Alec Baldwin - News und aktuelle Infos zum US-amerikanischen Schauspieler

Alec Baldwin - News und aktuelle Infos zum US-amerikanischen Schauspieler

Foto: AP/Charlie Neibergall

Alec Baldwin

Alec Baldwin verklagt nach Schuss auf Kamerafrau vier Mitglieder der Filmcrew

Tödlicher Unfall beim Dreh des Western „Rust“Alec Baldwin verklagt nach Schuss auf Kamerafrau vier Mitglieder der Filmcrew

Beim Dreh zu einem Western erschoss Hollywood-Star Alec Baldwin mit einer geladenen Requisite versehentlich Kamerafrau Halyna Hutchins. Nun wurde bekannt, dass Baldwin vier Mitglieder der Filmcrew verklagt hat. Die Hintergründe.

Alec Baldwin erzielt Einigung mit Familie der Verstorbenen

Tödlicher Schuss auf KamerafrauAlec Baldwin erzielt Einigung mit Familie der Verstorbenen

Der US-Schauspieler Baldwin hatte im Oktober 2021 während Dreharbeiten versehentlich die 42-jährige Kamerafrau Hutchins erschossen. Hutchins Witwer verklagte darauf den Schauspieler. Jetzt konnten sich beide Parteien außergerichtlich einigen.

Baldwin befürchtet nach Todesschuss keine strafrechtlichen Folgen

Kamerafrau am Filmset getötetBaldwin befürchtet nach Todesschuss keine strafrechtlichen Folgen

Hollywood-Star Alec Baldwin erwartet nicht, dass der tödliche Schuss auf eine Kamerafrau bei einem Filmdreh vor rund zehn Monaten strafrechtliche Konsequenzen für ihn oder andere haben wird.

Hilaria und Alec Baldwin verraten Geschlecht ihres Babys

Siebtes gemeinsames KindHilaria und Alec Baldwin verraten Geschlecht ihres Babys

Im März hatten US-Schauspieler Alec Baldwin und seine Frau Hilaria die erneute Schwangerschaft bekanntgegeben. Nun hat das Paar auf Instagram das Geschlecht ihres siebten Kindes verraten.

Videoaufnahmen zeigen Alec Baldwin nach tödlichem Schuss am Set

Kamerafrau kam ums LebenVideoaufnahmen zeigen Alec Baldwin nach tödlichem Schuss am Set

Im Rahmen der Ermittlungen zum tödlichen Zwischenfall am Set des Westerns „Rust“ haben die US-Behörden eine Reihe von Videoaufnahmen veröffentlicht. Sie zeigen auch Schauspieler Alec Baldwin unmittelbar nach dem Unglück.

US-Behörde verhängt Geldstrafe nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh

Kamerafrau getötetUS-Behörde verhängt Geldstrafe nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh

Im Oktober 2021 ist eine Kamerafrau bei einem Filmdreh mit Hollywood-Star Alec Baldwin durch einen Schuss ums Leben gekommen. Nun hat eine US-Behörde wegen mangelnder Sicherheit am Set eine Geldstrafe verhängt.

Klage gegen Alec Baldwin nach Todesschuss beim Filmdreh eingereicht

Angehörige fordern EntschädigungKlage gegen Alec Baldwin nach Todesschuss beim Filmdreh eingereicht

Bei dem Dreh seien zahlreiche Vorsichtsmaßnahmen verletzt worden, argumentiert Anwalt Brian Panish. Ihm zufolge fordern die Angehörigen der getöteten Kamerafrau eine Entschädigung in nicht genannter Höhe.

Alec Baldwin händigt nach Todesschuss sein Handy aus

Kamerafrau am Set erschossenAlec Baldwin händigt nach Todesschuss sein Handy aus

Hollywood-Star Alec Baldwin hat nach dem tödlichen Schuss auf die Kamerafrau Halyna Hutchins  sein Handy an die Ermittlungsbehörden übergeben. Die erhoffen sich vor allem durch Textnachrichten und E-Mails neue Erkenntnisse.

Alec Baldwin will sein Handy doch der Polizei übergeben

Ermittlungen nach tödlichem SchussAlec Baldwin will sein Handy doch der Polizei übergeben

Erst beklagen die Ermittler im Fall des tödlichen Filmdrehs, sie hätten das Handy Baldwins noch nicht erhalten. Kurze Zeit später will der Schauspieler dem Verlangen der Behörde wohl doch nachkommen.

Alec Baldwin weist Vorwürfe zu Ermittlungen wegen Schuss zurück

„Ist Blödsinn“Alec Baldwin weist Vorwürfe zu Ermittlungen wegen Schuss zurück

US-Schauspieler Alec Baldwin hat Vorwürfe wegen seines Verhaltens bei den Ermittlungen zu dem tödlichen Zwischenfall am Set des Films „Rust“ zurückgewiesen.

Polizei will offenbar Smartphone von Alec Baldwin beschlagnahmen

Ermittlungen nach Schuss am SetPolizei will offenbar Smartphone von Alec Baldwin beschlagnahmen

Die Ermittlungen nach dem tödlichen Schuss am Set gehen weiter. Berichten zufolge will die Polizei im Bundesstaat New Mexico das Smartphone von Darsteller Alec Baldwin durchsuchen.

Alec Baldwin deaktiviert seinen Twitter-Account

Sechs Wochen nach tödlichem Schuss am FilmsetAlec Baldwin deaktiviert seinen Twitter-Account

Der Hollywood-Star ist rund sechs Wochen nach dem tödlichen Vorfall an einem Filmset nicht mehr auf dem Sozialen Netzwerk aktiv. Dort hatte er nach dem Vorfall noch seine Trauer über den Tod von Kamerafrau Halyna Hutchins ausgedrückt.

