Alexander Madlung - alle News und Infos zum ehemaligen Fortuna-Spieler

Alexander Madlung - alle News und Infos zum ehemaligen Fortuna-Spieler

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Alexander Madlung

Fans nehmen Fortuna in den sozialen Medien auf den Arm
Fans nehmen Fortuna in den sozialen Medien auf den Arm

Weil es immer noch keinen zweiten Transfer gibtFans nehmen Fortuna in den sozialen Medien auf den Arm

Ein bis zwei weitere Zugänge hat Fortuna-Sportvorstand Klaus Allofs bis zum Ende der Wechselperiode angekündigt. Doch bislang tut sich nichts. Das haben viele Fans auf „X“ zum Anlass genommen, um den Verein auf die Schippe zu nehmen.

Dieser Ex-Fortune wechselt zu einem Regionalliga-Aufsteiger
Dieser Ex-Fortune wechselt zu einem Regionalliga-Aufsteiger

Turbulenzen bei altem VereinDieser Ex-Fortune wechselt zu einem Regionalliga-Aufsteiger

Einen Verein zu verlassen, gehört zum Fußballgeschäft dazu. Sei es, weil der Vertrag ausläuft – oder weil man sportlich den nächsten Schritt gehen möchte. Ein ehemaliger Fortune greift nun bei einem Regionalliga-Aufsteiger an. Um wen es geht und welchen großen Moment er in Düsseldorf hatte.

Als Friedhelm Funkel seinen Einstand gab
Als Friedhelm Funkel seinen Einstand gab

Kalenderblatt 19. MärzAls Friedhelm Funkel seinen Einstand gab

Friedhelm Funkel hat bei Fortuna eine Ära geprägt. Fast vier Jahre lang trainierte er die Mannschaft, bevor er Ende Januar freigestellt wurde. Sein erstes Spiel war am 19. März 2016. Teil zwei unserer Kalenderblatt-Reihe.

Fortunas durchwachsene Bilanz bei Wintertransfers
Fortunas durchwachsene Bilanz bei Wintertransfers

Tops und FlopsFortunas durchwachsene Bilanz bei Wintertransfers

Noch ist nicht sicher, ob Zweitligist Fortuna bis zur Schließung des Wechselfensters am Monatsende noch einmal aktiv wird. Die Vergangenheit lehrt: Nicht immer war alles Neue auch wirklich gut.

Bochumer Stöger droht nach Ellenbogenschlag Sperre
Bochumer Stöger droht nach Ellenbogenschlag Sperre

Nach Foul im Fortuna-SpielBochumer Stöger droht nach Ellenbogenschlag Sperre

Beim Spiel von Fortuna Düsseldorf beim VfL Bochum (0:0) sorgte Bochums Kevin Stöger für einen Aufreger: Mit seinem Ellenbogenschlag traf er Fortunas Adam Bodzek im Gesicht. Nun droht ihm eine Sperre.

"Ich bin bereit für Bielefeld"
"Ich bin bereit für Bielefeld"

Fortuna-Zugang Zimmer"Ich bin bereit für Bielefeld"

Jean Zimmer ist aus Stuttgart zu Fortuna Düsseldorf gewechselt. Am Donnerstag trainierte der Rechtsverteidiger zum ersten Mal mit den neuen Kollegen. Vielleicht steht er am Samstag im Pokal (18.30 Uhr/Live-Ticker) sogar schon im Kader.

Hoffmann stabilisiert Fortunas Abwehr
Hoffmann stabilisiert Fortunas Abwehr

Fortuna DüsseldorfHoffmann stabilisiert Fortunas Abwehr

André Hoffmann und Kaan Ayhan bilden bei Fortuna Düsseldorf die Innenverteidigung. Das neue Duo macht seine Sache schon recht ordentlich. Das ist aber auch die Voraussetzung, wenn die ambitionierten Ziele erreicht werden sollen.

