Eisschnelllauf-DM: Patrick Beckert baut Titelserie über 1500 Meter aus

Eisschnelllauf-DM: Patrick Beckert baut Titelserie über 1500 Meter aus

Einen Tag nach seinem Erfolg über 5000 Meter hat Patrick Beckert bei den deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften in Inzell auch seine Titelserie über 1500 Meter ausgebaut. Der Erfurter setzte sich in 1:47,78 Minuten zum fünften Mal nacheinander auf der Mittelstrecke durch und holte vor dem Inzeller Moritz Geisreiter (1:48,06) seinen insgesamt 16. nationalen Titel.

Getrübt wurde Beckerts Freude durch das Resultat seines Bruders Pedro, der mit einer heftigen Grippe in 1:49,88 Minuten nicht über Platz fünf hinauskam und die Weltcup-Norm des deutschen Verbandes verpasste. Meisterin über 500 Meter wurde die Erfurterin Judith Dannhauer, die in 38,86 Sekunden als Einzige die Weltcup-Norm knackte. Der Auftakt zur Weltcup-Saison erfolgt vom 10. bis 12. November in Heerenveen, bei den ersten vier Stationen der Serie werden die Olympia-Tickets durch den Weltverband ISU vergeben.

(dpa)