Doping-Skandal: Russland nur noch provisorisches Mitglied im Biathlon-Weltverband

Doping-Skandal: Russland nur noch provisorisches Mitglied im Biathlon-Weltverband

Als Folge des Doping-Skandals ist Russland künftig nur noch provisorisches Mitglied im Biathlon-Weltverband IBU. Der Russische Biathlon-Verband RBU hat damit bei Kongressen kein Stimmrecht mehr, darf aber weiter an allen IBU-Veranstaltungen teilnehmen.

Die Strafmaßnahme ist zunächst bis zum Ende der Saison 2017/2018 befristet. Dies beschloss die IBU-Exekutive auf ihrer Sitzung am Rande des Weltcups in Hochfilzen, wie IBU-Präsident Anders Besseberg am Sonntag bei einer Pressekonferenz bekanntgab.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE