A33: Aktuelle News und Infos zur Autobahn - Baustellen, Verkehr & Stau

A33: Aktuelle News und Infos zur Autobahn - Baustellen, Verkehr & Stau

Foto: dpa/Markus Scholz

A33

 Wie lang ist die A33? 

Wo verläuft die A33 in Deutschland? 

 Wie soll die A33 ausgebaut werden? 

Wie ist das Verkehrsaufkommen auf der A33? 

Vier Unfälle auf A2 und A33 nach Hagelschauer im Kreis Gütersloh
Vier Unfälle auf A2 und A33 nach Hagelschauer im Kreis Gütersloh

Drei VerletzteVier Unfälle auf A2 und A33 nach Hagelschauer im Kreis Gütersloh

Nach einem Gewitter ist es auf den Autobahnen 2 nahe Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) und 33 bei Bielefeld zu mehreren Unfällen gekommen. Es entstand ein hoher Blechschaden.

Massen-Unfall auf A2 bei Bielefeld – drei Schwerverletzte
Massen-Unfall auf A2 bei Bielefeld – drei Schwerverletzte

17 Fahrzeuge beteiligtMassen-Unfall auf A2 bei Bielefeld – drei Schwerverletzte

Tiefstehende Sonne, regennasse Fahrbahn: Auf der A2 bei Bielefeld sind bei schlechter Sicht 17 Fahrzeuge ineinander gekracht. Für die meisten ging die Massenkarambolage aber zum Glück glimpflich aus.

Britisches Militär für Manöver in NRW unterwegs
Britisches Militär für Manöver in NRW unterwegs

Verlegung von Panzern und TruppenBritisches Militär für Manöver in NRW unterwegs

Das britische Militär verlegt von Montag bis Freitag Panzer, Fahrzeuge und Truppen – auch durch Teile von NRW. Was Autofahrer über die größeren Konvois wissen müssen.

Tödlicher Auffahrunfall - A2 Richtung Dortmund gesperrt
Tödlicher Auffahrunfall - A2 Richtung Dortmund gesperrt

Zwischen Bielefeld und GüterslohTödlicher Auffahrunfall - A2 Richtung Dortmund gesperrt

Eine Autofahrerin ist in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall auf der A2 ums Leben gekommen. Die Sperrung der Autobahn soll bi neun Uhr dauern.

Betrunkener Fahrer überschlägt sich – schwer verletzt
Betrunkener Fahrer überschlägt sich – schwer verletzt

A33 in Richtung BrilonBetrunkener Fahrer überschlägt sich – schwer verletzt

Der alkoholisierte Mann kollidierte mit seinem Auto mit einem Transporter. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn auf der A 33 rund zwei Stunden gesperrt bleiben.

Lkw-Unfall auf A 33 bei Paderborn – Sperrung aufgehoben
Lkw-Unfall auf A 33 bei Paderborn – Sperrung aufgehoben

In Richtung BielefeldLkw-Unfall auf A 33 bei Paderborn – Sperrung aufgehoben

Update · Die A33 bei Paderborn ist nach einem Unfall in Richtung Bielefeld gesperrt worden. Zwei Lkw waren kollidiert. Am frühen Donnerstagmorgen konnte die Sperrung aufgehoben werden.

Brennender Lastwagen sorgt für Vollsperrung auf A33
Brennender Lastwagen sorgt für Vollsperrung auf A33

Sachschaden von 150.000 EuroBrennender Lastwagen sorgt für Vollsperrung auf A33

Wegen eines brennenden Lastwagens ist die Autobahn 33 bei Borchen in Fahrtrichtung Brilon vollgesperrt. Aus bislang unbekannten Gründen hatte das Fahrzeug in der Nacht zu Mittwoch Feuer gefangen.

Auf diesen Autobahnen in NRW drohen Staus und Baustellen
Auf diesen Autobahnen in NRW drohen Staus und Baustellen

Start der SommerferienAuf diesen Autobahnen in NRW drohen Staus und Baustellen

Sommerbaustellen und viele Deutschland-Urlauber werden in den Sommerferien für reichlich Stau auf den Autobahnen in NRW sorgen. Der ADAC verrät, welche Strecken besonders betroffen sind und zu welcher Tageszeit man am besten losfährt.

