1. Sport
  2. Wintersport
  3. Ski Alpin

Ski-Alpin-Star Josef Ferstl hat sich am Oberschenkel verletzt

Mehrere Wochen Pause : Kitzbühel-Sieger Ferstl fällt mit einer Oberschenkelverletzung aus

Ski-Alpin-Star Josef Ferstl wird für die nächsten Wochen ausfallen. Grund dafür ist eine Oberschenkelverletzung, die sich der 32-Jährige im Training zugezogen hat.

Skirennläufer Josef Ferstl muss den Start der Olympia-Saison wohl abschreiben. Der Kitzbühel-Sieger hat sich am Montag beim Riesenslalom-Training einen Faszienriss im rechten Oberschenkel zugezogen. "Drei bis vier Wochen Zwangspause", schrieb Ferstl zu einem Beitrag in seiner Instagram-Story.

Dort zeigt der 32-Jährige Bilder unter anderem aus dem Behandlungszimmer beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München. Darauf ist sein dick bandagierter Oberschenkel zu sehen.

Die Speedspezialisten starten Ende November in Lake Louise/Kanada in den Winter. Dort wird auch Thomas Dreßen fehlen. Der 27-Jährige soll nach seiner Knie-OP erst im Dezember wieder auf Schnee trainieren können.

(jg/SID)