Alexander Lukaschenko: Aktuelle News und Infos zum Präsidenten von Weißrussland.

Alexander Lukaschenko: Aktuelle News und Infos zum Präsidenten von Weißrussland.

Foto: dpa/Pavel Orlovsky

Alexander Lukaschenko

Belarussischer Minister schließt aktive Kriegsteilnahme aus

Verbündet mit RusslandBelarussischer Minister schließt aktive Kriegsteilnahme aus

Belarus hat mit der Ankündigung von Machthaber Lukaschenko für Aufsehen gesorgt, das Land werde Tausende russische Soldaten aufnehmen. Nun macht der Verteidigungsminister eine wichtige Einschränkung.

Lukaschenko kündigt Stationierung russischer Soldaten in Belarus an

Nach Gespräch mit Wladimir PutinLukaschenko kündigt Stationierung russischer Soldaten in Belarus an

Belarus plant eine gemeinsame Militäreinheit mit landeseigenen und russischen Soldaten. Grund dafür sind Machthaber Alexander Lukaschenko zufolge Angriffspläne der Ukraine auf Belarus. Die EU spricht von falschen Beschuldigungen.

Patriarch ruft zum Gebet auf - Kadyrow gratuliert

Putin-GeburtstagPatriarch ruft zum Gebet auf - Kadyrow gratuliert

Während der Kreml jede Gratulation zu Präsident Putins 70. Geburtstag auflistet, erhalten jene, die sich von ihm verfolgt sehen, den Friedensnobelpreis. Der Jubilar feiert unbeeindruckt mit jenen, die international wegen Menschenrechtsverstößen in der Kritik stehen.

Wer erhält dieses Jahr den Friedensnobelpreis?

Mitten im Ukraine-KriegWer erhält dieses Jahr den Friedensnobelpreis?

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine und seine Folgen bestimmen in diesem Jahr die Schlagzeilen. Folgt daraus nun ein Friedensnobelpreis für Akteure aus der Ukraine? Das entscheidet sich am Freitag in Oslo.

Belarussischer Präsident Lukaschenko droht dem Westen

„Nehmen eure Hauptstädte ins Visier“Belarussischer Präsident Lukaschenko droht dem Westen

Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko hat der Ukraine und dem Westen in einer Rede gedroht. Sollte es einen Angriff auf Belarus geben, werde sein Land sofort reagieren.

Größte Anerkennung für Karlspreis-Trägerinnen aus Belarus

Verleihung des Preises in AachenGrößte Anerkennung für Karlspreis-Trägerinnen aus Belarus

Die drei Bürgerrechtlerinnen aus Belarus, die am Donnerstag mit dem Karlspreis ausgezeichnet wurden, haben viel Anerkennung deutscher Politiker erhalten. Außenministerin Baerbock und Ministerpräsident Wüst sowie die Oberbürgermeisterin von Aachen lobten den Mut der Frauen.

Lukaschenko schließt Anschluss von Belarus an Russland aus

Krieg gegen die UkraineLukaschenko schließt Anschluss von Belarus an Russland aus

Internationale Politikbeobachter schätzen die Möglichkeit eines Anschlusses von Belarus an Russland als durchaus real ein. Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko hat derartige Pläne jedoch nun dementiert.

Die Rache des Diktators

Lukaschenko und der KriegDie Rache des Diktators

Analyse · Alexander Lukaschenko hat Belarus, anders als von vielen erwartet, nicht an Wladimir Putins Seite in den Krieg gegen die Ukraine geführt. Warum nicht? Es gibt zwei Erklärungen: Angst – oder persönliche Verbitterung.

Putins großer Fehler

Russlands Truppen unter DruckPutins großer Fehler

Meinung · Bei der Annexion der Krim 2014 konnte Wladimir Putin kurzen Prozess machen. Dieses Mal ist die Lage anders. Die Ukraine ist geeint und den russischen Streitkräften gehen Verpflegung, Treibstoff und Munition aus. Beginnt dieser Krieg sich zu drehen?

G7-Gruppe fordert Putin zum sofortigen Kriegsende in der Ukraine auf

Gipfel in BrüsselG7-Gruppe fordert Putin zum sofortigen Kriegsende in der Ukraine auf

Die Gruppe der sieben führenden demokratischen Wirtschaftsmächte hat Russland zum sofortigen Ende des Angriffs auf die Ukraine aufgefordert. Bei ihrem Krisengipfel in Brüssel drohten die G7 dem Kremlchef mit Konsequenzen für die vor vier Wochen begonnene Invasion.

Hafen stoppt Belarus-Geschäft

Ukraine-KriegHafen stoppt Belarus-Geschäft

Der Duisport zieht einen Schlusstrich unter das Kapitel Belarus: Der Hafen kappt mit sofortiger Wirkung alle geschäftlichen Beziehungen zu dem Land, das aktiv in den Ukraine-Krieg verwickelt ist.

Belarus könnte sich bald dem Ukraine-Krieg gegen die Ukraine anschließen

Krise in OsteuropaBelarus könnte sich bald dem Ukraine-Krieg gegen die Ukraine anschließen

Bislang waren die Truppen von Staatschef Alexander Lukaschenko nicht direkt am russischen Angriff auf die Ukraine beteiligt. Nach Informationen des US-Geheimdienstes könnte sich das bald ändern.