Polizeieskorte begleitet werdende Eltern in Paderborn in Klinik
Polizeieskorte begleitet werdende Eltern in Paderborn in Klinik

An Baustelle gestopptPolizeieskorte begleitet werdende Eltern in Paderborn in Klinik

Einen besonders rasanten Start in die Welt hatte ein Baby, das in Paderborn zur Welt kam. Gerade noch rechtzeitig wurde seine werdenden Eltern von der Polizei in die Geburtsklinik eskortiert - diese hatte das viel zu schnelle Auto an einer Baustelle gestoppt.

Fünf Verletzte nach schwerem Unfall auf A33 bei Halle
Fünf Verletzte nach schwerem Unfall auf A33 bei Halle

Fahrer kollidiert mit BetonschutzwandFünf Verletzte nach schwerem Unfall auf A33 bei Halle

Bei einem Verkehrsunfall auf der A33 nahe Halle in Westfalen ist in der Nacht zum Sonntag  der Unfallverursacher schwer verletzt worden.

Geschenke für Leichlinger Flutkinder
Geschenke für Leichlinger Flutkinder

Hochwasserkatastrophe in LeichlingenGeschenke für Leichlinger Flutkinder

Rund 75 Mädchen und Jungen erhielten jetzt nachträgliche Weihnachtsgeschenke als kleinen Ausgleich für die durchlittenen Strapazen.

Autofahrerin stirbt bei Auffahrunfall bei Bielefeld
Autofahrerin stirbt bei Auffahrunfall bei Bielefeld

Stau mit tragischem AusgangAutofahrerin stirbt bei Auffahrunfall bei Bielefeld

Bei einem Unfall an einem Stauende in Bielefeld ist eine 32 Jahre alte Autofahrerin gestorben. Eine weitere Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag stadtauswärts in Richtung A33, wie die Polizei am Abend mitteilte.

A33 nach Unfall bei Paderborn lange gesperrt
A33 nach Unfall bei Paderborn lange gesperrt

Kollision mit LkwA33 nach Unfall bei Paderborn lange gesperrt

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 33 bei Paderborn wurde der Fahrer eines Kleinbusses leicht verletzt. Beide Spuren in Fahrtrichtung Brillon waren zwischenzeitlich gesperrt.

Vollsperrung - Lkw bleibt auf Leitplanke stehen
Vollsperrung - Lkw bleibt auf Leitplanke stehen

A33 nach BrilonVollsperrung - Lkw bleibt auf Leitplanke stehen

Autofahrer auf der A33 sollten, wenn möglich, die Unfallstelle großräumig umfahren. Nach einem Lkw-Unfall am Montag ist die Strecke im Kreis Gütersloh in beiden Richtungen gesperrt worden.

Polizei warnt vor Fahrten auf A2 und A30
Polizei warnt vor Fahrten auf A2 und A30

Nach Chaosnacht auf der AutobahnPolizei warnt vor Fahrten auf A2 und A30

Nach der chaotischen Nacht auf der A2 mit Stillstand und fast 70 Kilometern Stau hat die Polizei für die Nacht zu Mittwoch eine Warnung ausgesprochen. Die Behörde ruft dazu auf, die A2 und die A30 großräumig zu umfahren.

„Da war kein Fortkommen mehr möglich“
„Da war kein Fortkommen mehr möglich“

Tausende Menschen stecken auf A2 fest„Da war kein Fortkommen mehr möglich“

Bei minus zehn Grad mussten tausende Menschen in der Nacht auf der A2 in ihren Fahrzeugen ausharren. Bei bis zu einem halben Meter Schnee kamen die Helfer nur noch mit einem Quad durch.

Polizei macht sich mit Hubschrauber Bild von A2 bei Bielefeld
Polizei macht sich mit Hubschrauber Bild von A2 bei Bielefeld

Schnee-Chaos in NRWPolizei macht sich mit Hubschrauber Bild von A2 bei Bielefeld

Nur langsam löst sich der Stau auf der A2 auf, der durch die starken Schneefälle ausgelöst worden war. In der Nacht gingen zahlreiche Notrufe bei der Polizei ein.

