Ski Alpin: Miller fehlt beim Weltcup-Finale

Ski Alpin: Miller fehlt beim Weltcup-Finale

Garmisch-Partenkirchen (sid). Olympiasieger Bode Miller hat seine Teilnahme am Weltcup-Finale der alpinen Ski-Rennläufer in Garmisch-Partenkirchen abgesagt und nährt weiter Gerüchte über ein mögliches Karriereende.

Der 32 Jahre alte US-Amerikaner, der bei den Winterspielen in Vancouver Gold in der Super-Kombination, Silber im Super-G und Bronze in der Abfahrt gewonnen hatte, laboriert an einer Sprunggelenksverletzung. "Die Verletzung stört mich noch immer, deshalb werde ich zuhause bleiben und mich dort behandeln lassen", sagte Miller: "Ich denke, ich habe alles erreicht, was ich in dieser Saison wollte. Deshalb ist es schön, einfach ein bisschen relaxen zu können."

(SID/chk)