US-Football-Liga Verein setzt Kopfgeld für Verletzungen aus

Düsseldorf · Scheine für Schmerzen. Die New Orleans Saints haben ihre Spieler über Jahre mit Prämien dazu angestachelt, Gegner zu verletzen. Auch andere NFL-Klubs sollen Kopfgeld gezahlt haben. Jetzt drohen harte Strafen.

Super Bowl 2010: So jubeln die Saints
42 Bilder

Super Bowl 2010: So jubeln die Saints

42 Bilder
(sid)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort