1. Sport
  2. Wintersport
  3. Nordische Kombination

Nordische Kombination Weltcup 2020/21: Termine, TV, Zeitplan, Ergebnisse

Termine, Zeitplan, Kader, Ergebnisse : Das müssen Sie zum Weltcup 2020/21 in der Nordischen Kombination wissen

Für die nordischen Kombinierer startet die neue Saison am 27. November 2020 im finnischen Ruka. Welche Veränderungen wird es wegen der Corona-Pandemie geben? Was sind die Höhepunkte? Wir beantworten alle wichtigen Fragen.

Die Nordischen Kombinierer des DSV-Teams wollen nach einer enttäuschenden vergangenen Saison in der Weltcup-Saison 2020/21 zurück zum Erfolg finden. Weltmeister Eric Frenzel, Fabian Rießle und Johannes Rydzek wollen wieder zu den Favoriten um Weltcup-Siege gehören. Bester Deutscher im vergangenen Winter, wenn es darum ging, wer der Beste in der Kombination aus Skispringen und Skilanglauf ist, Vinzenz Geiger. Er könnte in dieser Saison den endgültigen Durchbruch schaffen. Doch im vergangenen Winter haben andere Nationen die deutschen überflügelt und kämpfen mit ihren Top-Kombinierern auch 2020/21 um den Gesamtweltcup – allen voran der Norweger Jarl Magnus Riiber. Das müssen Sie sonst noch zur neuen Weltcup-Saison wissen:

Wann startet in der Nordischen Kombination der Weltcup 2020/21?

Die Nordischen Kombinierer starten am Wochenende vom 27. November bis 29. November in den Weltcup 2020/21. Der Saisonauftakt erfolgt im hohen Norden, in Ruka in Finnland. Dort springen die Kombinierer von der Großschanzen und müssen beim ersten Einzelwettbewerb danach fünf Kilometer im Langlauf zurücklegen. Bei den anderen beiden Wettbewerben sind nach dem Skispringen jeweils Skilangläufe über zehn Kilometer zu absolvieren.

Wo endet im Skispringen der Weltcup 2020/21?

Die Weltcupsaison der Nordischen Kombinierer endet mit einem Heimspiel für das deutsche Team. Am 20. und 21. März 2021 kämpfen die Nordischen Kombinierer im Saisonfinale in Schonach um den Weltcupsieg. Bestenfalls geht es dort dann noch um die Siege im Gesamtweltcup und in den Disziplinen-Weltcups.

Wie viele Weltcups und Weltcup-Stationen gibt es in der Saison 2020/21?

In der Weltcup-Saison 2020/21 werden insgesamt 27 Weltcup-Wettbewerbe ausgetragen. 24 Weltcups der Nordischen Kombination finden als Einzelwettbewerbe statt. Vier Mal finden in der Saison 2020/21 Team-Weltcups statt. Die Nordischen Kombinierer machen für die 27 Weltcups an zwölf Weltcup-Stationen halt. Zusätzlich bilden die Nordischen Skiweltmeisterschaften in Oberstdorf im Februar/März kommenden Jahres den Saisonhöhepunkt. Dort wird jede Disziplin einmal ausgetragen.

Wer sind die Stars im deutschen Kader der Nordischen Kombinierer 2020/21?

Dem deutschen Kader fällt nach einer ernüchternden Saison in diesem Winter die Jägerrolle zu. Im Vergleich zu den dominanten Jahren zuvor musste der DSV 2019/20 besonders im Nationenvergleich mit Norwegen eine deutliche Niederlage einstecken (3826:5660 Punkten). Die einst so erfolgreichen Team-Olympiasieger von 2018 Eric Frenzel, Johannes Rydzek und Fabian Rießle liefen mit den Plätzen sieben, vierzehn und fünf größtenteils ihren Ansprüchen hinterher. Einzig Vinzenz Geiger konnte konstant für Erfolgserlebnisse sorgen. Er lief im Einzel insgesamt zehn Mal aufs Podest, zwei Mal stand die eins auf seinem Treppchen, und er landete auf Rang drei im Gesamtweltcup.

