1. Sport

Boxen: Verliererin El Halabi feiert Sieg über sich selbst

Boxen : Verliererin El Halabi feiert Sieg über sich selbst

Den Kampf um ihre WM-Titel der Verbände WIBA, WBF und GBU verlor Rola El-Halabi in Ulm gegen Lucia Morelli (Italien), dennoch war die gebürtige Libanesin glücklich. Am 21. April 2011 hatte sie ihr nun zu sechs Jahren Haft verurteilter Stiefvater und Ex-Manager Hicham, von dem sie sich lossagte, vor einem WM-Kampf in der Kabine mit Schüssen in die Schlaghand, ein Knie und beide Füße verletzt.

Die 27-Jährige saß zwei Monate im Rollstuhl, wurde neunmal operiert – und ist nun zurück im Boxring.

(sid)