Fortuna und das Glück im Unglück
Fortuna und das Glück im Unglück

Keine VerletzungssorgenFortuna und das Glück im Unglück

Es ist selten, dass eine Mannschaft nahezu verletzungsfrei durch die Vorbereitung kommt. Fortuna Düsseldorf ist das gelungen. Trainer Friedhelm Funkel hat zum Auftakt am Montag die Qual der Wahl.

Ayhan ist Funkels neuer Abwehrchef
Ayhan ist Funkels neuer Abwehrchef

Fortuna DüsseldorfAyhan ist Funkels neuer Abwehrchef

Fortuna hat in Kevin Akpoguma und Alexander Madlung zwei Innenverteidiger verloren, in die der Cheftrainer großes Vertrauen setzte. Der frühere Schalker soll nun die Defensive führen — und will sein Temperament etwas zügeln.

Der Plan mit Gül
Der Plan mit Gül

Fortuna DüsseldorfDer Plan mit Gül

Gökhan Gül ist eines der größten Abwehrtalente in Deutschland. Der junge Innenverteidiger, den Fortuna Düsseldorf im Winter vom VfL Bochum holte, wartet geduldig auf seine Chance. Und die wird er auch bekommen.

Wer schließt die Lücke in der Innenverteidigung?
Wer schließt die Lücke in der Innenverteidigung?

Fortuna DüsseldorfWer schließt die Lücke in der Innenverteidigung?

Fortuna Düsseldorf hat noch Bedarf in der Abwehrzentrale. Kevin Akpoguma ist zur TSG 1899 Hoffenheim zurückgekehrt, Alexander Madlung bekam keinen neuen Vertrag mehr. Wer könnte die Lücke in der Innenverteidigung schließen? Eine Übersicht.

Fans sorgen sich um Fortuna
Fans sorgen sich um Fortuna

Fortuna DüsseldorfFans sorgen sich um Fortuna

In einer Woche ist Trainingsauftakt. Viel hat sich in der Sommerpause nicht getan. Mit Niko Gießelmann wurde ein Feldspieler verpflichtet. Neben Verstärkungen fehlen auch weiterhin ein Trikotsponsor und ein Manager.

Rensing verdient sich die Bestnote
Rensing verdient sich die Bestnote

Fortuna DüsseldorfRensing verdient sich die Bestnote

Der Torhüter ist mit dem Saison-Notenschnitt von 2,66 der einzige Fortuna-Spieler mit einer Zwei vor dem Komma. Teil eins unserer Saisonbilanz zeigt: Auf den Außenverteidiger-Positionen brauchen die Düsseldorfer mehr Konkurrenz.

Madlung verlässt die Fortuna
Madlung verlässt die Fortuna

Fortuna DüsseldorfMadlung verlässt die Fortuna

Jetzt ist es offiziell: Fortuna Düsseldorf und Alexander Madlung gehen künftig getrennte Wege. Wie die Fortuna am Samstag mitteilte, wird der Ende Juni auslaufende Vertrag mit dem 34 Jahre alten Verteidiger nicht verlängert.

Mit Ayhan und Bellinghausen ist zu rechnen
Mit Ayhan und Bellinghausen ist zu rechnen

Fortuna DüsseldorfMit Ayhan und Bellinghausen ist zu rechnen

Fortuna Düsseldorf hat am Montag sieben Spieler verabschiedet. Es sieht so aus, als würden Kaan Ayhan und Axel Bellinghausen über den Sommer hinaus im rot-weißen Trikot auflaufen.

Fortuna verabschiedet den Siegtorschützen
Fortuna verabschiedet den Siegtorschützen

Fortuna DüsseldorfFortuna verabschiedet den Siegtorschützen

Christian Gartner war beim 1:0 gegen Erzgebirge Aue der entscheidende Mann. Der Österreicher erzielte für Fortuna Düsseldorf das Tor des Tages. Am Montag wurde er dann verabschiedet — gemeinsam mit sechs Kollegen.

