Lindsey Vonn bricht sich bei Trainingssturz den Arm

Ski alpin: Lindsey Vonn bricht sich bei Trainingssturz den Arm

Skirennfahrerin Lindsey Vonn hat sich schon wieder verletzt und droht länger auszufallen. Die Weltcup-Rekordsiegerin brach sich bei einem Trainingssturz in Copper Mountain den rechten Oberarmknochen und wurde schon in der Nacht auf Freitag in Vail operiert.

Das gab die 32-Jährige bei Facebook bekannt, ohne eine Ausfallzeit zu prognostizieren. "Wenigstens meine Knie sind okay", schrieb sie weiter. "Ich werde so schnell wie möglich auf die Piste zurückkehren, so wie ich das immer tue." Dazu stellte sie Aufnahmen des Knochenbruchs.

Die Ende November anstehenden Speed-Rennen in Nordamerika wird Vonn wohl sicher verpassen. Der Saisonhöhepunkt ist die WM im Februar in St. Moritz.

(dpa)