1. Sport
  2. Wintersport
  3. Biathlon

Biathlon-Weltcup 2021/22: Termine, Livestream, TV-Übertragung, Ergebnisse & Zeitplan

Termine, Kader, Höhepunkte : Das müssen Sie zum Biathlon-Weltcup 2021/22 wissen

Für die Biathleten geht es ab Ende November wieder um die Titel in Gesamtweltcup und Disziplinen-Wertung. Was sind die Highlights der Saison? Wer sind die Stars? Welche Deutschen haben Medaillenchancen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Wann startet die Biathlon-Saison 2021/22? Wo endet sie?

Am 26. November startet in Östersund in Schweden der 45. Biathlon-Weltcup. Eigentlich sollte der Weltcup in Finnland in Kontiolahti starten. Da aber der im belarussischen Minsk geplante Weltcup im März abgesagt wurde, übernimmt dann Kontiolahti. Östersund bekam dafür den Saisonstart. Der Weltcup in Minsk wurde wegen der politischen Sanktionen gegen Belarus aus dem Kalender gestrichen.

Das Finale steigt vom 14. bis 20. März 2021 am berühmten Holmenkollen in Oslo.

Wie viele Weltcup-Rennen gibt es in der Biathlon-Saison 2021/22?

Insgesamt sind in diesem Winter bei Frauen und Männern je 22 Weltcup-Wettbewerbe und zusätzlich fünf Staffelrennen sowie je zwei Mixed- und Single-Mixed-Staffelen geplant. Gabe es im vergangenen Winter wegen der Pandemie nur an sieben Orten Weltcups, sind es nun wieder neun. Nur in Östersund finden gleich an zwei Wochenenden Rennen statt. An den Weltcup-Orten finden jeweils über mehrere Tage verteilt auch mehrere Wettbewerbe in den unterschiedlichen Biathlon-Disziplinen statt. In dieser Saison starten die Weltcup-Wochen an vielen Orten bereits am Montag und enden dann am Sonntag. Im finnischen Kontiolahti verweilen die Biathletinnen und Biathleten sogar für eineinhalb Wochen.

Wo gibt es Biathlon-Rennen in Deutschland?

Vom 3. bi 9. Januar steht zum Start in das neue Jahr der beliebte Weltcup in Oberhof an. DIrekt im Anschluss geht es vom 10. bis 16. Januar nach Ruhpolding.

In unserem Biathlon-Telegramm halten wir Sie über alle aktuellen Nachrichten vom Biathlon-Weltcup auf dem Laufenden.

Biathlon-Termine 2021/22 und Highlights bei den Herren und Frauen

In diesem Winter sind die Olympischen Spiele in Peking vom 4. bis 20. Februar der Höhepunkt. Die Weltmeisterschaften, die sonst jedes Jahr im Biathlon stattfinden, entfallen dahier auch in dieser Saison.

Höhepunkt sind auch die Weltcups in Oberhof und Hochfilzen. In Antholz erwartet die Biathletinnen und Biathleten ebenfalls ein großes Sportfest.

Außerdem findet in diesem Jahr wieder die World Team Challenge auf Schalke statt, am 28. Dezember. Diese gehört allerdings nicht zum Weltcup.

Hier finden Sie alle Weltup-Rennen und die Termine in der Übersicht.

Wer sind die Stars im deutschen Biathlon-Kader 2021/22 der Frauen?

Denise Herrmann will in der Olympia-Saison wieder an alte Erfolge anküpfen. Franziska Preuß konnte in der vergangenen Saison mit einigen Podestplätzen zeigen, dass sie eine Weltklasse-Biathletin ist. Beide wollen sich in der Olympia-Saison weiter steigern und regelmäßig aufs Podest.

  • Porträt : Das ist Laura Dahlmeier
  • Francesco Friedrich und Thorsten Margis beim
    Wintersport-Telegramm : Bobpilot Lochner am Finger operiert werden
  • Bundestagswahl-Umfrage : Union in Emnid-Umfrage stärkste Partei

Insgesamt konnte das Frauen-Team 2020/21 aber nicht an die herausragenden Leistungen der Vergangenheit anschließen und muss 2021/22 konstanter werden.

Hier stellen wir Ihnen die deutschen Biathletinnen aus dem Weltcup-Kader vor.

Wer sind die Stars im deutschen Biathlon-Kader 2021/22 der Herren?

Bei den Männern ist Olympiasieger Arnd Peiffer zurück getreten. Nun liegen die Hoffnungen auf Benedikt Doll, der wieder zu einem Kandidaten für das Podest werden will. Erik Lesser hat in seiner Karriere schon viele Erfolge gefeier, hatte in der Saison 2020/21 immer wieder mit Rückenproblemen zu kämpfen. Mit seiner Routine ist er aber ein Kandidat für Topplatzierungen.

Hier stellen wir Ihnen die deutschen Biathleten aus dem Weltcup-Kader vor.

