Russische Eiskunstläuferin: Nagalati wegen Dopings gesperrt

Russische Eiskunstläuferin : Nagalati wegen Dopings gesperrt

Der Weltverband ISU hat die russische Eiskunstläuferin Oksana Nagalati für ein Jahr wegen eines Dopingvergehens gesperrt. Das teilte die ISU am Mittwoch mit. Die 17 Jahre alte Paarläuferin, Partnerin von Maxim Bobrow, war am 14. September 2013 beim ISU-Junior Grand Prix im slowakischen Kosice positiv getestet worden.

Die ISU gab allerdings nicht bekannt, um welches verbotenes Mittel es sich handelte.

(sid)
Mehr von RP ONLINE