Baldwin bedankt sich für Unterstützung seiner Frau

Nach tödlichem SchussBaldwin bedankt sich für Unterstützung seiner Frau

„Es sind harte Zeiten. Die Welt wird von Wolken des Hasses erstickt. Aber du hast mir einen Grund zum Leben gegeben“, schrieb der Schauspieler bei Instagram. Zuvor hatte er in einem Interview zum ersten Mal ausführlich über den Vorfall am Filmset gesprochen.

„Ich dachte erst, sie sei ohnmächtig“

Baldwin gibt TV-Interview zum Todesschuss„Ich dachte erst, sie sei ohnmächtig“

Update · Knapp sechs Wochen nach dem Tod einer Kamerafrau an einem Filmset meldet sich Alec Baldwin in einem Interview zu Wort. Dabei weist er alle Verantwortung von sich. Er habe erst Stunden später erfahren, dass Hutchins von einer Kugel getroffen worden sei.

Mitarbeiter reicht nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh Klage ein

„Schwere emotionale Belastung“Mitarbeiter reicht nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh Klage ein

Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh mit Hollywood-Star Alec Baldwin hat ein Mitarbeiter Klage gegen mehrere Beteiligte eingereicht.

Dwayne Johnson zieht Konsequenzen aus „Rust“-Dreharbeiten

Nach tödlichem Schuss bei Baldwin-DrehDwayne Johnson zieht Konsequenzen aus „Rust“-Dreharbeiten

Echte Waffen haben am Set nichts mehr verloren – zumindest wenn es nach Dwayne „The Rock“ Johnson gehen würde. Der Schauspieler setzt mit seiner Produktionsfirma fortan auf Nachbildungen.

Baldwins Waffenmeisterin äußert ungeheuerlichen Verdacht

Tödlicher Schuss am Set von „Rust“Baldwins Waffenmeisterin äußert ungeheuerlichen Verdacht

Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft konzentrieren sich auf die junge Waffenmeisterin des Films. Doch die versichert, gewissenhaft gearbeitet zu haben, und glaubt an Sabotage.

Anwälte bringen nach Todesschuss „Sabotage“ ins Spiel

Baldwin-DrehAnwälte bringen nach Todesschuss „Sabotage“ ins Spiel

Wie ist es zum tödlichen Unfall beim Dreh mit Hollywood-Star Alec Baldwin gekommen, bei dem die Kamerafrau Halyna Hutchins starb? Die Anwälte der im Fokus stehenden Waffenmeisterin haben nun „Sabotage“ ins Spiel gebracht.

Regieassistent äußert sich erstmals zum Unglück bei Baldwin-Filmdreh

"Erschüttert und traurig"Regieassistent äußert sich erstmals zum Unglück bei Baldwin-Filmdreh

Der Regieassistent, der Hollywood-Star Alec Baldwin bei Dreharbeiten eine geladene Pistole überreicht hatte, hat sich erstmals öffentlich zu dem tödlichen Vorfall geäußert. Zu seiner eigenen Rolle in dem Fall hielt er sich allerdings bedeckt.

„Sie war meine Freundin“

Baldwin spricht über getötete Kamerafrau„Sie war meine Freundin“

Der Tod der Kamerafrau Halyna Hutchins durch einen Schuss bei einem Filmdreh mit Alec Baldwin hat weltweit Entsetzen ausgelöst. Nun hat sich der Hollywood-Star dazu geäußert. Auch die im Fokus stehende Waffenmeisterin meldet sich zu Wort.

Anwälte kritisieren Sicherheitsmängel am Set von Baldwins Film

Nach tödlichem SchussAnwälte kritisieren Sicherheitsmängel am Set von Baldwins Film

Der Schauspieler hat nach seinem tödlichen Schuss von einem tragischen Unfall gesprochen. Doch jetzt könnte seine Rolle als Produzent in den Blickpunkt rücken.

Staatsanwaltschaft schließt Anklage nicht aus

Nach tödlichem Schuss bei Baldwin-DrehStaatsanwaltschaft schließt Anklage nicht aus

Knapp eine Woche nach dem tödlichen Schuss am Filmset von US-Star Alec Baldwin wollen die Behörden erste Ermittlungsergebnisse präsentieren. Es gibt Hinweise auf laxe Sicherheitsvorkehrungen bei den Dreharbeiten.

Regieassistent wurde 2019 nach Unfall am Set gefeuert

Tödlicher Schuss von Alec BaldwinRegieassistent wurde 2019 nach Unfall am Set gefeuert

Eine Produktionsfirma hat nach dem tödlichen Schuss von Schauspieler Alec Baldwin Vorwürfe gegen den Regieassistenten erhoben, der ihm die Waffe gab. Er soll auch für einen anderen Vorfall mit einer Requisitenwaffe verantwortlich sein.

„Mein Herz ist bei Halyna“

Baldwins Frau über getötete Kamerafrau„Mein Herz ist bei Halyna“

Alec Baldwins Ehefrau Hilaria hat nach dem tödlichen Vorfall am Filmset ihr Mitgefühl ausgedrückt. Für solche Situationen gebe es „keine Worte“, schrieb sie auf Instagram.

Alec Baldwin zielte bei Probe offenbar direkt auf die Kamera

Tödlicher Schuss auf KamerafrauAlec Baldwin zielte bei Probe offenbar direkt auf die Kamera

Nach dem tödlichen Schuss von Hollywood-Star Alec Baldwin auf eine Kamerafrau sind neue Details zu dem Unglück am Filmset von „Rust“ bekannt geworden. Ein US-Sender veröffentlichte Informationen aus dem Vernehmungsprotokoll des Regisseurs.