AIDS - alle aktuellen Informationen zum Thema

AIDS

AIDS hat als Ursache das Humane Immunschwäche-Virus (HIV).

AIDS wird heute vor allem durch ungeschützten Geschlechtsverkehr und infizierte Injektionsnadeln übertragen. Das Immunsystem ist dabei so weit geschwächt, dass der Körper Infektionen nicht mehr bekämpfen kann. Ende des vergangenen Jahres lebten nach Angaben von UNAIDS, dem Hilfsprogramm der Vereinten Nationen, rund 35 Millionen Menschen mit HIV und Aids. Rund 2,1 Millionen infizierten sich, knapp 1,5 Million Menschen starben an den Folgen der Immunschwäche. Diese globale Epidemie will UNAID nun eindämmen. Bis zum Jahr 2020 sollen 90 Prozent aller Infizierten über ihren Zustand aufgeklärt sein, wiederum 90 Prozent von ihnen sollen lebensverlängernde Medikamente erhalten.

Aktuelle Nachrichten, Informationen, Bilder und Videos zum Thema AIDS finden Sie hier.