Weltcup in Alta Badia: Frühes Aus für Alexander Schmid im Parallel-Riesenslalom

Weltcup in Alta Badia: Frühes Aus für Schmid beim Parallel-Riesenslalom

Ski-Rennläufer Alexander Schmid (Fischen) ist beim Weltcup-Parallel-Riesenslalom in Alta Badia/Italien nach einem Missgeschick früh ausgeschieden. Beim Erstrundenduell mit Henrik Kristoffersen verlor der Allgäuer im zweiten Lauf seinen rechten Stock und musste sich dem Norweger am Ende mit 0,17 Sekunden Rückstand geschlagen geben.

Den ersten Durchgang hatte der einzige deutsche Starter im 32er-Feld mit 0,14 Sekunden Vorsprung für sich entschieden. Der 23-jährige Schmid hatte sich mit Platz sechs beim Riesenslalom in Val d'Isere Anfang des Monats ein Ticket für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) gesichert.

(sid)
Mehr von RP ONLINE