„Glaube nicht an ein Ergebnis, aber lasst es uns versuchen“

Selenskyj vor Friedensgesprächen„Glaube nicht an ein Ergebnis, aber lasst es uns versuchen“

Kurz vor den geplanten Friedensverhandlungen mit Russland hat sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj skeptisch gezeigt. „Ich glaube nicht an ein Ergebnis dieses Treffens, aber lasst es uns versuchen“, sagte Selenskyj in einer Stellungnahme.

Belarus vor Entscheidung über dauerhafte Stationierung russischer Atomwaffen

ReferendumBelarus vor Entscheidung über dauerhafte Stationierung russischer Atomwaffen

Am heutigen Sonntag wird in Belarus darüber abgestimmt, ob dauerhaft russische Truppen und Atomwaffen in dem Land stationiert werden. Davor warnte der französische Präsident den belarussischen Machthaber.

Russland offenbar zu Verhandlungen mit der Ukraine bereit

Bericht aus dem KremlRussland offenbar zu Verhandlungen mit der Ukraine bereit

Der Kreml ist nach eigenen Angaben bereit, eine russische Delegation zur Gesprächen in die belarussische Hauptstadt Minsk zu schicken, um mit der Ukraine zu verhandeln.

Russland testet Atomraketen – Putin startet Übung vom Kreml aus

Nach Ankündigung am FreitagRussland testet Atomraketen – Putin startet Übung vom Kreml aus

Inmitten schwerer Spannungen mit dem Westen hat die Atommacht Russland ein Manöver mit Einsatz ballistischer Raketen abgehalten. Präsident Wladimir Putin hat die Übung am Samstag vom Kreml aus gestartet.

Russisches Roulette

Putins gefährliches Spiel mit dem FriedenRussisches Roulette

Meinung · Kremlherrscher Wladimir Putin bedroht die Ukraine mit Krieg und den Westen mit seiner aggressiven Außenpolitik. Sollte er den Einmarsch in die Ukraine wagen, muss der Preis für ihn extrem hoch sein. Bundeskanzler Olaf Scholz muss in Moskau bei Putin endlich ein Wort aussprechen: Nord Stream 2

Russland verlegt weitere Truppen Richtung Westen

Ukraine-KriseRussland verlegt weitere Truppen Richtung Westen

Während Diplomaten auf allen Ebenen um einen Fortschritt in der Krise um die Ukraine ringen, hat Russland für großangelegte Kriegsübungen mit seinem Bündnispartner Truppen aus dem Osten des Landes nach Belarus verlegt.

Kasachstan sollte Putin eine Warnung sein

Unruhen in Ex-SowjetrepublikKasachstan sollte Putin eine Warnung sein

Meinung · Erst Belarus, nun Kasachstan: 30 Jahre nach dem Zerfall der UdSSR begehren die Menschen ausgerechnet in jenen beiden ehemaligen Sowjetrepubliken auf, die lange als die stabilsten galten. Russlands Präsident Putin könnte Ähnliches drohen.

Belarus beklagt Angriff auf Diplomaten in London

Vor der BotschaftBelarus beklagt Angriff auf Diplomaten in London

Laut dem belarussischen Außenministerium seien mehrere Diplomaten attackiert worden. Einer von ihnen soll eine leichte Gehirnerschütterung erlitten haben. Im Zusammenhang mit dem Vorfall wurde laut Scotland Yard ein Mann festgenommen.

Belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja bekommt Aachener Karlspreis

Für Demokratie und MenschenrechteBelarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja bekommt Aachener Karlspreis

Den Aachener Karlspreis bekommt das Gesicht der Opposition gegen Machthaber Lukaschenko in Belarus. Swetlana Tichanowskaja soll den Preis am Himmelfahrtstag erhalten. Mit ihr werden zwei Mitstreiterinnen geehrt.

Eine unmittelbare Bedrohung für den deutschen Staat

Urteil im Tiergartenmord-ProzessEine unmittelbare Bedrohung für den deutschen Staat

Meinung · Zu denken, Russland habe Deutschland noch nie etwas böses getan, ist naiv. Das Urteil im Berliner Tiergartenmord-Prozess zeigt, dass dort ein direkter Angriff auf die Souveränität der Bundesrepublik stattfand.

Mann von Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja zu 18 Jahren Haft verurteilt

Belarussischer BloggerMann von Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja zu 18 Jahren Haft verurteilt

Der 43-jährige Sergej Tichanowski müsse wegen „Vorbereitung und Organisation von Massenaufständen“ unter besonders harten Haftbedingungen ins Straflager. Tichanowskaja selbst hatte das Urteil gegen ihren Mann bereits zuvor als „rechtswidrig“ bezeichnet.

Scholz unterstreicht Ablehnung von Reparationsforderungen aus Polen

Kanzler in PolenScholz unterstreicht Ablehnung von Reparationsforderungen aus Polen

Beim Antrittsbesuch des neuen Bundeskanzlers Olaf Scholz in Polen sind deutliche Meinungsunterschiede der beiden Regierungen sichtbar geworden. Scholz und Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki legten dennoch ein nachdrückliches Bekenntnis zur deutsch-polnischen Freundschaft ab.

Tschechien will bis zu 150 Soldaten nach Polen schicken

Grenze zu BelarusTschechien will bis zu 150 Soldaten nach Polen schicken

Das Land arbeitet mit Polen, Ungarn und der Slowakei in der mitteleuropäischen Visegrad-Gruppe zusammen. Polen hatte Unterstützung durch Pioniereinheiten angefordert. Das Mandat soll auf 180 Tage befristet sein.