1. Sport
  2. US-Sport
  3. NFL

Super Bowl 2022 - heute. 14.02.: Das sind die Werbespots 2022 - Commercials, Werbung zum NFL-Finale

Die teuerste Werbung der Welt : Das sind die Werbespots beim Super Bowl LVI

Die Werbebranche setzt mit ihren Spots während des Super Bowl Millionen um. Schon jetzt ist klar: Die Minute Werbung beim Super Bowl LVI ist noch teurer geworden. Wir zeigen die Spots, die in Deutschland nicht live im TV zu sehen sein werden.

Sie sind aufwendig produziert, sie sind extrem teuer, die werden millionenfach gesehen: Die Werbespots beim Super Bowl sind schon längst echt Highlights. Die Firmen überlegen sich für die kurzen Einspieler zwischen einzelnen Spielzügen des Football-Spiels gerne ausgefallene Sachen. So ist es auch in diesem Jahr wieder, wenn in der deutschen Nacht zum 14. Februar die Los Angeles Rams die Cincinnati Bengals im heimischen Stadion zum Final-Spiel der NFL begrüßen werden.

Zig Millionen Menschen in den USA werden dann die Commercials, wie sie im Englischen heißen, live im Fernsehen zu sehen bekommen – während in Deutschland vermutlich Parship und Check 24 in Endlosschleife laufen werden.

Es ist das wohl größte Publikum, das sich zeitgleich einen Werbespot ansehen wird. Entsprechend hoch sind die Preise für eine Minute Werbezeit. Im vergangenen Jahr kostete eine Minute Zeit während des Super Bowls sage und schreibe elf Millionen US-Dollar. Und in diesem Jahr wird es sogar noch teurer! 6,5 Millionen US-Dollar verlangt der übertragende Sender NBC für einen 30-Sekunden-Einspieler.

Trotz der hohen Kosten sind Firmen gern bereit dazu, auch längere Werbespots zu drehen, die inzwischen sogar eher Kurzfilmen gleichkommen. Schon am 8. September sagte Dan Lovinger, Vizepräsidet Anzeigenverkauf bei NBC, dass damals schon die meisten Plätze im Programm verkauf waren. Die Zuschauer in den USA können sich dann auf viele prominente Namen freuen. Da einige Werbespots bereits online veröffentlicht wurden, ist klar, dass Größen des Filmgeschäfts, sowie Musiker und andere Personen des öffentlichen Lebens für die Spots eingekauft wurden.

Im Jahr 2022 werden etwa Mila Kunis, Demi Moore, Seth Rogan oder die Rapperin Megan Thee Stallion für Firmen als Werbefiguren über die Bildschirme flimmern. Einzelne Werbespots werden sogar im Vorfeld mit richtigen Trailern angekündigt.

Allein dies verdeutlicht, wie wichtig die Werbungen während des Super Bowls für die Firmen sind. Einige Spots sind auch Jahre nach dem Erscheinen vielen Menschen noch im Gedächtnis – wie zum Beispiel der legendäre „Whaaaaaaas up“-Spot der Biermarke Budweiser. Auch 2022 dürfte wieder der eine oder andere Spots über die Bildschirme flattern.

Hier geht es zur Infostrecke: Das sind die Werbespots beim Super Bowl 2022

(dör)