NHL-Play-offs: San Jose Sharks gewinnen gegen St. Louis Spiel eins im Conference-Finale

NHL-Play-offs : San Jose Sharks legen gegen St. Louis vor

Die San Jose Sharks haben das erste Halbfinalspiel in den Play-offs der NHL gewonnen. Beim 6:3-Sieg gegen die St. Louis Blues machte besonders ein Schweizer auf sich aufmerksam.

Die San Jose Sharks haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL das erste Western-Conference-Finalspiel der Best-of-Seven-Serie für sich entschieden. Gegen die St. Louis Blues gewannen die Gastgeber mit 6:3 (2:1, 3:1, 1:1). San Jose nutzte den Heimvorteil dank eines starken zweiten Abschnitts sowie jeweils zwei Treffern von Logan Couture (4./58.) und Timo Meier (31./38.). Im Finale der Eastern Conference führen die Boston Bruins mit 1:0 gegen die Carolina Hurricanes.

Vor allem der 22 Jahre alte Schweizer Meier, der neben seinen beiden Treffern noch eine Vorlage lieferte, machte auf sich aufmerksam. „Er war ein Bulle“, sagte Mitspieler Couture über ihn. „Er ist ein wirklich guter Spieler und kommt jetzt zu seinem Recht.“ Meier sagte: „Es macht Spaß, zu dieser Zeit des Jahres in diesem Team zu spielen und Erfolg zu haben.“ Die zweite Partie der Serie findet am Montag ebenfalls in San Jose statt.

(dpa/sid/old)
Mehr von RP ONLINE