Besonders ihm wird in diesem Jahr zugetraut, den Norwegern das Leben schwer zu machen. Damit das aber auch gelingen kann, müssen die Deutschen speziell an der Sprungform arbeiten. Die teils desolaten Leistungen am Schanzentisch sorgten in der Vergangenheit dafür, dass sie in der Loipe oftmals einen Rückstand aufzuholen hatten. Nach der Verpflichtung des ehemaligen österreichischen Nationaltrainers Heinz Kuttin, der im Sommer den langjährigen Sprungcoach Ronny Ackermann ablöste, soll auch dort bis zur Heim-WM 2021 wieder zu alter Stärke zurückgefunden werden.

Wer sind die internationalen Stars und die Favoriten auf den Weltcup-Sieg?

Heißester Anwärter auf den Gesamtweltcupsieg ist der Norweger Jarl Magnus Riiber. Im vergangenen Winter konnte er den Titel mit 14 Siegen aus 17 Rennen eindrucksvoll verteidigen. Wie auch er ist das gesamte norwegische Team extrem sprungstark. In der zugehörigen Disziplinenwertung belegten sie die Plätze eins bis drei und legten damit den Grundstein für das herausragenden Ergebnis im Gesamtweltcup, wo vier Norweger unter den besten sechs landeten. Folglich muss man das Team um Jorgen Graabak, Jens Luras Oftebro und Espen Bjornstad immer auf der Rechnung haben, wenn es um die Favoriten auf den Tageserfolg geht.

Auch die Österreicher sind aufgrund ihrer Mannschaftsstärke zu beachten. Nachdem sie vor zwei Jahren fünf Weltcupsiege inklusive einem WM-Titel einfuhren, reichte es 2019/20 nur für einen einzigen dritten Platz. Sehnlichst wird dort die Rückkehr von Mario Seidl nach seinem Kreuzbandriss erwartet. Er soll zusammen mit dem exzellenten Springer Franz-Josef Rehrl wieder in der Weltspitze angreifen. Definitiv vorerst nicht mitmischen kann der Ex-Weltmeister Bernhard Gruber, der nach einer Herz-OP noch für unbestimmte Zeit ausfällt.

Als vierte große Nation geht Japan mit Außenseiterchancen ins Rennen. Auf der Schanze sind die Athleten aus dem Land der aufgehenden Sonne mindestens ebenbürtig, doch in der Loipe ist es seit Jahren Akito Watabe, seines Zeichens Gesamtweltcupsieger 2017/18, der als Einzelkämpfer die Resultate einfährt.

Für die ein oder andere Überraschung im Tagesergebnis könnten auch mit einem guten Sprung der Finne Ilkka Herola und der Italiener Alessandro Pittin sorgen, die jeweils erster und zweiter in der Laufwertung wurden. Für eine gute Platzierung im Gesamtweltcup waren sie jedoch in der Vergangenheit vor allem an der Schanze nicht konstant genug.

Welche Disziplinen gibt es bei der Nordischen Kombination?

Die verschiedenen Disziplinen in der Nordischen Kombination folgen alle dem gleichen Grundprinzip: Die Sportler müssen erst Skispringen und später einen Langlauf absolvieren.

Unter den aktuellen Wettkampfformaten finden sich sechs verschiedene Disziplinen wieder. Sie unterscheiden sich in der Punktervergabe, der Schanzengröße und der Länge der Laufstrecke. Die Zeitabstände zwischen den Athleten für den Lauf werden anhand der im Skisprung erworbenen Punkte berechnet. Diese Methode gibt es seit den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary. Sie wird Gundersen-Methode genannt.

Das traditionelle Einzelrennen mit dem 15-Kilometer-Lauf ist dem Weltverband Fis zu lang geworden. Daher wird im Weltcup vor allem das neue Einzelrennen über Zehn Kilometer veranstaltet. Beide Rennen heißen Individual Gundersen. Außerdem gibt es noch den Sprint, Team-Gundersen, Teamsprint und den Massenstart.

Welche Änderungen und Auflagen gibt es im Zuge der Corona-Pandemie?

