands wüten seit Wochen wie jedes Jahr Waldbrände. Nun haben die Behörden in einer Region in Sibirien den Ausnahmezustand verhängt.

Giganten der Meere im Stadtmuseum Langenfeld
Giganten der Meere im Stadtmuseum Langenfeld

Ausstellung „WinterWale“Giganten der Meere im Stadtmuseum Langenfeld

Unter dem Titel „WinterWale“ zeigt das Stadtmuseum Langenfeld in einer Sonderausstellung die Fotografien des preisgekrönten norwegischen Fotografen Audun Rikardsen. Die Schau zeigt die Schönheit sowie die Gefährdung des arktischen Lebensraums.

Audun Rikardsen zeigt Fotos von Walen im Stadtmuseum
Audun Rikardsen zeigt Fotos von Walen im Stadtmuseum

Eröffnung ist am Sonntag in LangenfeldAudun Rikardsen zeigt Fotos von Walen im Stadtmuseum

Der Norweger Audun Rikardsen ist Professor für Süßwasser- und Meeresbiologie und wurde als Naturfotograf unter anderem mit dem „Fritz Pölking Award“ und mehrfach als „Wildlife Photographer of the Year“ ausgezeichnet.

Anna Tatarczyk zeigt geometrische Werke in Nordlicht-Farben
Anna Tatarczyk zeigt geometrische Werke in Nordlicht-Farben

Kunst in DüsseldorfAnna Tatarczyk zeigt geometrische Werke in Nordlicht-Farben

Die Ausstellung „Aurora“ ist in der Galerie „Fünfzehnwochen“ in Gerresheim zu sehen. Dort werden regelmäßig Meisterschüler und Meisterschülerinnen der Kunstakademie Düsseldorf präsentiert.

Wo Arktis und Antarktis zusammentreffen
Wo Arktis und Antarktis zusammentreffen

Henning Kraggerud dirigiert in NeussWo Arktis und Antarktis zusammentreffen

Der norwegische Musiker Henning Kraggerud wird am Sonntag das dritte Abo-Konzert der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein leiten. Mit dabei hat er seine Komposition „Romantarctica“, die er für zwei sehr weit voneinander entfernte Orchester geschrieben hat.

Vogelgrippe bei Pinguinen auf den Falklandinseln nachgewiesen
Vogelgrippe bei Pinguinen auf den Falklandinseln nachgewiesen

SüdatlantikVogelgrippe bei Pinguinen auf den Falklandinseln nachgewiesen

Im Oktober war bei Seevögeln in der Antarktis die Vogelgrippe entdeckt worden. Jetzt sterben Pinguine in weiteren Regionen an der Krankheit. Wissenschaftler bereiten sich auf den Ausbruch vor.

Putin kündigt neue Atomeisbrecher an
Putin kündigt neue Atomeisbrecher an

„Leningrad“ und „Stalingrad“Putin kündigt neue Atomeisbrecher an

Der russische Präsident Wladimir Putin hat eine Erweiterung der arktischen Flotte und den Bau neuer Atomeisbrecher angekündigt. Wofür Putin diese einsetzen möchte.

Experten finden erstmals Vogelgrippe bei Säugetieren
Experten finden erstmals Vogelgrippe bei Säugetieren

Tiere der ArktisExperten finden erstmals Vogelgrippe bei Säugetieren

Die Vogelgrippe bedroht die Fauna in der Antarktis. Davon sind auch See-Elefanten und Seebären betroffen. Was die Ausbreitung der Krankheit für die Region bedeutet.

Behörden entdecken erstmals Eisbär mit Vogelgrippe
Behörden entdecken erstmals Eisbär mit Vogelgrippe

Tiere der ArktisBehörden entdecken erstmals Eisbär mit Vogelgrippe

Das Vogelgrippe-Virus hat schon zahlreiche Säugetiere infiziert. Nun wurde es sogar in einem Eisbären entdeckt. Das Ausmaß für diese Tiere der Arktis ist noch unklar.

Arktis hatte wärmsten Sommer seit Beginn der Messungen
Arktis hatte wärmsten Sommer seit Beginn der Messungen

Studie von US-BehördeArktis hatte wärmsten Sommer seit Beginn der Messungen

Die Wissenschaftler aus 13 Ländern werten das Ergebnis der Messungen als ein Zeichen des „sich beschleunigenden Klimawandels“.

Arktische Helden in eisiger Umgebung
Arktische Helden in eisiger Umgebung

Kunst in DüsseldorfArktische Helden in eisiger Umgebung

Die Leica-Galerie Düsseldorf zeigt noch bis zum 29. Februar Fotografien des Isländers Ragnar Axelsson. Sie dokumentieren das Leben der Menschen und Tiere in atemberaubenden Landschaften in Grönland, Island und Sibirien.

Polargipfel in Paris sucht Wege zum Schutz schmelzender Ökosysteme
Polargipfel in Paris sucht Wege zum Schutz schmelzender Ökosysteme

Schmelzen der Gletscher und des MeereisesPolargipfel in Paris sucht Wege zum Schutz schmelzender Ökosysteme

Die Eisregionen des Planeten schrumpfen in beunruhigendem Tempo. Auf einem Polargipfel in Paris beraten Wissenschaftler und Politiker über den Schutz der schmelzenden Ökosysteme. Umweltverbände pochen auf konkretes Handeln und nicht bloß schöne Worte.

„Die Kohle muss in der Erde bleiben“
„Die Kohle muss in der Erde bleiben“

Meeresbiologin Antje Boetius in Grevenbroich„Die Kohle muss in der Erde bleiben“

Dem Fernsehpublikum wurde sie zuletzt als Beraterin bei der ZDF-Verfilmung von Frank Schätzings „Der Schwarm“ bekannt. Jetzt war die bekannte Meeresbiologin und Polarforscherin Antje Boetius zu Gast bei den „Grevenbroicher Schlossgesprächen“.

Carsten Grüttner ist dem Fahrrad durch die Arktis gefahren
Carsten Grüttner ist dem Fahrrad durch die Arktis gefahren

Vortrag in WermelskirchenCarsten Grüttner ist dem Fahrrad durch die Arktis gefahren

Extremsportler Carsten Grüttner berichtete in der sehr gut besuchten Kattwinkelschen Fabrik von seiner spannenden Fahrradtour durch die winterliche Arktis.

Die Wildnis ruft
Die Wildnis ruft

Tour durch AlaskaDie Wildnis ruft

Der nördlichste Bundesstaat der USA bietet dicht am Polarkreis große Kontraste zwischen Pioniersiedlungen, Kunst der Eingeborenen und riesigen Nationalparks.

Kevelaerer forscht in der Arktis
Kevelaerer forscht in der Arktis

Vom Niederrhein an den NordpolKevelaerer forscht in der Arktis

Jannik Martens ist dem Klimawandel auf der Spur. Mit Hilfe von Tiefenbohrungen werden Sedimentschichten hervorgeholt, die Rückschlüsse für die Zukunft ermöglichen sollen. Der Absolvent der Realschule An der Fleuth arbeitet heute an der Columbia University in New York.

Ein Neusser Chefkoch auf den sieben Weltmeeren
Ein Neusser Chefkoch auf den sieben Weltmeeren

Gastronom Gerd LangEin Neusser Chefkoch auf den sieben Weltmeeren

Raus aus dem Hamsterrad: Zehn Jahre lang brachte Gerd Lang Höchstleistungen als Küchenchef im Restaurant Solevino in der Neusser Nordstadt. Mit dem Erfolg wuchs auch der Druck. Er zog die Reißleine und entschied sich, sein Leben radikal zu ändern.

So warm war noch kein September – 2023 auf Kurs für wärmstes Jahr
So warm war noch kein September – 2023 auf Kurs für wärmstes Jahr

Temperaturrekorde ohne EndeSo warm war noch kein September – 2023 auf Kurs für wärmstes Jahr

Klimaziele orientieren sich daran, die Erderwärmung bis Ende des Jahrhunderts unter 1,5 Grad Celsius zu halten. Schon in diesem Jahr liegt der Durchschnitt bislang bei 1,4 Grad. Noch lässt sich die Entwicklung aufhalten.

Deutschlandweite Klima-Proteste an über 200 Orten von Fridays for Future
Deutschlandweite Klima-Proteste an über 200 Orten von Fridays for Future

Heute 13. globaler „Schulstreik fürs Klima“Deutschlandweite Klima-Proteste an über 200 Orten von Fridays for Future

Die Klimakrise ist längst da: Die acht wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen waren die vergangenen acht. Mehr Tempo beim Kampf gegen die Erderhitzung – dafür ist die Bewegung Fridays for Future beim inzwischen 13. „Klimastreik“ auf die Straße gegangen.

Bis zum letzten Tropfen
Bis zum letzten Tropfen

Kolumne DozentinnenlebenBis zum letzten Tropfen

Unsere Autorin hat in Grönland den Klimawandel hautnah erlebt. Dort schmelzen Lebensräume von Tier und Mensch in dramatischem Tempo. Ein Plädoyer für einen bewussteren Umgang mit dem wertvollen Gut Wasser.

Freikarten für Lordi nach 55 Minuten weg
Freikarten für Lordi nach 55 Minuten weg

Open Air am Kunstpalast DüsseldorfFreikarten für Lordi nach 55 Minuten weg

Die Faszination des Horrors beleuchtet ab dem 14. September eine Ausstellung im Kunstpalast. Die finnische Monsterband Lordi tritt im Begleitprogramm im Ehrenhof auf. Es gibt eine weitere Überraschung.

Museumsfest, Bienenaktionen und Doggy Day geplant
Museumsfest, Bienenaktionen und Doggy Day geplant

Programm im Neanderthal MuseumMuseumsfest, Bienenaktionen und Doggy Day geplant

Noch summt es im Neanderland. Aktuell werden im Neanderthal Museum die Fotos von Ingo Arndt, die Bienen als Nutztiere und Honiglieferant seit der Steinzeit dokumentieren, gezeigt. Und auch im zweiten Halbjahr gibt es viel Sehenswertes.

Struktur und Licht – die Leitsterne des Heinz Mack
Struktur und Licht – die Leitsterne des Heinz Mack

Ausstellung in der Galerie Geuer und GeuerStruktur und Licht – die Leitsterne des Heinz Mack

Die Düsseldorfer Galerie zeigt Werke von Heinz Mack. Der umtriebige ZERO-Pionier lässt in der Schau „Malerei im Licht“ Aquarelle und Gouachen einmal mehr erstrahlen.