NBA: Tony DiLeo übernimmt Philadelphia 76ers

NBA: Tony DiLeo übernimmt Philadelphia 76ers

Philadelphia (RPO). Tony DiLeo, der früher das Baketball-Team von Agon 08 Düsseldorf erfolgreich trainierte, ist neuer Coach des Traditionsklub Philadelphia 76ers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Der Verein hatte sich zuvor von Coach Maurice Cheeks getrennt.

Als Begründung wurde die sportliche Talfahrt des NBA-Meisters von 1983, der auf dem letzten Rang der Atlantic Division steht, angeben. Cheeks gehörte dem Meisterteam von '83 an und spielte mit NBA-Stars wie "Dr. J" Julius Erving, Moses Malone oder Charles Barkley zusammen.

Der Nachfolger von Cheeks ist in Deutschland kein Unbekannter. Der bisherige stellvertretende General-Manager Tony DiLeo übernimmt die sportliche Verantwortung vorerst auf Interimsbasis. DiLeo war von 1981 bis 1985 Damen-Bundestrainer und war holte mit Agon 08 Düsseldorf mehrere Meistertitel auf Vereinsebene.

Im Herrenbereich führte er den BSC Saturn Köln zu zwei Meistertiteln sowie in die Europaliga und war auf Interimsbasis auch kurze Zeit Bundestrainer bei den Herren.

(SID)