Tonnenweise Schlachtabfälle verteilen sich auf A33 in Niedersachsen
Tonnenweise Schlachtabfälle verteilen sich auf A33 in Niedersachsen

27-Jähriger verunglückt mit LkwTonnenweise Schlachtabfälle verteilen sich auf A33 in Niedersachsen

Ein 27 Jahre alter Lastwagenfahrer ist mit seinem mit Schlachtabfällen beladenen Lkw verunglückt. Ein Anhänger riss dabei ab und zehn Tonnen Schlachtabfälle landeten auf der A33 bei Osnabrück.

Schneematsch und Blitzeis sorgen für glatte Straßen
Schneematsch und Blitzeis sorgen für glatte Straßen

Wetter in NRWSchneematsch und Blitzeis sorgen für glatte Straßen

Durch überfrierende Nässe, Blitzeis und Schneematsch ist es auf vielen Straßen in NRW glatt geworden. Es gab bereits in der Nacht zu Samstag mehrere Unfälle. Die Wintersportorte fürchten neuen Andrang.

Zwei Verletzte bei Karambolage auf A33 bei Bielefeld
Zwei Verletzte bei Karambolage auf A33 bei Bielefeld

Unfall nach AutopanneZwei Verletzte bei Karambolage auf A33 bei Bielefeld

Fünf Autos und ein Lkw sind nach einem Ausweichmanöver auf der A33 bei Schloß Holte-Stukenbrock zusammengestoßen. Die Strecke musste für eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Lastwagen in NRW dürfen an Feiertagen begrenzt fahren
Lastwagen in NRW dürfen an Feiertagen begrenzt fahren

Ausnahme von FahrverbotenLastwagen in NRW dürfen an Feiertagen begrenzt fahren

Autofahrer in Niedersachsen und NRW müssen sich am letzten Oktoberwochenende auf nächtlichen Lastwagenverkehr auf den länderübergreifenden Autobahnen einstellen.

Unfall mit elf Verletzten auf A33 bei Borgholzhausen
Unfall mit elf Verletzten auf A33 bei Borgholzhausen

Auto überschlug sich mehrfachUnfall mit elf Verletzten auf A33 bei Borgholzhausen

Bei einem Zusammenprall zwischen mehreren Autos auf der Autobahn 33 nahe Borgholzhausen sind sieben Menschen schwer und vier leicht verletzt worden.

Wann wurde die A33 gebaut? 

Die BAB 33 ist sowohl eine alte als auch eine neue Autobahn. Dieses Paradox erklärt sich folgendermaßen: Die ersten Planungen und Karten für eine Schnellstraße, die zwischen Osnabrück und Bielefeld verlaufen sollte, datieren ins Jahr 1937 zurück. Allerdings dauerte es dann doch noch bis in die 1960er-Jahre, bis das Bauvorhaben als Bundesautobahn konkreter wurde und die ersten Streckenabschnitte dem Verkehr übergeben wurden. Los ging es tatsächlich mit dem Ausbau der Bundesstraße 51, die von Schinkel-Ost bis Osnabrück-Fledder verlief und die von 1966 bis 1967 auf knapp vier Kilometern in Betrieb genommen wurde.  

Wie ist der Bau der A33 verlaufen? 

Die meisten Bauabschnitte datierten dann jedoch in die 1980er- und 1990er-Jahre, wobei auch im neuen Jahrtausend immerhin noch rund 35 Kilometer ausgebaut und angeschlossen wurden. Die bisher letzten Bauabschnitte von der Anschlussstelle Halle in Westfalen nach Künsebeck – auf 5,4 Kilometern –, von der Anschlussstelle Osnabrück-Widukindland nach Schinkel-Ost – auf 2 Kilometern – sowie von der Anschlussstelle Borgholzhausen nach Halle in Westfalen – auf 7,4 Kilometern – wurden im Jahr 2019 fertiggestellt und dem Verkehr übergeben. Insofern wird hier die Aussage, dass es sich bei der BAB 33 sowohl um eine alte als auch um eine neue Autobahn handelt, relativ klar ersichtlich. Nach einigen Umbenennungen und Umstrukturierungen hat die Trasse ihre heutige Bezeichnung als BAB 33 am 1. Januar 1975 bekommen.

 Aktuelle News und Infos zu Staus in NRW finden Sie in unserem Staumelder.