Curling-EM: Männer kassieren Niederlage - Frauen feiern ersten Sieg

Curling-EM: Männer kassieren Niederlage - Frauen feiern ersten Sieg

Das Männer-Team des Deutschen Curling-Verbandes (DCV) hat bei der EM in St. Gallen einen Rückschlag im Kampf um die WM-Tickets kassiert. Die Mannschaft um Skip Alexander Baumann (Schwenningen) verlor am Dienstag gegen Italien 6:11 und belegt im Zehnerfeld mit 3:3 Siegen nur den geteilten fünften Rang.

Am Abend treffen die DCV-Männer auf die ebenfalls fünfplatzierten Niederlande (19.00 Uhr). Das Frauen-Team hat dagegen den ersten Sieg nach zuvor fünf Niederlagen in Serie eingefahren. Gegen Dänemark siegte das Team um Skip Daniela Jentsch 15:7. Beide Nationen teilen sich den neunten und damit letzten Platz.

(sid)