Rodeln: Geisenberger mit sechstem Sieg im sechsten Rennen

Rodeln : Geisenberger mit sechstem Sieg im sechsten Rennen

Rodel-Weltmeisterin Natalie Geisenberger (Miesbach) hat ihre beeindruckende Siegesserie auch im ersten Rennen des Olympiajahres 2014 ausgebaut. Die 25-Jährige setzte sich beim Heim-Weltcup in Königssee vor ihrer Teamkollegin Tatjana Hüfner (Friedrichroda/+0,105 Sekunden) und der Kanaderin Alex Cough (+0,331) durch.

Für Geisenberger war es der sechste Sieg im sechsten Saisonrennen und der insgesamt 22. Triumph im Viessmann Weltcup. Dank eines Bahnrekords hatte Geisenberger die zur Halbzeit führende Olympiasiegerin Hüfner im zweiten Lauf noch vom ersten Platz verdrängt.

Im ersten Durchgang war Geisenberger noch ein katastrophaler Patzer mit Bandenberührung unterlaufen. "Ich habe mich so sehr über mich selbst geärgert, wie man so doof sein kann, den Schlitten so quer zu stellen", sagte die Weltcupführende im ARD-Interview.

Ebenfalls überzeugen konnte Dajana Eitberger (Ilmenau) auf Platz vier. Die Oberwiesenthalerin Anke Wischnewski wurde Siebte.

(sid)
Mehr von RP ONLINE