Bis auf die üblichen Testreihen und Hygienevorschriften machte die Fis noch keine Angaben zu den Konzepten vor Ort. Stand jetzt liegt die Verantwortung bei den jeweiligen Veranstaltern, die kurzfristig entscheiden müssen, ob beispielsweise Zuschauer zugelassen werden können oder der gesamte Weltcup doch noch abgesagt werden muss. Die Ausrichter der Weltmeisterschaften in Oberstdorf planen jedenfalls mit maximal 2500 Zuschauern. Ingesamt gilt, dass der Weltcuptross in Gruppen aufgeteilt wird, so dass Sportler und Trainer zum Beispiel keinen direkten Kontakt zu Funktionären, Organisatoren, Medien oder etwaigen Zuschauern haben.

Wie läuft die Nordische Kombination bei den Frauen?

Die nordischen Kombiniererinnen sollen ihre Weltcup-Premiere am 18. Dezember in Ramsau am Dachstein feiern. Der Weltverband FIS gab Ende November bekannt, dass als Ersatz für die wegen der Corona-Pandemie abgesagten Rennen im estnischen Otepää (2./3. Januar) in Österreich ein Wettkampf ausgetragen werden soll.

Ursprünglich hätten die Frauen am 5./6. Dezember in Lillehammer ihren ersten Weltcup überhaupt austragen soll, die Rennen wurden wegen Corona aber auf unbestimmte Zeit verschoben. Bei den Weltmeisterschaften in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) feiern die Frauen ihre WM-Premiere.

Nordische Kombination: Termine 2020/21 und Highlights bei den Herren

Der Saisonhöhepunkt ist besonders aus deutscher Sicht die Heim-WM vom 23. Februar bis zum 7. März 2021 in Oberstdorf. Wichtig ist zudem noch das Nordic Combined Triple, das inzwischen einen ähnlichen Stellenwert für die Nordischen Kombinierer hat wie die Vierschanzentournee für die Skispringer. Ins Leben gerufen wurde das Nordic Combined Triple 2014 in Seefeld (Österreich), wo es die ersten fünf Jahre als Seefeld-Triple stattfand. Wegen der Nordischen-Ski-WM im Jahr 2019 in Seefeld wurde das Nordic Combined Triple einmalig nach Chaux-Neuve in Frankreich ausgelagert. 2021 findet es wieder in Seefeld statt - vom 29. Januar bis 31. Januar. Der Sieger wird dort in drei Wettbewerben ermittelt.

Auch für die drei Wettbewerbe zum Saisonstart im finnischen Ruka gibt es eine eigene Gesamtwertung und extra Preisgeld für den Gesamtsieger der Ruka Tour 2019.

Außerdem dürften sich die deutschen Kombinierer den Weltcup in Klingenthal und das Finale in Schonach im Schwarzwald markiert haben. Bestenfalls bekommt einer von ihnen die große Kristallkugel des Gesamtweltcups überreicht.

Hier finden Sie alle Weltcup-Termine der Nordischen Kombinierer.

Wo wird Nordische Kombination 2020/21 im TV übertragen?

ARD und das ZDF wechseln sich auch 2020/21 bei der Übertragung von Weltcup-Wochenende zu Weltcup-Wochenende ab. Auch Eurosport überträgt die Weltcups in der Nordischen Kombination live im TV.

Wo läuft der Weltcup 2019/20 der Nordischen Kombination im Live-Stream?

Wegen Terminüberschneidungen können nicht alle Weltcups in der Nordischen Kombination live im TV gezeigt werden - vor allem nicht die der Frauen. ARD und ZDF übertragen die Weltcups der Nordischen Kombinierer auch im Live-Stream in ihren Mediatheken. Sie stellen zudem Live-Ticker zur Verfügung.

Ergebnisse und Weltcup-Stände der Saison 2020/21 in der Nordischen Kombination

Kann Jarl Magnus Riiber aus Norwegen wieder allen in der Nordischen Kombination davon springen und laufen? Wer gewinnt seinen ersten Weltcup überhaupt in der Kombination aus Skispringen und Skilanglauf und wie viele Siege fahren die deutschen Kombinierer ein?

Hier finden Sie alle Ergebnisse der Rennen und den Stand in den Weltcup-Wertungen der einzelnen Disziplinen und im Gesamtweltcup 2020/21:

Weltcup-Ergebnisse 2020/21 in der Nordischen Kombination aktuell.

Hier finden Sie die Gesamtweltcup-Stände.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Der Kader der deutschen Nordischen Kombinierer