Das große Saison-Abschlusszeugnis
Das große Saison-Abschlusszeugnis

Fortuna DüsseldorfDas große Saison-Abschlusszeugnis

Fortuna Düsseldorf hat die Saison 2016/17 mit dem Klassenerhalt abgeschlossen. Bevor es für die Spieler in den Urlaub geht, werden die Abschlusszeugnisse verteilt. Ein Großteil der Profis hat sich in der Rückrunde verschlechtert.

Noch ein Punkt zum Klassenerhalt
Noch ein Punkt zum Klassenerhalt

Faktencheck zum Aue-SpielNoch ein Punkt zum Klassenerhalt

Am Sonntag kommt Tabellennachbar FC Erzgebirge Aue zu Fortuna. Zum Zweitliga-Saisonausklang werden 35.000 Zuschauer erwartet. Der Faktencheck.

"Es gibt keinen Nichtangriffspakt"
"Es gibt keinen Nichtangriffspakt"

Fortuna-Trainer Funkel"Es gibt keinen Nichtangriffspakt"

Auf Fortuna Düsseldorf warten am Sonntag (15.30 Uhr/Live-Ticker) 90 Minuten Abstiegskampf gegen Erzgebirge Aue. Auf der Pressekonferenz am Freitag sprach Trainer Friedhelm Funkel über Personal, Gegner und Spielsystem.

Akpoguma geht, bei Hennings muss der Preis stimmen
Akpoguma geht, bei Hennings muss der Preis stimmen

Fortuna DüsseldorfAkpoguma geht, bei Hennings muss der Preis stimmen

Vier Spieler sind nur leihweise bei Fortuna: Kevin Akpoguma, Rouwen Hennings, André Hoffmann und Arianit Ferati. Doch welcher Profi ist am Sonntag (15.30 Uhr/Live-Ticker) gegen Erzgebirge Aue auf Abschiedstour? Ein Überblick.

Fortuna Düsseldorf wartet noch auf Madlung
Fortuna Düsseldorf wartet noch auf Madlung

Saisonfinale gegen AueFortuna Düsseldorf wartet noch auf Madlung

So langsam kristallisiert sich bei Fortuna eine Startaufstellung für das Spiel gegen Erzgebirge Aue heraus. Trainer Friedhelm Funkel probierte es am Donnerstag mit einer Dreierkette in der Abwehr. Alexander Madlung konnte allerdings noch nicht mitmischen.

Funkel muss noch einmal umbauen
Funkel muss noch einmal umbauen

Fortuna DüsseldorfFunkel muss noch einmal umbauen

Fortuna Düsseldorf empfängt Aue am Sonntag zum Abstiegskracher (15.30 Uhr/Live-Ticker). Einen Punkt brauchen die Rot-Weißen noch, um sicher die Klasse zu halten. Trainer Friedhelm Funkel steht für das Spiel ein größerer Umbau bevor.

Fortunas Sieg des Willens
Fortunas Sieg des Willens

Fortuna DüsseldorfFortunas Sieg des Willens

Trainer Friedhelm Funkel ist es gelungen, sein Team nach dem desolaten Auftritt gegen Würzburg wieder in den Kampfmodus zu versetzen. Die Folge ist das 3:2 beim 1. FC Nürnberg - und dennoch wird an Funkels Stuhl gesägt.

Und dann kam Alex
Und dann kam Alex

Fortuna DüsseldorfUnd dann kam Alex

Alexander Madlung war in dieser Saison häufig der Sündenbock — für schwache Abwehrleistungen und miese Ergebnisse. Im Endspurt strafte der Innenverteidiger seine Kritiker Lügen, auch den Autor dieses Textes. Es ist Zeit, auch mal ein Lob auszusprechen.

Kiesewetters Tor wirkt wie ein Fanal
Kiesewetters Tor wirkt wie ein Fanal

Fortuna DüsseldorfKiesewetters Tor wirkt wie ein Fanal

Der 24 Jahre alte amerikanische Nationalspieler erzielt in Nürnberg den wichtigen Düsseldorfer Ausgleichstreffer zum 1:1, der das Selbstvertrauen stärkt und damit den 3:2-Sieg einleitet.