DM im Eisschnelllauf: Claudia Pechstein holt 31. Titel

DM im Eisschnelllauf : Claudia Pechstein holt 31. Titel

Claudia Pechstein bleibt auch mit 45 Jahren die Nummer 1 unter den deutschen Eisschnellläuferinnen. Die Berlinerin erkämpfte sich am Samstag in Inzell ihren 31. Titel bei deutschen Meisterschaften. Über 3000 Meter erfüllte die fünfmalige Olympiasiegerin in 4:08,56 Minuten wie auch die zweitplatzierte Roxanne Dufter die interne Weltcup-Norm des deutschen Verbandes und sicherte sich den zehnten Meisterschaftssieg auf dieser Strecke.

Teamgefährtin Dufter aus Inzell konnte bei ihrem Meisterschafts-Debüt auf der Langstrecke mit der Favoritin aus Berlin bis zwei Runden vor Schluss gut mithalten und verfehlte ihre persönliche Bestzeit in 4:10,56 Minuten nur um 0,36 Sekunden. Dritte wurde die Team-Olympiasiegerin von 2010, Stephanie Beckert, in 4:12,88 Minuten.

(dpa)