Wer sind die Favoriten auf den Biathlon-Weltcup 2021/22?

Bei den Männern führt kein Weg an Johannes Thingnes Bö vorbei. Der Überflieger aus Norwegen dominierte die vergangenen Winter fast nach Belieben. Bö gewann erneut den Gesamtweltcup – vor seinem Landsmann Sturla Holm Laegreid. Auch er gehört 2021/22 zu den Favoriten. Nur der Franzose Quentin FillonMaillet durchbrach 2020/21 die Dominanz der Norweger.

Bei den Frauen wird die amtierende GewamtweltcupsiegerinTirilEckhoff aus Norwegen erneut um Siege laufen. 2020/21 gewann sie 13 Rennen. Ihre Teamkollegin MarteOlsbuRöiseland, Hanna Öberg aus Schweden und Dorothea Wierer werden versuchen, ihr die Siege streitig zu machen.

Welche Disziplinen gibt es beim Biathlon?

Neben den Staffeln der Frauen und Herren gibt es im Biathlon auch Mixed-Staffeln und Single-Mixed-Staffeln mit nur je einer Frau und einem Mann. Außerdem gibt es Einzelrennen, Massentarts und Verfolgungsrennen sowie Sprints.

Hier stellen wir Ihnen die Biathlon-Disziplinen ausführlich vor.

Was ist neu in der Biathlon-Saison 2021/22?

Sportlich bleibt alles beim Alten: Es gibt weiterhin Wettkämpfe im Einzel, Sprint, Verfolgung und Massenstart sowie in der Staffel , der Mixed-Staffel und der Single-Mixed-Staffel. Deutschland hat nach wie vor bei Frauen und Männern sechs Startplätze. Bei den Frauen dürfen beim ersten Rennen aber sieben Biathletinnen starten: Vanessa Voigt hat als IBU-Cupsiegerin der Vorsaison ein persönliches Startrecht.

Wo wird Biathlon 2021/22 im TV übertragen?

ARD und das ZDF wechseln sich 2021/22 bei der Übertragung von Weltcup-Wochenende zu Weltcup-Wochenende erneut ab. Auch Eurosport überträgt die Biathlon-Weltcups live im TV. Das ZDF ist beim ersten Weltcup dran.

Wo läuft der Biathlon-Weltcup 2021/22 online im Live-Stream?

ARD und ZDF übertragen die Biathlon-Weltcups auch im Live-Stream in ihren Mediatheken. Sie stellen zudem Live-Ticker zur Verfügung.

Dürfen wieder Fans zu den Rennen kommen?

Beim ersten Weltcup an diesem Samstag im schwedischen Östersund wird mit 3000 bis 5000 Zuschauern pro Tag gerechnet. Regeln wie 2G oder 3G gibt es in Schweden für Veranstaltungen, die draußen stattfinden nicht. In Hochfilzen in Österreich ist wegen des dortigen Lockdowns mit Geisterrennen zu rechnen. Auch Anfang Januar in Oberhof werden keine Fans kommen dürfen, für Ruhpolding gilt bisher 2G für die Fans, und die Tickets müssen personalisiert werden. Die Vorgaben können sich aber entsprechend der Corona-Lage noch ändern.

Welche Regeln gibt es für die Athletinnen und Athleten?

Die normalen Hygieneregeln. Bei der Siegerehrungen ist es wie im Vorjahr verboten, sich die Hände zu schütteln. Masken müssen nur noch innen getragen werden. 

Wie steht es um die Impfquote im Weltcup-Tross?

Die Internationale Biathlon Union (IBU) geht von einer Impfquote von 80 Prozent aus. Sie führt eine Registrierungsplattform. Über diese muss jeder Verband eintragen, welcher Sportler geimpft ist, welcher nicht. Liegen die entsprechenden Dokumente nicht vor, wird die Person nicht ins Stadion gelassen.

Ergebnisse und Weltcup-Stände der Biathlon-Saison 2021/22

Hier finden Sie alle Ergebnisse der Biathlon-Wettbewerbe sowie den Stand in den Weltcup-Wertungen der einzelnen Disziplinen und im Gesamtweltcup 2021/22:

Aktuelle Weltcup-Ergebnisse 2021/22 im Biathlon.

Gesamtweltcup-Stand 2021/22 im Biathlon.

Biathlon-Weltcup 2021/22 – der Zeitplan in Östersund:

27.11.2021 15:00 Uhr Östersund (Schweden) 20 km Einzelwettkampf

28.11.2021 13:45 Uhr Östersund (Schweden) 10 km Sprint

02.12.2021 16:30 Uhr Östersund (Schweden) 10 km Sprint

04.12.2021 15:10 Uhr Östersund (Schweden) 4x7,5 km Staffel

05.12.2021 15:15 Uhr Östersund (Schweden) 12,5 km Verfolgung

Hier geht es zur Bilderstrecke: So funktionieren die Biathlon-Disziplinen

(rent)