Alexanderplatz

Alexanderplatz

Der Alexanderplatz oder kurz 'Alex' ist einer der bekanntesten Plätze von Berlin. Dank seiner zentralen Lage und der Nachbarschaft zum weit sichtbaren Berliner Fernsehturm ist er ein beliebter Treffpunkt, besonders an der Weltzeituhr. Bennant wurde der Platz nach Zar Alexander I. Alfred Döblin setzte ihm mit 'Berlin Alexanderplatz' 1929 ein literarisches Denkmal. Nach einer Gewaltserie im Herbst 2012, bei der u.a. ein junger Mann totgeprügelt wurde, geriet er ein wenig in Verruf.